Das Blickpunkt Kevelaer Journal Online

Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Kevelaer, Kervenheim, Twisteden, Wetten und Winnekendonk. Von Kirche & Wallfahrt, Kunst & Kultur, Sport und Wirtschaft bis hin zu allen interessanten Veranstaltungen in und um Kevelaer: Das Stadtportal Kevelaer.

Regionale Spezialitäten: „Käse trifft Wein“ auf Haus Riswick

Käsevielfalt aus NRW, die überzeugt

Unter dem Motto „Käse trifft Wein“ kamen am Donnerstag, 16. Mai 2019 rund 25 geladene Gäste auf Haus Riswick in Kleve zusammen. Im Fokus der Veranstaltung standen regionale Käse- und Weinspezialitäten. „Viele Verbraucher wissen gar nicht, welche große Bandbreite an tollen Produkten es direkt vor ihrer Haustür gibt“, erklärte Frank Maurer, Pressesprecher der Landesvereinigung der Milchwirtschaft in NRW (LV Milch NRW). „Mehr als 60 handwerklich arbeitende Betriebe in NRW zeigen den hohen Stellenwert des Käserhandwerks in NRW.“

…mehr

Städtepartnerschaft ermöglicht englisch-deutsche Begegnung:

„The Sound of Musical“ verbindet

Kevelaer – Große Freude bei den Verantwortlichen der Partnerschaftsvereine in Kevelaer und Bury St. Edmunds. Die Städtepartnerschaft besteht seit Jahrzehnten und pflegt seit Gründung den Austausch auf kultureller, sportlicher, historischer und traditioneller Ebene. Dem Verein ist es nunmehr gelungen, den Kontakt zwischen zwei Chören herzustellen. „The Voice Squad“ aus Bury St. Edmunds und der „Theaterchor Niederrhein“ aus Kevelaer werden die Tradition des Austausches wieder neu beleben. Am Freitag, 30. August, 20.00 Uhr und am Samstag, 31. August, 17.00 Uhr findet das Gemeinschaftskonzert „The Sound of Musical“ im Konzert- und Bühnenhaus statt.

…mehr

Geschichtenwettbewerb – 70 Jahre Stadtrecht Kevelaer

Stadtverwaltung sucht zum 70. Stadtgeburtstag persönliche Kevelaer-Geschichten

Im Mai 2019 besitzt Kevelaer 70 Jahre das Recht, sich „Stadt“ zu nennen. Während dieser Zeit sind den Bewohnern der Stadt so manche interessante, abenteuerliche oder auch witzige Geschichten passiert. Aus Anlass des 70-jährigen Jubiläums sucht die Stadtverwaltung persönliche Geschichten zum Thema: 70 Jahre Stadt(rechte) Kevelaer. Je nach Umfang der Einsendungen werden diese Geschichten auf den städtischen Internetseiten veröffentlicht oder in gedruckter Form als Heft beziehungsweise Buch herausgebracht.

…mehr

Vorfreude auf die vierte Auflage der „Atempause im August“ steigt:

Der detaillierte Programmflyer der „Atempause im August“ mit dem vielfältigen Kursangebot liegt zur Mitnahme aus.

Detaillierter Programmflyer mit vielfältigem Sportangebot liegt vor

Kevelaer – Momentan ist leider noch nicht viel von den sommerlichen Temperaturen 2019 zu spüren, aber der gerade erschienene Programmflyer der „Atempause im August“ macht definitiv Lust auf Sommer, Entspannung und Fitness. Das von der Wallfahrtsstadt Kevelaer organisierte dreiwöchige Programm vom 05. bis 23. August unter dem Motto „Gesund an Leib und Seele“ wird Dank der zahlreichen Sportpartner auch in diesem Jahr wieder sehr abwechslungsreich. Ob Auspowern, Gesundheit und Entschleunigung, für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas Passendes dabei. Auch der traditionelle Abschlussabend mit Verpflegung durch Edeka Brüggemeier und REWE Narzynski sowie das Open-Air-Kino, präsentiert von der Volksbank an der Niers, wird als abschließendes Highlight der Veranstaltung nicht fehlen.

…mehr

Peter-Plümpe-Platz – Ideen zur Umgestaltung gesucht

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer erstellt bis Ende 2019 ein Strukturkonzept zur Umgestaltung für den Peter-Plümpe-Platz und das nähere Umfeld.

Kevelaer – Im Rahmen der Stadtkernerneuerung soll auch der Peter-Plümpe-Platz attraktiver gestaltet werden. Die Stadtverwaltung steigt nun in den Planungsprozess ein. Dafür werden in einem ersten Schritt Wünsche und Anregungen aus der Bürgerschaft gesammelt. Aus den Ergebnissen entsteht dann das Grundgerüst für die eigentliche Gestaltungsplanung.

…mehr

Schlamm-Lauf bildet den Auftakt für die Event-Saison

Flughafen-Teams beim Mud Masters am Airport Weeze

Weeze – Das kommende Wochenende markiert den Auftakt für die Festivalsaison auf dem Gelände des Airport Weeze: Zum sechsten Mal startet dort am 11. und 12. Mai 2019 der Mud Masters Obstacle Run. Mit dabei sind auch die Teams der internationalen Flughäfen aus dem Rheinland.

…mehr

Aktion „Kevelaer blüht auf“ geht ins sechste Jahr:

In diesem Jahr werden zur Frühlingsbepflanzung auch Lobelien „Männertreu“ in den Kevelaerer Beeten gepflanzt.

Insektenfreundliche Blumenbeete zum Wallfahrtsbeginn

Kevelaer – Auch in dieser Saison dürfen sich Kevelaerer und Besucher über farbenfrohe und frisch bepflanzte Beete in der Kevelaerer Innenstadt und der näheren Umgebung freuen. Seit dem Wallfahrtsbeginn erstrahlen passend zum Wetter die Blumenbeete Kevelaers in bunten Farben. Doch nicht nur Kevelaerer und Besucher dürfen sich freuen. Dieses Jahr hat das Stadtmarketing und der Betriebshof der Wallfahrtsstadt Kevelaer erneut den Fokus auf eine insektenfreundliche Bepflanzung gelegt. Durch die Pflanzung von verschiedenen Blumenarten werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Insekten und deren Verhalten bei der Nahrungsaufnahme berücksichtigt.

…mehr

„KoBü-Flimmern“ im Mai zeigt Neuverfilmung eines Märchens:

Eine schöne Atmosphäre wird in der Öffentlichen Begegnungsstätte Kinofans mit frischem Popcorn und kühlen Getränken geboten.

Film für Jung und Alt in der Öffentlichen Begegnungsstätte zu sehen

Kevelaer – Am Freitag, 17. Mai, um 17.00 Uhr, findet das beliebte „KoBü-Flimmern“ in der Öffentlichen Begegnungsstätte statt. Für alle Märchenliebhaber und Disney-Fans zeigt das Stadtmarketing am genannten Freitagnachmittag die Neuverfilmung des Märchens „Nussknacker und Mausekönig“.

…mehr

„Eisblockwette Kevelaer – Dämmen lohnt sich“

„Das Ergebnis der Eisblockwette ist eindeutig (v.l.n.r.): Frau Ina D’Aleo (Wallfahrtsstadt Kevelaer), Herr Daniel Cox und Ulrich Szczesny von Dahlmann Self GmbH & Co. KG, Herr Matthias Neumann (Glas Neumann GmbH) und Frau Nina Jordan (Wallfahrtsstadt Kevelaer) haben die Eisblockwette am 06.05.2019 aufgelöst!”

„Auflösung der Eisblockwette in Kevelaer – Gewinner stehen fest“

Kevelaer – „In der Zeit vom 26. April bis 05. Mai standen zwei gleichaussehende Häuschen auf dem Roermonder Platz. Ein Häuschen ist nicht gedämmt, das andere hingegen schon. Beide Häuschen wurden mit Eis aus 250 Litern Wasser gefüllt. Kevelaerer Bürger und Bürgerinnen konnten in dem Wettzeitraum tippen, wieviel Liter in den beiden Häuschen schmelzen werden. Nun stehen das Ergebnis und die Gewinner fest!

…mehr

Spannende Geschichten und verrückte Walk-Acts in Kevelaers Innenstadt:

Die alljährlichen „Kevelaerer Puppenspiel-Tage“ stehen vor der Tür

Kevelaer – Endlich ist es soweit – die alljährlichen „Kevelaerer Puppenspiel-Tage“ finden am Wochenende des 25. und 26. Mai in Kevelaer statt. Die Innenstadt verwandelt sich in eine märchenhafte Welt mit fröhlichen Stimmen, tanzenden Puppen und verrückten Vögeln und bietet ein tolles Programm, welches auf den Straßen und Plätzen zu sehen sein wird. Auf fünf Bühnen, die in Kevelaers Innenstadt verteilt sind, können Besucher von jung bis alt am Verkaufsoffenen Sonntag aufregende Vorstellungen mit den unterschiedlichsten Puppen erleben. Ob Puppentheater mit „Pettersson und Findus“, „Antonio und Pino“ oder auch mit den „Musikpiraten“ – für Jeden ist etwas Passendes dabei.

…mehr

„Radfahren am Niederrhein“ macht erste Etappen-Pause:

Teilnehmerfotos flattern im Wind

Kevelaer – An einer Wäscheleine wie zum Trockenen flattern die eingereichten Fotos des Fotowettbewerbs im Wind auf der Binnenheide. Die Prämierung der platzierten Gewinner des Fotowettbewerbs „Radfahren am Niederrhein“ erfolgte bei der diesjährigen „fahrRad-Pause Kevelaer“ auf der Bühne von Antenne Niederrhein. Erste Etappe macht diese „Ausstellung auf Zeit” nunmehr im Bauernhof-Café Binnenheide. Denis van den Berg, Betreiber des Bauernhofcafé Binnenheide, war einer der Jury-Mitglieder und stellte zwei Gutscheine für jeweils ein Schlemmerfrühstück für zwei Personen zur Verfügung. Er erklärte sich gerne bereit, diese Ausstellung in seinem Café-Garten zu präsentieren.

…mehr

„Internationales Madonnari-Festival“ kündigt sich an:

Kunst Kreuz(t)weg

Kevelaer – Beim „1. Internationalen Madonnari-Festival“ im Forum Pax Christi im August 2017 sind 20 außergewöhnliche Kunstwerke entstanden. Mit Eröffnung der Wallfahrt präsentiert die Wallfahrtsstadt Kevelaer in enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leiterin Fredda Wouters von Freddart Streetpainting und der Wallfahrtsleitung eine Auswahl der Madonnari-Kunstwerke in den Grünanlagen des Kreuzweges. Die vier Quadratmeter großen Platten mit ihren teilweise sehr farbenfrohen christlichen Motiven ziehen Besucher und Pilger gleichermaßen in den Bann und richten den Fokus auf das „Internationale Madonnari-Festival“ 2019. In der Zeit vom 20. bis 22. September werden auch in diesem Jahr 20 internationale Künstler das Forum Pax Christi zur Open-Air-Werkstatt ihrer Arbeit machen.

…mehr

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai

Tag der Städtebauförderung 2019-Plakatwettbewerb

Aktionstag mit Eröffnung des Mechelner Platzes

Kevelaer – Die Wallfahrtsstadt Kevelaer ist bereits zum zweiten Mal mit mehreren Veranstaltungen am „Tag der Städtebauförderung“ vertreten, in diesem Jahr am 11. Mai. Der Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund und findet bundesweit zum 5. Mal statt. Bei der Plakat-Aktion zum Jubiläum ist Kevelaer mit einem Motiv vom Baustellenmaskottchen Grubi dabei. Voten Sie bis zum 5. Mai für den Plakatbeitrag der Kevelaerer Stadtkernerneuerung.

…mehr

25 Jahre Ballönertreffen in der Wallfahrtsstadt Kevelaer:

Am 12. und 13. Juli findet das 25. Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival statt, das tausende Besucher zur Ballonwiese am Hülspark locken wird.

Heißluft-Ballon-Festival feiert Jubiläum am „Solegarten St. Jakob“

Heißluft-Ballon-Festival feiert Jubiläum am „Solegarten St. Jakob“

Kevelaer – 25 Jahre sind vergangen seit die ersten Ballone auf der Hülswiese gestartet sind. Eine lange Zeit, in der sich das Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival zu einem der größten Ballönertreffen in der Region entwickelt hat. Das für die Besucher gewohnte bunte Bild zeigt sich auch in diesem Jahr auf zwei Ballonwiesen. Zwischen Gradierwerk und Rilano Hotel wird – vor allem bei den zum Jubiläum erwarteten Sonderformen – der Platz knapp und eine Ausweitung der Startwiese auf das gegenüberliegende Gelände notwendig. …mehr

Einladung zum Tag der offenen Türe

Die Städt. Kindertagesstätte “Spatzennest” feiert ihr 25-jähriges Bestehen.

Wir möchten auch Sie herzlich einladen mit uns gemeinsam am Samstag, dem 11. Mai 2019 in der Zeit von 11:00 – 17:00 Uhr rund um dieses Jubiläum aber auch um den Kindergarten zu feiern. Wir beginnen um 11:00 Uhr mit einer kleinen offiziellen Eröffnungsfeier. Anschließend öffnen sich die Türen des Spatzennests zu einem tollen und kurzweiligen „Budenzauber“!

…mehr

„sonnenklar.tv“ bringt erneut Gäste an den Niederrhein:

Verleihung der „Goldenen Sonne“ im Wunderland Kalkar

Verleihung der „Goldenen Sonne“ im Wunderland Kalkar

Kevelaer – Am Samstag, 27. April wird der TV-Sender „sonnenklar.tv“ erneut den Tourismus- und Medienpreis „Goldene Sonne“ im Rahmen einer großen Gala an Verdiente aus der Branche verleihen. Das Wunderland Kalkar konnte somit bereits im dritten Jahr in Folge den Sender überzeugen, die Gäste an den Niederrhein zu bringen. „sonnenklar.tv“ wird den rund 1.500 Gästen gemeinsam mit Niederrhein Tourismus und den Tourismus-Verantwortlichen des Niederrheins Ausflüge in die Region anbieten.

…mehr

Konzessionsvertrag für das Konzert- und Bühnenhaus abgeschlossen:

„Gastronomiebetriebe Torsten Pauli“ erhält den Zuschlag

„Gastronomiebetriebe Torsten Pauli“ erhält den Zuschlag

Kevelaer – Die Konzession für die folgenden fünf Jahre geht ab 01. Juli .2019 an „Gastronomiebetriebe Torsten Pauli“. In seiner Sitzung am 21. Februar 2019 fasste der Rat der Wallfahrtsstadt Kevelaer diesen Beschluss. Der derzeitige Pächter wird damit ab Sommer als Konzessionär verantwortlich für die Bewirtung und Beköstigung der Gäste im Konzert- und Bühnenhaus. Pauli konnte sich im Bieterverfahren seinen Mitbewerbern gegenüber durchsetzen und erhielt den Zuschlag.

…mehr

Labormobil kommt nach Weeze

Harald Gülzow (rechts) nimmt die Probe eines Brunnennutzers am Labormobil entgegen.

Umweltschützer untersuchen auf dem Cyriakusplatz Brunnenwasser aus heimischen Gärten

Das Wasser aus dem eigenen Gartenbrunnen stellt auch dieses Jahr bei steigenden Temperaturen wieder eine gute Alternative zum kostbaren Leitungswasser dar. Kinder wollen planschen und das selbst angebaute Gemüse, sowie die Blumen müssen täglich bewässert werden. „Für diese Verwendung braucht das Brunnenwasser keine Trinkwasserqualität aufweisen. Allerdings raten wir dringend Gesundheitsgefahren auszuschließen.“ so Susanne Bareiß-Gülzow, Vorsitzende im VSR-Gewässerschutz e.V. Leider verschmutzen Nitrate und Pestizide das Grundwasser unserer landwirtschaftlich intensiv genutzten Region. Auch können durch verschiedene Einflüsse Krankheitserreger ins Wasser geraten. Viele Belastungen kann man nicht sehen oder riechen.

…mehr

Zum Ende der Spielsaison der Reihe Puppenspiel 18+ gibt’s einen Krimi:

Hohenloher Figurentheater inszeniert „Varieté Olymp“ mit großen Marionetten

Hohenloher Figurentheater inszeniert „Varieté Olymp“ mit großen Marionetten

Kevelaer – Was geschieht, wenn man Theater mit Zirkus kreuzt? Man erhält das Varieté – jenen Ort, den schon bei bloßer Nennung eine wohlige Aura der Anrüchigkeit umweht. Das Hohenloher Figurentheater wird am Freitag, 24. Mai 2019, im Rahmen der Reihe „Puppenspiel 18+“ das Stück „Varieté Olymp“ präsentieren und beendet so die Puppenspiel-Saison 2018/2019. Eine Liebesgeschichte, ein Mord und somit auch einen Krimi gibt es um 20.00 Uhr im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte der Wallfahrtsstadt Kevelaer zu sehen.

…mehr

Osterei-Tombola-Aktion

Es ist vollbracht und wir sind stolz wie „Bolle“
über den Verkauf von 5.000 Tombola-Ostereiern!

Es ist vollbracht und wir sind stolz wie „Bolle“ über den Verkauf von 5.000 Tombola-Ostereiern!

Seite an Seite standen Jan Harm, Centermanager Forum Duisburg und Ingrid Stermann, 1. Vorsitzende vom Verein „Engel gibt es überall e.V.“ Anfang Februar bei der Vorstellung der Osterei-Tombola-Aktion 2019. Gemeinsam waren sie voller Zuversicht und Vertrauen, die 5.000 Tombola-Ostereier zu verkaufen.

…mehr

Berufsfelderkundungstage 2019 bei der Wallfahrtsstadt Kevelaer

8-Klässler erkunden an einem Tag, wie vielfältig die Aufgaben einer Stadtverwaltung sind

Bereits seit 2017 bietet die Wallfahrtsstadt Kevelaer ein Programm zu den Berufsfelderkundungstagen an. Hier wird den Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen die Möglichkeit gegeben, sich im Rahmen der „Berufsfelderkundungstage“ an einem Tag die Vielfältigkeit der Aufgaben einer Stadtverwaltung anzusehen.
In lockerer Runde begrüßte der Bürgermeister Dr. Pichler mit dem Personalchef Herrn Barz die Schülerinnen und Schüler. …mehr

Wallfahrtsstadt Kevelaer tritt für den Niederrhein an

„Travbelbook sucht Deutschlands schönste Kleinstadt“

Kevelaer – Travelbook ist Deutschlands größtes Online-Reisemagazin. Auf verschiedenen Wegen und Kanälen informiert der Anbieter täglich über aktuelle Branchennews, einzigartige Reiseziele und unwiderstehliche Urlaubsangebote. Natürlich dürfen auch spannende Reiseberichte, individuelle Tipps für unterwegs und unglaubliche Geschichten aus Nah und Fern nicht fehlen.

Aktuell bricht das Reisemagazin eine Lanze für deutsche Städte. Im Mittelpunkt stehen dabei jedoch nicht die bekannten Metropolen wie Berlin, München oder Hamburg. Die Redaktion von Travelbook findet, dass gerade die deutschen Kleinstädte echte Perlen sind und viel mehr Aufmerksamkeit verdienen. Denn abseits der Metropolen gibt es zauberhafte Orte mit alten Fachwerkhäusern, schmalen Gassen, idyllischen Parks und malerischen Höfen und Gärten. …mehr

Energie- und Modernisierungsmesse Kevelaer 4.5.2019


Am 4.5.2019 lädt das Team vom Klimaschutz Kevelaer alle ein, sich auf der Energie- und Modernisierungsmesse rund um die Themen erneuerbare Energien, Elektromobilität, Energie sparen und Gebäudesanierung zu informieren. Die Messe findet im Konzert- und Bühnenhaus statt und ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Unter den Ausstellern sind ausschließlich Kevelaerer Unternehmen, wobei die Liste von Dachdeckern über Kamin- und Trockenbauer bis zu Solarteuren reicht, um nur eine Auswahl zu nennen, die die beeindruckende Bandbreite von Fachwissen in Kevelaer demonstriert.
…mehr

Advents- und Krippenmarkt – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Advents- und Krippenmarkt 2019:
Die Vorbereitungen für 2019 laufen auf Hochtouren!

Advents- und Krippenmarkt 2019:
Die Vorbereitungen für 2019 laufen auf Hochtouren!

Kevelaer – Endlich ist es soweit. Wärmende Sonnenstrahlen, fröhliches Vogelgezwitscher und farbenprächtige Blüten sind Boten des bevorstehenden Frühlings. Menschen bepflanzen ihre Gärten und genießen erste Pausen auf den Terrassen der Straßencafés. So natürlich auch in der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Aber es gibt Ausnahmen: Eine kleine Gruppe von engagierten Personen befindet sich gedanklich bereits im Winter – genauer gesagt in der Adventszeit. Denn „nach dem Advents- und Krippenmarkt“ bedeutet „vor dem Advents- und Krippenmarkt“. Zumindest für das Organisationsteam rund um den Veranstalter Event- und Marketingagentur Kevelaer UG. …mehr

Vollsperrung wegen Bauarbeiten

In Verbindung mit den Bauarbeiten zur Sanierung des Kanalnetzes in Kevelaer-Wetten
wird die Hauptkreuzung in Wetten Marienstraße / Hauptstraße / Veerter Straße / Twistedener Straße
in der Zeit vom Freitag, 12.04.2019 ab 14:00 Uhr bis Freitag, 19.04.2019 um 10:00 Uhr vollgesperrt.
Damit ist eine Durchfahrt durch den Ort Wetten nicht möglich. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten
den Bereich weiträumig zu umfahren. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Bilanz 2018: ADAC Ambulanz-Service half fast 57.000 Urlaubern in 194 Ländern – 25 Prozent aller Krankenrücktransporte nach NRW

Der ADAC Ambulanz-Service (ADAC Versicherung AG) hat 2018 insgesamt 56.935 erkrankten und verletzten Urlauber in 194 Ländern geholfen, darunter 6055 Kindern. Das sind rund 1600 Hilfeleistungen mehr als im Jahr davor. Die meisten Versicherten wurden in Spanien (6645), Österreich (6473) und der Türkei (6189) betreut. Die Hilfeleistungen in der Türkei erhöhten sich im Vergleich zu 2017 um 19,6 Prozent. In Italien (4508), Griechenland (2387), Frankreich (1873) und Kroatien (1485) blieben die Zahlen auf Vorjahresniveau. Außerhalb von Europa liegen erneut die USA (1517) und Ägypten (1370) vorne. Dahinter folgen Marokko (405), Australien (322) und Indonesien (320).
…mehr

Ferienangebote im städtischen Jugendzentrum Kompass

Schnupperwoche in den Osterferien

Kevelaer – Das städtische Jugendzentrum Kompass bietet in der ersten Woche der Osterferien zusätzlich zu den normalen Öffnungszeiten wieder eine Schnupperwoche für Kinder von 10 bis 12 Jahren an. Von Montag, 15.04., bis Donnerstag, 18.04., gibt es täglich von 14 Uhr bis 16 Uhr Angebote wie Backen, spannende Experimente, Sport und Spiele, Filmnachmittag oder gemeinsames Basteln zum Thema Ostern. Anmeldungen sind dazu noch unter Tel. 02832/951710 oder im Jugendzentrum Kompasss, Kroatenstr. 87, neben der Mensa am Schulzentrum, möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Wallfahrtsstadt Kevelaer: www.kevelaer.de, im Menu “Familie – Städtische Jugendeinrichtungen”. …mehr

„Oben ist der Weg nach vorn!“

Warum die Ausbildung zum Dachdecker so interessant ist

„Die meisten wollen studieren, nur maximal jeder Dritte macht eine Lehre.“, das sagt Matthias Molderings (22) über seine ehemaligen Klassenkameraden aus der Gesamtschule. Matthias hat voriges Jahr eine Dachdecker-Ausbildung begonnen. Warum er sich für diesen Beruf entschieden hat, begründet er so: „Wenn es immer mehr Studenten gibt und immer weniger Handwerker, dann muss es doch irgendwann zwangsläufig zu einem Fachkräftemangel im Handwerk kommen. Das ist ja schon seit einiger Zeit abzusehen. Ich habe mich für einen krisensicheren Beruf entschieden. Denn zum Einen stehen die Chancen, später einen sicheren und gut bezahlten Job zu bekommen gut und zum Anderen macht das, was ich hier tue auch noch Spaß und ist wirklich interessant.“ …mehr

Vier Kevelaerer Unternehmen setzen Zusammenarbeit fort:

Fonds „Energie für Kevelaer“ fördert Vereine und Verbände

Fonds „Energie für Kevelaer“ fördert Vereine und Verbände

Kevelaer – 50.000 Euro – eine große Summe, mit der viel bewegt werden kann. Und über genau diese Summe dürfen sich Kevelaerer Vereine und Verbände in diesem Jahr freuen. Denn sie sind es, die mit dem Fonds „Energie für Kevelaer“ bedacht werden. Im vergangenen Jahr gründeten die Unternehmen NiersEnergie GmbH, Stadtwerke Kevelaer, Bürgerwind Kevelaer GmbH & Co KG und Bürgerenergie Schwarzbruch-Nord GmbH & Co KG den Fonds. Ihre Intention war und ist es, die Energie, die Vereine zur Bewältigung ihrer Aufgaben einsetzen, zu honorieren. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr mit 25.000 Euro stehen in diesem und den folgenden Jahren sogar 50.000 Euro zur Verfügung. Anträge für 2019 können bis zum 15. Mai bei den Stadtwerken Kevelaer eingereicht werden. …mehr

Jobmesse Kevelaer als Einstieg in Ausbildung und Arbeit

Arbeitgeber, Bildungseinrichtungen und Jobcenter präsentieren am 12. April 2019 Stellen- und Fortbildungsangebote

Kevelaer – Wer heute eine Ausbildung oder eine neue Beschäftigung sucht, hat die Qual der Wahl. Es gibt nicht nur vielfältige Berufsfelder, auch die Zahl der Arbeitgeber, die eine Ausbildung oder Arbeitsstelle anbieten, ist Dank des stabilen Arbeitsmarktes so hoch wie seit Jahrzehenten nicht. Da hilft jede Gelegenheit, sich gerade über den regionalen Arbeitsmarkt zu informieren, um die richtige Entscheidung für die Zukunft zu treffen.

Bei der gegenseitigen Suche von Bewerbern und Arbeitgebern will das Jobcenter Kevelaer mit einer Jobmesse helfen. „Viele Informationen laufen heute über das Internet. Aber der persönliche Kontakt zwischen Bewerbern und Arbeitgebern auf einer Jobmesse ist immer noch etwas Besonders und kann der Start für eine erfolgreiche Beschäftigung sein“, so Georg Joosten, Abteilungsleiter Arbeitsvermittlung/Fallmanagement im Jobcenter der Wallfahrtsstadt Kevelaer.

Die Premiere der Jobmesse findet am Freitag, dem 12. April 2019 im Petrus-Canisius-Haus, Luxemburger Platz 1 (Eingang Busmannstraße), Kevelaer, in der Zeit von 9.30 bis 14 Uhr statt.
…mehr

Stadtwerke Kevelaer warnen vor Betrügern

Kevelaer – Die Stadtwerke Kevelaer warnen vor Betrügern, die sich jüngst in Kevelaer als Mitarbeiter der Stadtwerke Kevelaer ausgegeben haben. In dem gerade bekannt gewordenen Fall klingelte ein Mann bei einer Seniorin und teilte ihr mit, er müsse die Wasserqualität prüfen. Die Kevelaererin ließ den Mann zunächst herein. Als sie skeptisch wurde, gab sie an, dass ihre Tochter bald nach Hause käme. Ihr könne der Mann dann alles noch einmal genau erklären. Daraufhin verließ der Betrüger schnell das Haus und ging mit einem vor dem Haus wartenden Mann weg.

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Kevelaer können sich immer mit einem Dienstausweis legitimieren. „Wer sich nicht sicher ist, ob die Person an der Haustür wirklich von den Stadtwerken kommt, kann sich telefonisch bei uns vergewissern“, rät Wolfgang Toonen von den Stadtwerken Kevelaer. Erreichbar sind die Mitarbeiter der Stadtwerke Kevelaer unter der Rufnummer 02832 / 9313-0.

Fotowettbewerb

Noch bis einschließlich zum 01. April 2019 können Hobbyfotografen ihre einzigartigen Motive einreichen.

Einmalige Chance nutzen und attraktive Preise gewinnen:
Hobbyfotografen können bis 01. April beim Fotowettbewerb mitmachen

Kevelaer – Die Frühlingszeit beginnt, die Temperaturen steigen und die ersten Eisdielen öffnen die Türen. Endlich schönes Wetter um eine ausgiebige Fahrradtour ins Grüne zu machen. Die passende Gelegenheit für Hobbyfotografen, einen Schnappschuss zum Motto „Radfahren am Niederrhein“ zu ergattern. Noch bis zum 01. April bietet sich die Chance, sein Lieblingsmotiv beim Fotowettbewerb der Wallfahrtsstadt Kevelaer einzureichen und mit ein bisschen Glück attraktive Preise zu gewinnen.
…mehr

Anna Janssen komplettiert Medaillensatz bei der EM

Die 17 – jährige Sportschützen der SSG (Schießsportgemeinschaft) Kevelaer gewinnt während der Europameisterschaft in Osijek / Kroatien zwei Silbermedaillen.

Ich bin mega glücklich.“ So beschreibt Anna Janssen aus Kevelaer/Wetten die letzten beiden Wettkampftage. Nach ihrer dritten Teilnahme in Folge bei der Druckluft Europameisterschaft für Sportschützen, kurz ESC (European Championship 10 meters) komplettierte sie ihren Medaillensatz.

…mehr

Tombola-Osterei

Nach 30 Jahren persönlicher Förderung durch die Eheleute Lutz und Ingrid Stermann, gaben diese 2008 der privaten Hilfsinitiative einen Namen: „Engel gibt es überall“.

Im Jahr 2011 erfolgte die Umwandlung in einen eingetragenen Verein: „Engel gibt es überall e.V.“ der bis heute schon mehr als 200.000 Euro zur Förderung eingesetzt hat. Durch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit konnten fortan Spendern und Förderern Spendenbescheinigungen für Ihre Hilfe/Unterstützung ausgehändigt werden.

Viele 1000de Familien haben für ihre Kinder- und Jugendlichen Hilfe und Unterstützung von den Engeln bekommen. Keine der Familien wird durch namentliche Öffentlichkeitsarbeit genannt und somit stigmatisiert, die Engel arbeiten im Hintergrund und geben grundsätzlich keine Interna und Bilder nach außen. Dies soll auch für die Zukunft so bleiben. Da wir für die Hilfe und Unterstützung eine Menge Geld benötigen, möchten wir unser jährliches Fördervolumen auch in diesem Jahr durch die 3. Osterei-Tombola-Aktion sicherstellen.
…mehr

Hochspannendes Kammerspiel im Konzert- und Bühnenhaus

Ein fesselnder Schlagabtausch zwischen System und Systemkritik

Kevelaer – Ein Polizist, eine Terrorverdächtige und eine tickende Uhr – das ist der äußere Rahmen von Daniels Kehlmanns Kammerspiel „Heilig Abend“, das am Mittwoch, 30. Januar 2019, im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer zu sehen ist. Das Stück ist ein Verhör zwischen einem Polizisten und einer Professorin, die er terroristischer Umtriebe verdächtigt. Die Philosophieprofessorin soll eine Bombe gelegt haben, die an Heiligabend um Mitternacht explodieren wird. Dem Polizisten, dargestellt von Wanja Mues, bekannt aus der Fernsehserie „Ein Fall für zwei“, bleiben 90 Minuten, um herauszufinden, wo die Bombe ist – falls es sie gibt – und sie zu entschärfen.
…mehr

Die Müllabfuhr kommt früher

Am Heiligen Abend werden in der Wallfahrtsstadt Kevelaer die Mülltonnen früher geleert als gewohnt. Betroffen sind die Abfuhrbezirke 1 und 2. Hier werden am 24. Dezember der Restmüll und die Gelbe Tonne entsorgt.
Da die Deponie in Geldern-Pont bereits um 12:00 Uhr schließt, werden die Müllwerker früher als sonst ihre Arbeit aufnehmen. Die Wallfahrtsstadt Kevelaer bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger, die betreffenden Abfallgefäße bereits am Vorabend (23.12.) zur Entsorgung bereitzustellen.

Neues Jahr, neues Kinoglück

Neues Jahr, neues Kinoglück:
Im Konzert- und Bühnenhaus wird es ganz schön „abgespaced“

Kevelaer – Das neue Jahr fängt schon gut an: Am Mittwoch, 02. Januar, um 10.30 Uhr, findet das beliebte „Ferienkino am Morgen“ im Konzert- und Bühnenhaus statt. Gute Vorsätze fürs Abnehmen sollte man eindeutig auf später verschieben, denn zu einem richtigen Kinoerlebnis gehört neben einem guten Film natürlich auch frisches Popcorn und andere leckere Knabbereien.
…mehr

Wochenmarkt der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kevelaer – Anlässlich der bevorstehenden Feiertage weist die Stadtverwaltung Kevelaer darauf hin, dass der Wochenmarkt in der Weihnachts- und Neujahrswoche an folgenden Tagen abgehalten wird:
Montag, 24.12.2018
Freitag, 28.12.2018
Montag, 31.12.2018
Freitag, 04.01.2019.
An diesen Tagen ist das Warenangebot eingeschränkt, da nicht alle Markthändler vor Ort sein werden.

Advents- und Krippenmarkt live im WDR

Er ist ein Höhepunkt unter den Weihnachtsmärkten am Niederrhein, und das weiß auch des Westdeutsche
Rundfunk: In der WDR Lokalzeit (6. Dezember) zwischen 19.30 und 20 Uhr erfolgt deshalb eine
Liveberichterstattung aus der Wallfahrtsstadt.
…mehr

SSG I – Das letzte Mal auswärts

Kevelaer– Die erste Bundesliga-Luftgewehr Mannschaft der SSG (Schießsportgemeinschaft) Kevelaer kommt ausgeglichen, aber mit einigen Einzelpunkten vom letzten Auswärtswettkampfwochenende zurück.

Dramatisch spannend“, so beschreibt Trainer Rudi Joosten die erste Begegnung an diesem letzten Auswärtswettkampf-Wochenende in der laufenden Bundesliga-Saison 2018/19. Die Schützen des SV Wieckenberg, ließen den Marienstädtlern kaum Luft zum Atmen. Lediglich das Duell Anna Janshen gegen Isabell Ruschel ging mit 396:390 sehr eindeutig auf das Punktekonto der „Tiger“. Franka Janshen, musste sich mit, für Ihre Verhältnisse niedrigen, 389:395 Ringen dem Norweger Henrik Larsen geschlagen geben.

…mehr

Sitemap