Aktuelle Nachrichten & Info's rund um Kevelaer

Termine

Energieberatung per Telefon

Verbraucherzentrale NRW bietet Beratung zu Gebäudesanierung und Energiesparen für private Haushalte an
Welche Fenster sind die Richtigen; wie dick muss die Dämmung sein; ist mein Energieverbrauch normal? Wie kann ich trotz erhöhtem Stromverbrauch durch das Homeoffice möglichst energiesparend leben? Für alle, die sich diese und ähnliche Fragen zur Energieeinsparung stellen, gibt es ab Juni eine neue Kooperation der Wallfahrtsstadt Kevelaer mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale.
Ab dann gibt es die beliebte anbieterunabhängige Beratung für private Haushalte auch in Kevelaer: zunächst per Telefon, aber in Zukunft hoffentlich auch persönlich. Die Beratung ist dank Bundesförderung kostenlos.
Termin vereinbaren
„Wir hoffen, dass die Energieberatung von vielen Bürgerinnen und Bürgern in Anspruch genommen wird“, betont Dr. Nina Jordan, Klimaschutzmanagerin der Stadt. Sie koordiniert den Beratungsstandort und nimmt die Terminanfragen entgegen. Zum vereinbarten Termin werden die Ratsuchenden dann von Energieberater Dietmar Krebber angerufen und die individuellen Fragen besprochen.
Die Anmeldung für die ersten drei Beratungstermine am 29.6., 27.7. und 24.8., jeweils von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr, ist möglich per Telefon unter 02832 122-740 oder per E-Mail an klimaschutz@kevelaer.de.

Maßnahmen im Kampf geegen die Corona-Pandemie

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung

Bürgerinnen und Bürger, die sich an die Stadtverwaltung Kevelaer wenden wollen, werden gebeten, zunächst telefonisch Kontakt aufzunehmen. In einigen Fällen kann Ihr Anliegen vielleicht direkt oder ansonsten auf elektronischem oder postalischem Wege geklärt werden.

Sollte dies nicht möglich sein, können Sie gemeinsam mit den städtischen Beschäftigten klären, ob das Anliegen eilt oder möglicherweise auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden kann.

Soweit ein persönliches Erscheinen zwingend erforderlich ist, vereinbaren Sie bitte auf jeden Fall vorab einen Termin. Eine Terminierung hilft dabei, Menschenansammlungen zu vermeiden und schützt damit in der aktuellen Situation nicht nur Sie, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung.
…mehr

Corona-Update zum Theater „Die Räuber“:

Aus gegebenem Anlass gibt die Wallfahrtsstadt Kevelaer folgendes Update zur Theateraufführung am heutigen Abend, 11. März, um 20.00 Uhr:
• Die Theateraufführung „Die Räuber“ am 11. März 2020 findet um 20.00 Uhr wie geplant statt.
• Um eventuelle Ansteckungswege nachvollziehen zu können, werden die Besucher gebeten sich in eine Liste einzutragen. Diese Liste wird am Eingang des Konzert- und Bühnenhauses ausliegen. Die dort eingetragenen Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt.
• Es wird darum gebeten, die Hygienevorschriften einzuhalten.
• Jedem Besucher ist es freigestellt an der Veranstaltung teilzunehmen. Besuchern, die die Veranstaltung aus Sorge vor Ansteckung mit dem Corona-Virus nicht besuchen möchten, bekommen auf Antrag bis zum 31. März 2020im Büro „Tourismus & Kultur“ im Rathaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer unter Vorlage der Eintrittskarte den Eintrittspreis zurückerstattet.

Neue Öffnungszeiten des Hallenbades Kevelaer ab dem 01.03.2020 – Familienbad jetzt auch donnerstags

Kevelaer – Nach der Anfang Dezember 2019 erfolgten feierlichen Einweihung des neuen Mehrzweckbeckens sind nunmehr auch die letzten Arbeiten im Mehrzweckbecken abgeschlossen. Sowohl das Schwimmbecken als auch das neue Mehrzweckbecken können seitdem von den Besuchern genutzt werden.
Auf vielfachen Wunsch der Besucher kann nunmehr das Schwimmbecken des Hallenbades auch donnerstags für das Familienbad freigegeben werden.
…mehr

Tag der Nachbarn am 24. Mai 2020

Kevelaer, 27.02.2020.
Am 24. Mai 2020 ruft die nebenan.de Stiftung zum zweiten Mal zum bundesweiten „Tag der Nachbarn“ auf. Dieser Tag soll dazu anregen, auf ganz einfache Art mit den Menschen zusammenzukommen, denen man sonst nur flüchtig im Hausflur oder auf der Straße begegnet.

Mitmachen lohnt sich!
…mehr

„Flagge zeigen für Tibet“

Kevelaer – „Im Rahmen der gleichlautenden bundesweiten Kampagne findet jedes Jahr am 10. März eine Solidaritätsaktion in Gedenken an den Volksaufstand gegen die chinesische Besetzung in Tibet statt. Es ist genau 70 Jahre her, seitdem chinesische Truppen in Tibet einmarschiert sind und das Land besetzt haben. Seitdem werden die Menschenrechte des tibetischen Volkes systematisch zerstört. Doch die Tibeterinnen und Tibeter leisten seit Jahrzehnten friedlichen Widerstand. Trotz zunehmender chinesischer Beeinflussung ihres Landes, willkürlichen Inhaftierungen und Folter haben sie die Hoffnung auf Freiheit von der Unterdrückung nie aufgegeben.
…mehr

Filmvorführung „Tomorrow“

Als die Schauspielerin Mélanie Laurent und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit.

…mehr

„Starke Frauen schreiben in Kevelaer Geschichte“

Eine einmalige Führung über bedeutsame Kevelaererinnen“

Kevelaer – Am Sonntag, den 08. März 2020, findet eine besondere Führung – nicht nur für Frauen – statt. Im Rahmen des Jahresprogrammes „Stadtführungen für Einzelgäste 2020“ wird eine Themenführung über Frauen in Kevelaer vorgestern, gestern und heute geboten. Keine Frau prägte Kevelaer so sehr wie Maria – die Mutter Jesu. Sie machte aus dem kleinen Ort am Niederrhein einen der bekanntesten Marienwallfahrtsorte Deutschlands. Viele weitere starke Frauen haben im Laufe der Jahrhunderte in Kevelaer Geschichte geschrieben. Den ersten Weihnachtsbaum verdanken wir übrigens auch einer Kevelaererin – Helene Stummel, der Frau des bekannten Malers Friedrich Stummel. Wie es dazu kam und für welche weiteren Aufregungen Frau Stummel und andere Kevelaererinnen sorgten, erfahren Sie auf Ihrem Rundgang durch die Innenstadt. Start der Führung ist um 14.30 Uhr vor dem Priesterhaus am Kapellenplatz.

…mehr

Wochenmarkt der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kevelaer – Anlässlich der bevorstehenden Karnevalstage weist die Stadtverwaltung Kevelaer darauf hin, dass der Wochenmarkt am Dienstag, 25.02.2020, ausfällt. Am Freitag, 28.02.2020, findet der Wochenmarkt wieder wie gewohnt statt.

Möhnetreiben der Wallfahrtsstadt Kevelaer

„Rathaussturm“ findet 2020 wieder im Konzert- und Bühnenhaus statt

Kevelaer – Wie in jedem Jahr lassen es sich die Kevelaerer Möhnen auch in 2020 nicht nehmen, am Altweiberdonnerstag den „Rathausschlüssel“ in ihren Besitz zu bringen und dann bis Aschermittwoch in die Hände der Kevelaerer Narrenschar zu übergeben.

Pünktlich um 11:11 Uhr am Altweiberdonnerstag –  20. Februar 2020 – werden die Möhnen in Begleitung des Präsidiums des VFR Blau-Gold gemeinsam mit den Swingenden Doppelzentnern und zahlreichern Freunden des Karnevals wie auch in den letzten Jahren im Konzert- und Bühnenhaus, (Bury-St.-Edmunds-Str. 5) den Rathausschlüssel vom Bürgermeister übernehmen. Beim närrischen Umtrunk im bunt geschmückten Festsaal wird dann die Eroberung des Rathausschlüssels gefeiert. Hier darf gesungen, geschunkelt und vielleicht auch mal gebützt werden.
Bürgermeister Dr. Dominik Pichler freut sich, viele fröhliche und ausgelassenen Närinnen und Narren willkommen zu heißen.

Anmeldung zum Ferienspaß der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kevelaer – Seit mittlerweile 35 Jahren ist der Ferienspaß der Wallfahrtsstadt Kevelaer ein fester und beliebter Bestandteil des Ferienkalenders vieler Familien in Kevelaer und den Ortsteilen. Auch in diesem Sommer bieten das Jugendzentrum Kompass und der Mittagstreff (Fachbereich Jugend, Schule und Sport) den Ferienspaß für Kevelaerer Kinder an.
…mehr

Öffnungszeiten der Verwaltung an den Karnevalstagen

Kevelaer – Am Donnerstag, 20.02.2020 (Altweiber), stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Stadtwerke den Bürgerinnen und Bürgern bis 11 Uhr für deren Anliegen zur Verfügung.

Am Freitag, 21.02.2020, sind alle Dienststellen der Wallfahrtsstadt Kevelaer wie gewohnt bis 12.30 Uhr geöffnet und am Karnevalssamstag, 22.02.2020, sind die Abteilungen „Bürgerbüro“ sowie „Tourismus und Kultur“ von 10 Uhr bis 12.30 Uhr für Sie da.

An Rosenmontag, 24.02.2020, bleiben alle Dienststellen der Wallfahrtsstadt Kevelaer – einschließlich der beiden o. g. Abteilungen – geschlossen.

Veranstaltungsvorschläge von April bis Juni melden:

„Tourismus & Kultur“ sammelt erneut Veranstaltungen für das zweite Quartal

Kevelaer – Der Frühling ist im Anmarsch und der Blick geht auf die Veranstaltungen in den wärmeren Monaten.
Der Bereich „Tourismus und Kultur“ ruft Unternehmen, Vereine und Veranstalter auf, ihre öffentlichen Veranstaltungen, die zwischen April und Juni 2020 stattfinden, für den nächsten Veranstaltungskalender der Wallfahrtstadt Kevelaer zu melden. …mehr

Gesamtschule Kevelaer – Oberstufe vor der Premiere

Viele Schüler der Abschlussklassen der Sekundarstufe I stehen vor einer wichtigen Entscheidung: Was mache ich nach dem Schulabschluss – eine berufliche oder eine schulische Ausbildung?

Erstmals wird die Gesamtschule Kevelaer im kommenden Schuljahr eine gymnasiale Oberstufe bilden. Es ist die Premiere für die Schule.

Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Kevelaer werden am Samstag, 08.02.2020 von 9 – 12 Uhr im oberen Foyer der Zweifachturnhalle entgegen genommen.

Weitere Informationen und neuste Hinweise zur Oberstufe finden Sie unter: www.gesamtschule-kevelaer.de

Bürgerkonferenz zum Peter-Plümpe Platz

Die aus den Bürgermeinungen erarbeiteten Nutzungs- und Strukturkonzepte für den Peter-Plümpe-Platz und Umfeld liegen vor

Kevelaer – Die Wallfahrtsstadt Kevelaer hat im letzten Jahr mit einem umfassenden Beteiligungsprozess die Ansichten und Wünsche der Bürgerschaft zu einem neu gestalteten Peter-Plümpe-Platz eingeholt. Die vielfältigen Aussagen wurden nun in fünf Nutzungs- und Strukturvarianten zusammengetragen, zu denen Stellungnahmen eines Verkehrsplanungsbüros und des Gestaltungsbeirats vorliegen. Die Stadtverwaltung möchte nun allen Interessierten die Ergebnisse vorstellen und mit ihnen diskutieren.
…mehr

Die grüne Lüge: es ist nicht alles grün was glänzt

Klimaschutz Kevelaer zeigt mitreißenden Film über Täuschung der Verbraucher
Kevelaer, 27.01.2020

Inwiefern werden wir in unseren Kaufentscheidungen von dem Etikett der »Nachhaltigkeit« beeinflusst und dient dieses nur dazu, die Umweltzerstörung unsichtbar zu machen? Auf den Spuren dieser Vertuschung reist der Dokumentarfilmer Werner Boote um die Welt, um die Wahrheit hinter dem allgegenwärtigen Schlagwort aufzudecken. Von Palmöl über Kohleabbau bis zur Vertreibung der indigenen Völker für den Anbau von Futterpflanzen verfolgt Boote die Entstehung einiger weit verbreiteter Produkte und deckt die Schwächen im System auf.
…mehr

Erster Film im neuen Jahr im Konzert und Bühnenhaus:

Meister Detektiv tritt spannendes Abenteuer an

Kevelaer – Am Freitag, 07. Februar, findet um 17:00 Uhr das „KoBü-Flimmern“ im Konzert- und Bühnenhaus statt. Das Stadtmarketing zeigt eine Superspürnase auf der Leinwand. Ein packendes Abenteuer bei der Pokémon und Mensch Seite an Seite leben. Hier kommen kleine und große Kinofans, bei Popcorn und kalten Getränken, auf Ihre Kosten.

…mehr

Jetzt noch die einmalige Chance bis Ende Januar 2020 nutzen

Ausstellerfläche auf der „fahrRad-Pause Kevelaer“ im April sichern

Kevelaer – Passend zum Start der Fahrradsaison ist es wieder soweit! Die „fahrRad-Pause Kevelaer“ findet am Sonntag, 26. April 2020, von 11.00 bis 18.00 Uhr im Herzen Kevelaers unter dem Motto „Gesund an Leib und Seele“ auf dem Peter-Plümpe-Platz statt. In den letzten Jahren ist die einzigartige Freiluft-Fahrradmesse am Niederrhein stetig gewachsen und durfte in diesem Jahr 35 Aussteller begrüßen. Um die Vielfältigkeit der Veranstaltung auch im kommenden Jahr weiter auszubauen, können sich Betriebe, Organisationen oder Vereine ab jetzt für eine Ausstellerfläche bewerben.

…mehr

„Musikalische Krippenspiel auf dem Advents- und Krippenmarkt in Kevelaer“

Letzte Chance das Krippenspiel in der lebendigen Krippe mit der Lebenshilfe Gelderland zu erleben“

Kevelaer – Wie auch in den letzten Jahren bietet der Advents- und Krippenmarkt in der Wallfahrtstadt Kevelaer ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm über den gesamten Zeitraum des Krippenmarkts. Ein besonderer Anziehungspunkt für Kevelaerer und Besucher ist die lebendige Krippe im Forum Pax Christi mit Esel, Ochse und Schafen. Dort findet auch regelmäßig am Samstag und Sonntag, und dieses Jahr zum ersten Mal auch am Mittwoch, das musikalische Krippenspiel unter der Leitung von Karl Timmermann statt.

…mehr

reparierBar auch in 2020 im Einsatz

Neue Termine der Kevelaerer Reparatur-Initiative vorgelegt

Seit Juli 2019 gibt es die monatlichen Reparaturtreffs der reparierBar, einem engagierten Kreis von Freiwilligen, die der Wegwerfgesellschaft den Kampf angesagt haben. Hier kann jede und jeder mit kaputten Sachen vorbeischauen. Einzige Einschränkung beim Service der reparierBar: Die Sachen müssen tragbar sein, d.h. Waschmaschinen, Fahrräder und Ähnliches werden nicht angenommen. Soweit möglich wird repariert oder es werden Tipps zur Lösung des Problems gegeben und das kostenfrei. Natürlich freut sich das Team über eine Spende. Hauptsächlich wurden bisher Elektrogeräte zur Reparatur gebracht. Das Team freut sich aber auch über Aufgaben im Bereich Textilien, Holz oder Metall, und auch um Software wird sich gekümmert: Die Fachgruppe PC/Tablet/Handy freut sich über Fragen zur richtigen Nutzung, Updates und vieles mehr. Der Repariertreff findet immer am ersten Dienstag im Monat statt von 17 Uhr bis 19.30 Uhr (bitte beachten Sie die spätere Anfangszeit ab Januar).
…mehr

Tierische Reise im Palast

Spannendes Abenteuer zu Beginn des neuen Jahres

Kevelaer – Zu Beginn des neuen Jahres zeigt das Stadtmarketing am Freitag, 10. Januar, um 17.00 Uhr im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte einen tierischen Zeichentrickfilm. Dort trifft Corgi Rex auf die harte, reale Welt außerhalb seines Palastes.

…mehr

Wochenmarkt der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kevelaer – Anlässlich der bevorstehenden Feiertage weist die Stadtverwaltung Kevelaer darauf hin, dass der Wochenmarkt in der Weihnachts- und Neujahrswoche an folgenden Tagen abgehalten wird:
Dienstag, 24.12.2019
Freitag, 27.12.2019
Dienstag, 31.12.2019
Freitag, 03.01.2020.
An diesen Tagen ist das Warenangebot eingeschränkt, da nicht alle Markthändler vor Ort sein werden.

Das könnte sich hinter dem 15. Adventskalender-Türchen verbergen:

„Eine Weihnachtsgeschichte“ für Kinder und mit Musik am 15. Dezember

Kevelaer – Der grantige Geizhals Scooge besucht das Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt. Lässt sich dieser hartherzige und gierige Geldhändler beseelen vom Geist der Weihnacht. Am 15. Dezember um 15.00 Uhr hebt sich der Vorhang für die berühmte Geschichte von Charles Dickens über diesen geizigen Mann und die drei Weihnachtsgeister.

„Eine Weihnachtsgeschichte“ mit Musik

Auf die großen und kleinen Zuschauer wartet ein wahres, weihnachtliches Theatervergnügen denn die Komödie am Altstadtmarkt zeigt „Eine Weihnachtsgeschichte“.
Der hartherzige Geschäftsmann Eberhardt Knauser sitzt in seinem Kontor und freut sich nicht auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Geld allein ist es, was er liebt, deshalb verschenkt er nichts, möchte nicht eingeladen werden und ist lieber allein. So hebt sich seine Laune keineswegs, als er ausgerechnet am Weihnachtsabend Besuch bekommt: Es ist sein alter Teilhaber Raffke, der plötzlich erscheint – obwohl er längst verstorben ist. Als Geist fordert er Knauser auf, sein Leben zu ändern, ehe es zu spät ist. Helfen sollen ihm dabei drei Weihnachtsgeister: der Geist der vergangenen, der Geist der gegenwärtigen und der Geist der zukünftigen Weihnacht. Werden sie es schaffen, aus dem geizigen Weihnachtsmuffel einen liebevollen, mitfühlenden Menschen zu machen?

Eintrittskarten für das Kindertheater sind beim Service-Center im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Telefon-Nr. 02832 / 122-991, oder an der Tageskasse erhältlich. Der Eintritt beträgt 4,00 Euro für Kinder und Erwachsene.

„Dienstjubiläen und Verabschiedung“

Kevelaer – Kevelaer – Bei der Wallfahrtsstadt Kevelaer gab es einen Grund zum Feiern:  Zusammen konnten acht langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf insgesamt 230 Dienstjahre zurückblicken. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte der Bürgermeister Dr. Dominik Pichler sowie der Personalver-antwortliche Werner Barz den Jubilaren für ihre engagierte und langjährige Tätigkeit bei der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Auch der Vorsitzende des Personalrates, Stefan Reudenbach, gratulierte den Jubilaren im Namen des Personalrates und der Belegschaft der Stadtverwaltung Kevelaer.
Für eine 25-jährige Dienstzeit im öffentlichen Dienst wurden folgende Beschäftigte geehrt: Frau Birgitt Reudenbach, Leiterin Kindertagesstätte Spatzennest, Frau Angelika Jovic, Erzieherin, Frau Monika Metsch, Mitarbeiterin im Tourismus, Herr Guido van Afferden, Feuerwehrgerätewart sowie Asylhausmeister, Herr Robert Lamshöft, Maler und Lackierer beim Betriebshof und Herr Ralf Schatten, Schlosser beim Betriebshof.
Auf eine 40-jährige Dienstzeit können Herr Klaus Heynen, stellvertretender Abteilungsleiter Finanzen und  Steuern,  und Herr Hans-Josef Thönnissen, Betriebsleiter der Stadtwerke, zurückblicken.
Im Rahmen der Feierstunde wurde auch die am 31.12.2019 ausscheidende Mitarbeiterin, Frau Gertrud Langen, Mitarbeiterin in der Finanzbuchhaltung, nach 39 Dienstjahren durch den Bürgermeister verabschiedet. Dr. Pichler nutzte die Gelegenheit, der engagierten und stets zuverlässigen Mitarbeiterin für ihre langjährige Tätigkeit Dank und Anerkennung auszusprechen.

„Last minute“ Weihnachtsgeschenk gefällig?

„Dinner for one“ gleich „Same procedure as every year“ – auf keinen Fall!

Kevelaer – Zum 56. Mal jährt sich das „Dinner for One“ im deutschen Fernsehen. Der legendäre Sketch hat längst nicht nur Kultstatus erreicht, sondern schaffte es als „weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion“ sogar ins Guinnessbuch der Rekorde. Da ist es kein Wunder das sich das Stadtmarketing-Team überzeugen ließ, das Kultstück als Komödie von René Heinersdorff – dem Kevelaerer Publikum durch einige Aufführungen gut bekannt – zu verpflichten. Am Dienstag, 21. Januar, 20.00 Uhr, überrascht die Comödie Dresden die Besucher mit „Dinner for One“, einer ganz besonderen Hommage an diese Perle der Fernsehgeschichte und interpretiert den Kult ganz neu – ein besonderes Stück Kultur für den Gabentisch!

Wie landete das berühmteste aller Tigerfelle in der Wohnung?

Die Reporter Björn und Leni sind auf Spurensuche für eine ganz heiße Story. Sie gelangen in das altehrwürdige Haus der legendären Miss Sophie um herauszufinden, was Millionen von Fans bisher nur erahnen konnten. Wer waren ihre vier Gäste zum Dinner und welche Beziehung hatte sie zu Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Winterbottom und Mr. Pommeroy? Und welche Rolle spielt James, der Butler, wenn er keine Rolle spielt? Die Erkenntnisse verdichten sich und die Entdeckungen sorgen für unerwartete Überraschungen, so dass die beiden Protagonisten und der berühmte Sketch in völlig neuem Licht erscheinen. Um mehr herauszufinden, gilt es ihn natürlich zu rekonstruieren. Doch immer mehr verwickeln sich die beiden Suchenden in ihre eigenen Ermittlungen, bis sie plötzlich selber auf fatale Weise Teil der Geschichte werden.
Das Team des Stadtmarketings meint: “Es gibt Prozeduren im Leben, auf die man gerne verzichten würde, auf die des Dinners for One nicht“.

Das Theaterstück „Dinner for One“ wird von der Comödie Dresden am 21. Januar 2020 um 20.00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus aufgeführt und ist somit als „geschenkte Kultur“ zum Weihnachtsfest hervorragend geeignet.

Eintrittskarten für die Aufführung sind zu einem Preis von 9,00 bis 16,50 Euro im Vorverkauf beim Service-Center im Erdgeschoss des Rathauses der Wallfahrtsstadt Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefon 0 28 32 / 122-991 oder an der Abendkasse erhältlich.

Neuverfilmung eines Kinderbuchklassikers stimmt auf Weihnachten ein:

Grünes Wesen versucht Weihnachten zu stehlen

Kevelaer – Lustig, berührend und visuell grandios inszeniert! Am Freitag, 20. Dezember, um 17.00 Uhr, findet im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte das letzte KoBü-Flimmern im Jahr 2019 statt. Hier kann sich die ganze Familie vom vorweihnachtlichen Trubel rund ums Geschenke einpacken und Plätzchen backen erholen und die Zeit mit einem tollen Kinofilm gemeinsam genießen. Für die passende Verpflegung wird gesorgt.
…mehr

Weihnachtsstimmung und Musik beim Kindertheater am 15. Dezember:

Eine Weihnachtsgeschichte“ lädt Familien ein zum Theatervergnügen

Kevelaer – Der grantige Geizhals Scooge besucht das Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt. Lässt sich dieser hartherzige und gierige Geldhändler beseelen vom Geist der Weihnacht. Am 15. Dezember um 15.00 Uhr hebt sich der Vorhang für die berühmte Geschichte von Charles Dickens über diesen geizigen Mann und die drei Weihnachtsgeister.

…mehr

Personalversammlung der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kevelaer – Am 6. Dezember 2019 findet die diesjährige Personalversammlung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wallfahrtsstadt Kevelaer statt. Aus diesem Grund sind die Verwaltungsgebäude – einschließlich Service-Center – an diesem Tag geschlossen.

“Die Paldauer live & hautnah”

„Erfolgreichste Schlagerband der Gegenwart“

Kevelaer. Im Jahr nach ihrem 50jährigen Bühnenjubiläum kommen die PALDAUER am So., 26.04.20 wieder im Rahmen ihrer Tournee ins Bühnenhaus nach Kevelaer.

Viele ihrer Fans freuen sich bereits darauf, knapp 3 Stunden wieder die schönsten Melodien ihrer Erfolgsgeschichte zu hören. Mit dem Evergreen „Tanz mit mir Corina“ hat es begonnen. Es folgte der Megahit „Düsseldorfer Girl“, der 3-fache ZDF Hitparaden Siegertitel „Na endlich Du“, „Das Feuer von Rhodos“ und viele, viele mehr. Der aktuellste Titel „3000 Jahre“ ist ein großer Ohrwurm und animiert zum Mitmachen.
…mehr

Nur ein Spiegelbild oder Doppelgänger?

Kevelaer – Kino- und Realfilmfans aufgepasst: Denn am Freitag, 22. November, um 17.00 Uhr verwandelt sich das Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte in der Wallfahrtsstadt Kevelaer wieder in einen Kinosaal mit toller Atmosphäre für Jung und Alt. Popcorn und kühle Getränke dürfen selbstverständlich nicht fehlen, wenn zwei beste Freunde ihr kleines aber doppeltes Problem versuchen zu lösen. Ein Film für die ganze Familie!

Beste Freunde und zwei Doppelgänger
Emil und Frido sind beste Freunde. Als in einem Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt die Spiegelbilder der beiden zum Leben erweckt werden, glauben die 10-jährigen Jungs, das große Los gezogen zu haben: Die Doppelgänger können nämlich all das, was Frido und Emil selbst nicht so gut können, ihre ambitionierten Eltern aber von ihnen erwarten. Doch als ihre Abbilder plötzlich beginnen, eigene Ziele zu verfolgen, müssen die beiden Freunde einen Weg finden, die unheimlichen Geister, die sie riefen, wieder los zu werden. Das aber gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Der Filmtitel darf aus lizenzrechtlichen Gründen nicht öffentlich genannt werden. Dieser kann beim Stadtmarketing unter der Telefonnummer 02832 / 122-990 erfragt werden. Wenn Sie regelmäßig über das Kinoprogramm informiert werden möchten, können Sie auch Ihre E-Mail-Adresse unter stadtmarketing@kevelaer.de zur Verfügung stellen und verpassen so keinen Termin mehr.

Die Eintrittskarten für die Vorstellungen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KoBü-Flimmern“ sind zu einem Kostenbeitrag von 1,00 Euro für alle Vorstellungen im Vorverkauf beim Service-Center im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Tel.-Nr.: 02832 / 122-991, oder an der Tageskasse erhältlich.

Lichterführung am 10. November

Premiere in der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kevelaer – „Ein tolles Ergebnis, wir sind unglaublich stolz!“ Mit diesen Worten haben die Verantwortlichen der Wallfahrtsstadt Kevelaer die Studenten-Gruppe um Prof. Dr. Dirk Reiser gelobt.

Aylin Ayik, Nina Bönning, Peter Mayr, Sonja Michels, Oliva Weiler, Rebecca Wentland und Michelle Zimmermann studieren Nachhaltigen Tourismus an der Hochschule Rhein-Waal – und wählten Anfang des Jahres im Rahmen einer Praxiswerkstatt die Wallfahrtsstadt Kevelaer als Projektpartner aus. Aus dieser Kooperation entstand als Projektarbeit die Ausarbeitung einer Lichterführung durch die Wallfahrtsstadt Kevelaer. Die Verantwortlichen der Hochschule und der Stadtverwaltung Kevelaer waren begeistert von dem Ergebnis. Daher wurde dieses nun dem Gästeführer-Team vom Wirtschafts- und Verkehrsverein Kevelaer vorgestellt und gewann sofort deren Interesse.

…mehr

Spannender Psychothriller von Agatha Christie im Konzert- und Bühnenhaus:

Frauenmörder treibt bei „Der Fremde im Haus“ sein Unwesen auf Kevelaers Bühne

KevelaerDie junge Cecily gewinnt im Lotto, löst ihre Verlobung auf und will nun im Strudel der Abenteuer ihr wahres Glück finden. Als der vermeintliche Nachmieter Bruce Lovell ihre Wohnung betritt, verliebt sie sich augenblicklich in den bildschönen Charmeur. Die beiden kaufen ein abgelegenes, einsames Haus auf dem Lande, um in aller Abgeschiedenheit ihre Liebe zu leben. Die grausame Wahrheit hinter der Liebesgeschichte zeigt die Theatergastspiele Fürth am Dienstag, 19. November, 20.00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer.

Fragen über Fragen…

Was verbirgt sich in der Dunkelkammer, zu der ihr Bruce den Zutritt verwehrt? Was hat es mit den leeren Wasserstoffsuperoxyd-Flaschen auf sich, die der Gärtner frisch vergraben im Garten gefunden hat? Warum möchte Bruce keinen Arzt empfangen, obwohl sich sein Gesundheitszustand sichtlich verschlechtert? Er wird ernst, nervös und nahezu ungehalten gegenüber allen Besuchern. Der Mann, der Cecily bei der ersten Begegnung so vertraut schien, wird immer mehr zu einem Fremden. Schließlich drängt sich immer mehr der Verdacht auf, dass der schöne Bruce ein dunkles Geheimnis birgt … Als Cecily in dem neuesten Band über „Die großen Verbrechen des 20. Jahrhunderts“ von dem Fall eines Oxforder Frauenmörders erfährt, der sich mit wohlhabenden Frauen liiert, um sie später kaltblütig zu ermorden, beginnt sie die grausame Realität zu ahnen…

…mehr

Informationsveranstaltung und Anmeldung an der Gesamtschule Kevelaer und dem Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kevelaer

Gesamtschule Kevelaer
Rechtzeitig vor den Anmeldezeiten für das Schuljahr 2020/2021 bietet die Gesamtschule Kevelaer den interessierten Grundschuleltern mit ihren Kindern folgende Informationsveranstaltungen an:
Informationsabend:
Am Donnerstag, 14.11.2019, sind die Eltern um 19:00 Uhr in die Mensa am Schulzentrum Kevelaer eingeladen. Dort erfahren Sie Einzelheiten zur Schulform Gesamtschule im Allgemeinen, zu den Besonderheiten der Gesamtschule Kevelaer und den Anmeldeformalitäten.
Eine Informationsveranstaltung zur Gymnasialen Oberstufe an der Gesamtschule Kevelaer findet bereits am Mittwoch, 13.11.2019, um 19:00 Uhr im Foyer der Gesamtschule statt.
Tag der offenen Tür:
Am Samstag, 16.11.2019, erhalten Eltern und Kinder die Gelegenheit, das Schulgebäude in Kevelaer kennenzulernen, in dem die Gesamtschule untergebracht ist. Alle Klassen stellen am Tag der offenen Tür mit zahlreichen Aktionen das derzeitige Unterrichtsgeschehen vor.
Anmeldephase:
Die Anmeldungen für das kommende Schuljahr finden im oberen Foyer der Zweifachturnhalle am Schulzentrum Kevelaer statt. Zur Verhinderung von langen Wartezeiten werden den einzelnen Schulen Kernzeiten zugeordnet. Die Eltern werden ausdrücklich darum gebeten, an den vorgegebenen Tagen die Anmeldung durchzuführen. Selbstverständlich sind Ausnahmen möglich. Die Reihenfolge der Anmeldung spielt für die Aufnahme eines Kindes keine Rolle. Die neuen Schülerinnen und Schüler sollten möglichst die Eltern zur Anmeldung begleiten.

Anmeldetermine:
·        St. Antonius-Grundschule Kevelaer
Montag, 03.02.2020, von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr

·        St. Hubertus-Grundschule Kevelaer und
Grundschule Wetten
Dienstag, 04.02.2020, von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr

·        St. Franziskus-Grundschule Twisteden, Grundschulverbund Overberg / St. Norbert
Mittwoch, 05.02.2020, von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldemöglichkeit für Schülerinnen und Schüler auswärtiger Schulen
Donnerstag, 06.02.2020, von 15:00 bis 19:00 Uhr

Anmeldungen für die Einführungsphase der Gymnasialen Oberstufe
Samstag, 08.02.2020, von 9:00 bis 13:00 Uhr

Weitere Informationen zur Gesamtschule:
www.gesamtschule-kevelaer.de

Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kevelaer
Am Samstag, 23.11.2019, findet am Kardinal-von-Galen-Gymnasium ein Tag des offenen Unterrichts statt.
Anmeldungen für das Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kevelaer werden im Sekretariat von Montag, 03.02.2020, bis einschließlich Freitag, 07.02.2020, jeweils vormittags von 8:30 bis 12:00 Uhr und Montag bis Donnerstag nachmittags von 14:00 bis 15:00 Uhr entgegen genommen.

Weitere Informationen zum Gymnasium:
www.kvgg.de

Anmeldung: Zur Anmeldung sind das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde, das letzte Zeugnis, die begründete Empfehlung der Grundschule und gegebenenfalls eine Sorgerechtsbescheinigung mitzubringen.

Tickets für Showereignis in Kevelaer ab 04. November erhältlich:

„Power! Percussion“ kommt mit „Around the World – Welcome to the Journey“

Kevelaer – Rund um den Globus und im Jahr 2016 auch in Kevelaer, hat „Power! Percussion“ schon für Begeisterung beim Publikum gesorgt. Jetzt nehmen die Schlagzeuger erstmals die Welt mit auf Tour und entführen das Publikum auf eine unglaubliche Reise durch die Rhythmen unserer Erde. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur+ – ein Plus für Alle“ präsentieren das Stadtmarketing und die Volksbank an der Niers am Samstag, 04. April 2020, um 20.00 Uhr eine Show der ganz besonderen Art. „Power! Percussion“ gastiert mit ihrer neuen Show im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Der Vorverkauf für diese außergewöhnliche Veranstaltung beginnt am Montag, 04. November 2019.
…mehr

Puppenspiel 18+ – Aus altem Rattenmann wird „Ursula von Rättin“ – Rattenscharf eben…

Geschlechtsumwandlung ist Thema beim Puppenspiel 18+:

Aus altem Rattenmann wird „Ursula von Rättin“ – Rattenscharf eben…

Kevelaer – Kann man sich in eine „Ratte“ verlieben? Aber allemal. Die charmante Rattendiva „Ursula von Rättin“ wird beim „Puppenspiel 18+“ am Freitag, 15. November, 20.00 Uhr, im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte die Herzen ihres Publikums im Sturm erobern. Bei diesem „rattenscharfen“ Rendezvous mit der Liebe verwandelt Puppenspielerin Cornelia Fritzsche ein Stück Stoff und Schaumgummi in ein Lebewesen mit Gefühlen und Problemchen. Das Figurentheater Cornelia Fritzsche aus Dresden kommt, als zweites Stück der Reihe „Puppenspiel 18+“, in die Wallfahrtsstadt.

…mehr

Wochenmarkt der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kevelaer – Anlässlich des bevorstehenden Feiertages weist die Stadtverwaltung Kevelaer darauf hin, dass der Wochenmarkt von Freitag, 01.11.2019 (Allerheiligen), auf Donnerstag, 31.10.2019, vorverlegt wird. An diesem Tag wird das Warenangebot eingeschränkt sein, da nicht alle Markthändler vor Ort sein werden.

Sitemap