Aktuelle Nachrichten & Info's rund um Kevelaer

Kunst & Kultur

 

Weihnachtsstimmung und Musik beim Kindertheater am 15. Dezember:

Eine Weihnachtsgeschichte“ lädt Familien ein zum Theatervergnügen

Kevelaer – Der grantige Geizhals Scooge besucht das Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt. Lässt sich dieser hartherzige und gierige Geldhändler beseelen vom Geist der Weihnacht. Am 15. Dezember um 15.00 Uhr hebt sich der Vorhang für die berühmte Geschichte von Charles Dickens über diesen geizigen Mann und die drei Weihnachtsgeister.

…mehr

“Die Paldauer live & hautnah”

„Erfolgreichste Schlagerband der Gegenwart“

Kevelaer. Im Jahr nach ihrem 50jährigen Bühnenjubiläum kommen die PALDAUER am So., 26.04.20 wieder im Rahmen ihrer Tournee ins Bühnenhaus nach Kevelaer.

Viele ihrer Fans freuen sich bereits darauf, knapp 3 Stunden wieder die schönsten Melodien ihrer Erfolgsgeschichte zu hören. Mit dem Evergreen „Tanz mit mir Corina“ hat es begonnen. Es folgte der Megahit „Düsseldorfer Girl“, der 3-fache ZDF Hitparaden Siegertitel „Na endlich Du“, „Das Feuer von Rhodos“ und viele, viele mehr. Der aktuellste Titel „3000 Jahre“ ist ein großer Ohrwurm und animiert zum Mitmachen.
…mehr

Spannender Psychothriller von Agatha Christie im Konzert- und Bühnenhaus:

Frauenmörder treibt bei „Der Fremde im Haus“ sein Unwesen auf Kevelaers Bühne

KevelaerDie junge Cecily gewinnt im Lotto, löst ihre Verlobung auf und will nun im Strudel der Abenteuer ihr wahres Glück finden. Als der vermeintliche Nachmieter Bruce Lovell ihre Wohnung betritt, verliebt sie sich augenblicklich in den bildschönen Charmeur. Die beiden kaufen ein abgelegenes, einsames Haus auf dem Lande, um in aller Abgeschiedenheit ihre Liebe zu leben. Die grausame Wahrheit hinter der Liebesgeschichte zeigt die Theatergastspiele Fürth am Dienstag, 19. November, 20.00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer.

Fragen über Fragen…

Was verbirgt sich in der Dunkelkammer, zu der ihr Bruce den Zutritt verwehrt? Was hat es mit den leeren Wasserstoffsuperoxyd-Flaschen auf sich, die der Gärtner frisch vergraben im Garten gefunden hat? Warum möchte Bruce keinen Arzt empfangen, obwohl sich sein Gesundheitszustand sichtlich verschlechtert? Er wird ernst, nervös und nahezu ungehalten gegenüber allen Besuchern. Der Mann, der Cecily bei der ersten Begegnung so vertraut schien, wird immer mehr zu einem Fremden. Schließlich drängt sich immer mehr der Verdacht auf, dass der schöne Bruce ein dunkles Geheimnis birgt … Als Cecily in dem neuesten Band über „Die großen Verbrechen des 20. Jahrhunderts“ von dem Fall eines Oxforder Frauenmörders erfährt, der sich mit wohlhabenden Frauen liiert, um sie später kaltblütig zu ermorden, beginnt sie die grausame Realität zu ahnen…

…mehr

„Premiere für eine Rockband aus Kevelaerer Musikern“

Marketing-Preis-Kevelaer am 22. November 2019“

Kevelaer – Die Verleihung des Marketing-Preis-Kevelaer wird in jedem Jahr mit Spannung in der Wallfahrtsstadt erwartet. Wer erhält die Auszeichnung? Wer ist der Gastredner des Abends und worüber referiert dieser? Wen trifft man beim anschließenden Get-together und welche neuen Kontakte können geknüpft werden? Nicht zu vergessen: Wer gestaltet das musikalische Rahmen-programm?

Musikprogramm

Musikalische Begleitung war schon immer ein Teil der traditionellen Preisverleihung. In den letzten Jahren hat sich diese zu einem eigenen Programm-Höhepunkt entwickelt, der mit Vorfreude erwartet wird. Wer wird am 22. November auf der Bühne des Konzert- und Bühnenhauses in der Wallfahrtsstadt Kevelaer zu sehen und vor allem zu hören sein? Diese Fragen kann niemand besser beantworten als Markus Birkhoff (Gitarrist und Gitarrenlehrer aus Kevelaer), der in diesem Jahr das Musikprogramm zur Preisverleihung gestaltet.

…mehr

Besuch zu Ehejubiläen in 2020

Ehejubiläen sind ein besonderes Ereignis. Aus diesem Grunde kommt zum Tag der Goldenen Hochzeit (50 Jahre), der Diamantenen Hochzeit (60 Jahre), der Eisernen Hochzeit (65 Jahre) sowie der Gnadenhochzeit (70 Jahre) gerne ein Vertreter der Wallfahrtsstadt Kevelaer, um dem Jubelpaar persönlich zu gratulieren. Die Stadtverwaltung Kevelaer wird Sie im Vorfeld anschreiben, ob ein Besuch gewünscht wird und Sie auf Ihre Rechte (Datenschutz) hinweisen.

Von Paaren, die in Kevelaer oder in den Ortschaften wohnen, aber nicht hier geheiratet haben, kennt die Stadtverwaltung den Trautermin nicht. Diese werden gebeten, sich an das Vorzimmer des Bürgermeisters, Frau Poen, zu wenden, sofern sie einen Besuch zum Ehejubiläum (50/ 60/ 65 / 70 Jahre) wünschen.

Tickets für Showereignis in Kevelaer ab 04. November erhältlich:

„Power! Percussion“ kommt mit „Around the World – Welcome to the Journey“

Kevelaer – Rund um den Globus und im Jahr 2016 auch in Kevelaer, hat „Power! Percussion“ schon für Begeisterung beim Publikum gesorgt. Jetzt nehmen die Schlagzeuger erstmals die Welt mit auf Tour und entführen das Publikum auf eine unglaubliche Reise durch die Rhythmen unserer Erde. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur+ – ein Plus für Alle“ präsentieren das Stadtmarketing und die Volksbank an der Niers am Samstag, 04. April 2020, um 20.00 Uhr eine Show der ganz besonderen Art. „Power! Percussion“ gastiert mit ihrer neuen Show im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Der Vorverkauf für diese außergewöhnliche Veranstaltung beginnt am Montag, 04. November 2019.
…mehr

Puppenspiel 18+ – Aus altem Rattenmann wird „Ursula von Rättin“ – Rattenscharf eben…

Geschlechtsumwandlung ist Thema beim Puppenspiel 18+:

Aus altem Rattenmann wird „Ursula von Rättin“ – Rattenscharf eben…

Kevelaer – Kann man sich in eine „Ratte“ verlieben? Aber allemal. Die charmante Rattendiva „Ursula von Rättin“ wird beim „Puppenspiel 18+“ am Freitag, 15. November, 20.00 Uhr, im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte die Herzen ihres Publikums im Sturm erobern. Bei diesem „rattenscharfen“ Rendezvous mit der Liebe verwandelt Puppenspielerin Cornelia Fritzsche ein Stück Stoff und Schaumgummi in ein Lebewesen mit Gefühlen und Problemchen. Das Figurentheater Cornelia Fritzsche aus Dresden kommt, als zweites Stück der Reihe „Puppenspiel 18+“, in die Wallfahrtsstadt.

…mehr

Land Art 2019

Zum sechsten Mal öffnet die „Land Art“ am 24. Und 25. August 2019 ihre Pforten. Nachdem im Frühjahr die Ausstellungsfläche um 1500qm erweitert worden ist, wurden in diesem Jahr sehr schnell über 30 Künstler aus dem Ruhrgebiet, den Niederlanden, dem Niederrhein und dem angrenzenden Umland gefunden. Auch die passende Location, hinter wunderschönen schmiedeeisernen Toren, auf einem alten umgebauten Landhof in der Ortschaft Kevelaer-Achterhoek lässt für den Besucher zwar die Pforten, aber ganz sicher keine Wünsche offen. Auf und in dem Anwesen lassen sich verschiedenste Kunstobjekte für Haus und Garten optimal präsentieren.
…mehr

Erste Woche des STADTRADELNs mit gut 15.000 km abgeschlossen – Anmeldungen weiterhin erwünscht

Die bundesweite Kampagne STADTRADELN, bei der Kevelaer bereits zum zweiten Mal mitmacht, geht in die zweite Woche. In den ersten sieben Tagen sind bereits weit über 10.000 km geradelt worden. Nach wie vor können sich alle, die in Kevelaer wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören, an der Kampagne beteiligen, die noch bis 23. August läuft. …mehr

Baustellenabschlussfest am Samstag, 17.8.2019

Die Fertigstellung der Umbaumaßnahme Hauptstraße wird gefeiert. Die Bauarbeiten im zweiten Teilabschnitt sind seit Anfang August abgeschlossen.
Die Kevelaerer Einzelhändler in der Innenstadt beteiligen sich am Aktionsprogramm. Ab 14 Uhr startet das Baustellenabschlussfest mit Musik in der Hauptstraße. Unterhaltung für Groß und Klein ist durch den Clown Pepe und das Baustellenmaskottchen Grubi garantiert. …mehr

Geranien-Pyramiden verschönern das Stadtbild

Dank der großzügigen Zuwendung der Firma EPS GmbH – Euregionales Pflanzen Servicecenter – erfährt „Kevelaer blüht auf“ eine Stärkung im grünen und farbenfrohen Erscheinungsbild der Innenstadt. Mit Geranien-Pyramiden erfuhr bereits vor kurzem der Kapellenplatz punktuell eine optische Bereicherung. Zehn weitere Geranien-Pyramiden kamen nun dazu und schmücken das Stadtbild der Wallfahrtsstadt Kevelaer. …mehr

Puppenspiel für Erwachsene geht in die nächste Runde:

Drei Aufführungen im Forum und eine Premiere für das Konzert- und Bühnenhaus

Kevelaer – Handgeschnitzte Puppen aus Holz, Marionetten an langen Fäden und Klappmaulpuppen in Lebensgröße – die Reihe „Puppenspiel 18+“ hat in der Saison 2019/2020 einiges zu bieten. „Die Zauberflöte“ begeistert mit Musik im September. Im November ist „Ursula von Rätin“ zu Gast im Forum. Die bewegende Geschichte von „Anne Frank“ berührt im März des neuen Jahres und den Abschluss macht erstmalig ein Stück im Konzert- und Bühnenhaus: „Michael Kohlhaas“ mit lebensgroßen Puppen.

…mehr

Besondere Veranstaltungen begeistern im Kevelaerer Kulturprogramm:

Stummfilm in der Basilika, Gebrüder Grimm und Schlagzeuger zu Gast im Bühnenhaus

Kevelaer – Drei besondere Veranstaltungen runden das Kulturprogramm 2019/2020 in Kevelaer ab. Den Abschluss der „Atempause im August“ macht am 23. August das „Open-Air-Kino“ auf der Wiese am Schulzentrum. Am 31. Oktober wird in der Marienbasilika der Stummfilm „Die Wallfahrt nach Kevelaer“ gezeigt. Um sich auf die besinnliche Jahreszeit einzustimmen, ist am 09. Dezember das Kindermusical „Der gestiefelte Kater“ zu Gast. Den Abschluss der Reihe „Sonderveranstaltungen“ macht eine bekannte Gruppe: „Power! Percussion“ ist mit der neuen Show am 04. April 2020 in Kevelaer.

…mehr

Reihe „Kultur für Kinder“ startet die Kultursaison 2019/2020:

Vier bekannte Stücke für Klein und Groß im Konzert- und Bühnenhaus

Kevelaer – Vier bekannte Stücke erwarten in der Saison 2019/2020 die jungen Besucher im Konzert- und Bühnenhaus. Die Reihe „Kultur für Kinder“ gibt den Startschuss in die Kultursaison 2019/2020 am 24. September 2019 mit dem Stück „Pippi feiert Geburtstag“. „Eine Weihnachtsgeschichte“ stimmt am 15. Dezember auf die besinnliche Zeit ein. Mit „Der Zauberer von Oz“ erwartet die Besucher am 28. Januar 2020 eine magische Reise. Den Abschluss bildet der kleine bekannte Kobold mit der piepsigen Stimme und den roten Haaren: „Pumuckl zieht das große Los“ kommt am 22. März 2020 nach Kevelaer. …mehr

Theater-Spielzeit 2019/2020 beginnt am 30. September in Kevelaer:

Von Klassiker bis Thriller – es sind alle Genres vertreten

Kevelaer – Mit dem Spruch „Mach mal wieder Pause“ beendete das Stadtmarketing die vergangene Spielzeit mit einem Theaterstück, das von René Heinersdorff inszeniert wurde. Und wer könnte diese Pause am Montag, 30. September, zum Beginn der neuen Spielzeit besser beenden als René Heinersdorff. Außer Väter mit Komplexen gibt es eine Bühne, die zu Bruch geht; die grausame Geschichte eines Mörders und seiner Geliebten; ein bekannter Sketch neu aufgezogen; ein Klassiker in frischem Gewand; Emotionen zu einer wahren Begebenheit; und ein Musical zum Abschluss der Spielzeit zu sehen. Eines ist aber ganz sicher – jeder Theaterbesucher kommt auf seine Kosten.

…mehr

25 Jahre „Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival“:

Am 06. Juli lockt der „Nightglow“ mit vielen Sonderformen tausende Besucher zur Ballonwiese.

Jahrmarkt, Nachtglühen, Sonderformen und Feuerwerk zum Jubiläum

Kevelaer – 25 Jahre sind vergangen seit die ersten Ballons auf der Hülswiese gestartet sind. Eine lange Zeit, in der sich das „Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival“ zu einem der größten Ballönertreffen in der Region entwickelt hat. Zwischen Gradierwerk und Rilano Hotel wird – vor allem bei den zum Jubiläum erwarteten Sonderformen – der Platz knapp und eine Ausweitung der Startwiese auf das gegenüberliegende Gelände notwendig. Mehr als 30 Heißluft-Ballons und 10 Modellballons zeigen sich am 12. und 13. Juli am Solegarten St. Jakob. Das Stadtmarketing organisiert zum 25. Mal in Zusammenarbeit mit Michael Krämer, Xanten Ballooning, und mit Unterstützung der Volksbank an der Niers das Festival, bei dem sich heiße Luft in ihrer schönsten Form präsentiert.

…mehr

„Kunst Kreuz(t)weg“ erfährt Erweiterung:

Erweiterung der Open-Air-Ausstellung „Kunst Kreuz(t)weg“ im Kreuzgang des Klostergarten.

Internationale Madonnari-Kunst holt die Besucher ab

Kevelaer – Die Open-Air-Ausstellung „Kunst Kreuz(t)weg“ erfreut Besucher und Kevelaerer gleichermaßen. Ein Großteil der beim „1. Internationalen Madonnari-Festival“ entstandenen Kunstwerke säumt den Kreuzweg. Immer wieder trifft man auf Kunstinteressierte, die einzeln oder auch in Gruppen vor den großformatigen und teils farbenfrohen Bildern ins Gespräch kommen oder diese im Stillen auf sich wirken lassen. Seit Mitte Juni holen zwei weitere Madonnari-Bilder die Bewohner und Besucher im Klostergarten ab. So wird eine Verbindung zur Ausstellung „Kunst Kreuz(t)Weg“ geschaffen.

…mehr

KoBü-Flimmern stimmt auf die Sommerferien ein:

Das Stadtmarketing lädt kleine und große Kinofans zu einem monsterhaften Film ein.

Ein „Monster-Urlaub“ auf der Leinwand der Öffentlichen Begegnungsstätte

Kevelaer – Noch etwa drei Wochen bis die Sommerferien beginnen – Alle sind im Ferienfieber. Das Stadtmarketing hat sich anstecken lassen und zeigt einen monsterhaften Urlaubsfilm. Am Freitag, 28. Juni 2019, können die Besucher des KoBü-Flimmerns um 17.00 Uhr in der Öffentlichen Begegnungsstätte auf einen tollen Film gespannt sein. Beim Kino-Besuch dürfen natürlich frisches Popcorn und ein kühles Getränk für die richtige Atmosphäre nicht fehlen.

…mehr

ABBA – The Tribute Concert kommt am 05.02.2020 in das Konzerthaus nach Kevelaer!

Sichern Sie sich jetzt Ihren exklusiven 15% Frühbucherrabatt!

Mit Waterloo eroberten ABBA 1974 den Pop-Olymp, in den darauf folgenden Jahren schrieben sie Musikgeschichte. Keine andere Band schenkte der Welt ein vergleichbares musikalisches Gesamtwerk.

ABBA – THE TRIBUTE CONCERT fängt die Faszination dieser großartigen Band und der dazugehörigen Ära perfekt ein. In der umjubelten Tribute-Show erklingen die großen Hits detailgetreu, LIVE und dennoch in musikalischer Studioqualität. Eine professionelle Lichtshow unterstreicht mit den knalligen Farben der Siebziger den unverwechselbaren Retro-Look. Authentisch, leidenschaftlich, mitreißend – eine großartige Bühnenshow!
…mehr

Städtepartnerschaft ermöglicht englisch-deutsche Begegnung:

„The Sound of Musical“ verbindet

Kevelaer – Große Freude bei den Verantwortlichen der Partnerschaftsvereine in Kevelaer und Bury St. Edmunds. Die Städtepartnerschaft besteht seit Jahrzehnten und pflegt seit Gründung den Austausch auf kultureller, sportlicher, historischer und traditioneller Ebene. Dem Verein ist es nunmehr gelungen, den Kontakt zwischen zwei Chören herzustellen. „The Voice Squad“ aus Bury St. Edmunds und der „Theaterchor Niederrhein“ aus Kevelaer werden die Tradition des Austausches wieder neu beleben. Am Freitag, 30. August, 20.00 Uhr und am Samstag, 31. August, 17.00 Uhr findet das Gemeinschaftskonzert „The Sound of Musical“ im Konzert- und Bühnenhaus statt.

…mehr

Vorfreude auf die vierte Auflage der „Atempause im August“ steigt:

Der detaillierte Programmflyer der „Atempause im August“ mit dem vielfältigen Kursangebot liegt zur Mitnahme aus.

Detaillierter Programmflyer mit vielfältigem Sportangebot liegt vor

Kevelaer – Momentan ist leider noch nicht viel von den sommerlichen Temperaturen 2019 zu spüren, aber der gerade erschienene Programmflyer der „Atempause im August“ macht definitiv Lust auf Sommer, Entspannung und Fitness. Das von der Wallfahrtsstadt Kevelaer organisierte dreiwöchige Programm vom 05. bis 23. August unter dem Motto „Gesund an Leib und Seele“ wird Dank der zahlreichen Sportpartner auch in diesem Jahr wieder sehr abwechslungsreich. Ob Auspowern, Gesundheit und Entschleunigung, für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas Passendes dabei. Auch der traditionelle Abschlussabend mit Verpflegung durch Edeka Brüggemeier und REWE Narzynski sowie das Open-Air-Kino, präsentiert von der Volksbank an der Niers, wird als abschließendes Highlight der Veranstaltung nicht fehlen.

…mehr

„KoBü-Flimmern“ im Mai zeigt Neuverfilmung eines Märchens:

Eine schöne Atmosphäre wird in der Öffentlichen Begegnungsstätte Kinofans mit frischem Popcorn und kühlen Getränken geboten.

Film für Jung und Alt in der Öffentlichen Begegnungsstätte zu sehen

Kevelaer – Am Freitag, 17. Mai, um 17.00 Uhr, findet das beliebte „KoBü-Flimmern“ in der Öffentlichen Begegnungsstätte statt. Für alle Märchenliebhaber und Disney-Fans zeigt das Stadtmarketing am genannten Freitagnachmittag die Neuverfilmung des Märchens „Nussknacker und Mausekönig“.

…mehr

Spannende Geschichten und verrückte Walk-Acts in Kevelaers Innenstadt:

Die alljährlichen „Kevelaerer Puppenspiel-Tage“ stehen vor der Tür

Kevelaer – Endlich ist es soweit – die alljährlichen „Kevelaerer Puppenspiel-Tage“ finden am Wochenende des 25. und 26. Mai in Kevelaer statt. Die Innenstadt verwandelt sich in eine märchenhafte Welt mit fröhlichen Stimmen, tanzenden Puppen und verrückten Vögeln und bietet ein tolles Programm, welches auf den Straßen und Plätzen zu sehen sein wird. Auf fünf Bühnen, die in Kevelaers Innenstadt verteilt sind, können Besucher von jung bis alt am Verkaufsoffenen Sonntag aufregende Vorstellungen mit den unterschiedlichsten Puppen erleben. Ob Puppentheater mit „Pettersson und Findus“, „Antonio und Pino“ oder auch mit den „Musikpiraten“ – für Jeden ist etwas Passendes dabei.

…mehr

„Radfahren am Niederrhein“ macht erste Etappen-Pause:

Teilnehmerfotos flattern im Wind

Kevelaer – An einer Wäscheleine wie zum Trockenen flattern die eingereichten Fotos des Fotowettbewerbs im Wind auf der Binnenheide. Die Prämierung der platzierten Gewinner des Fotowettbewerbs „Radfahren am Niederrhein“ erfolgte bei der diesjährigen „fahrRad-Pause Kevelaer“ auf der Bühne von Antenne Niederrhein. Erste Etappe macht diese „Ausstellung auf Zeit” nunmehr im Bauernhof-Café Binnenheide. Denis van den Berg, Betreiber des Bauernhofcafé Binnenheide, war einer der Jury-Mitglieder und stellte zwei Gutscheine für jeweils ein Schlemmerfrühstück für zwei Personen zur Verfügung. Er erklärte sich gerne bereit, diese Ausstellung in seinem Café-Garten zu präsentieren.

…mehr

„Internationales Madonnari-Festival“ kündigt sich an:

Kunst Kreuz(t)weg

Kevelaer – Beim „1. Internationalen Madonnari-Festival“ im Forum Pax Christi im August 2017 sind 20 außergewöhnliche Kunstwerke entstanden. Mit Eröffnung der Wallfahrt präsentiert die Wallfahrtsstadt Kevelaer in enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leiterin Fredda Wouters von Freddart Streetpainting und der Wallfahrtsleitung eine Auswahl der Madonnari-Kunstwerke in den Grünanlagen des Kreuzweges. Die vier Quadratmeter großen Platten mit ihren teilweise sehr farbenfrohen christlichen Motiven ziehen Besucher und Pilger gleichermaßen in den Bann und richten den Fokus auf das „Internationale Madonnari-Festival“ 2019. In der Zeit vom 20. bis 22. September werden auch in diesem Jahr 20 internationale Künstler das Forum Pax Christi zur Open-Air-Werkstatt ihrer Arbeit machen.

…mehr

25 Jahre Ballönertreffen in der Wallfahrtsstadt Kevelaer:

Am 12. und 13. Juli findet das 25. Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival statt, das tausende Besucher zur Ballonwiese am Hülspark locken wird.

Heißluft-Ballon-Festival feiert Jubiläum am „Solegarten St. Jakob“

Heißluft-Ballon-Festival feiert Jubiläum am „Solegarten St. Jakob“

Kevelaer – 25 Jahre sind vergangen seit die ersten Ballone auf der Hülswiese gestartet sind. Eine lange Zeit, in der sich das Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival zu einem der größten Ballönertreffen in der Region entwickelt hat. Das für die Besucher gewohnte bunte Bild zeigt sich auch in diesem Jahr auf zwei Ballonwiesen. Zwischen Gradierwerk und Rilano Hotel wird – vor allem bei den zum Jubiläum erwarteten Sonderformen – der Platz knapp und eine Ausweitung der Startwiese auf das gegenüberliegende Gelände notwendig. …mehr

„sonnenklar.tv“ bringt erneut Gäste an den Niederrhein:

Verleihung der „Goldenen Sonne“ im Wunderland Kalkar

Verleihung der „Goldenen Sonne“ im Wunderland Kalkar

Kevelaer – Am Samstag, 27. April wird der TV-Sender „sonnenklar.tv“ erneut den Tourismus- und Medienpreis „Goldene Sonne“ im Rahmen einer großen Gala an Verdiente aus der Branche verleihen. Das Wunderland Kalkar konnte somit bereits im dritten Jahr in Folge den Sender überzeugen, die Gäste an den Niederrhein zu bringen. „sonnenklar.tv“ wird den rund 1.500 Gästen gemeinsam mit Niederrhein Tourismus und den Tourismus-Verantwortlichen des Niederrheins Ausflüge in die Region anbieten.

…mehr

Konzessionsvertrag für das Konzert- und Bühnenhaus abgeschlossen:

„Gastronomiebetriebe Torsten Pauli“ erhält den Zuschlag

„Gastronomiebetriebe Torsten Pauli“ erhält den Zuschlag

Kevelaer – Die Konzession für die folgenden fünf Jahre geht ab 01. Juli .2019 an „Gastronomiebetriebe Torsten Pauli“. In seiner Sitzung am 21. Februar 2019 fasste der Rat der Wallfahrtsstadt Kevelaer diesen Beschluss. Der derzeitige Pächter wird damit ab Sommer als Konzessionär verantwortlich für die Bewirtung und Beköstigung der Gäste im Konzert- und Bühnenhaus. Pauli konnte sich im Bieterverfahren seinen Mitbewerbern gegenüber durchsetzen und erhielt den Zuschlag.

…mehr

Zum Ende der Spielsaison der Reihe Puppenspiel 18+ gibt’s einen Krimi:

Hohenloher Figurentheater inszeniert „Varieté Olymp“ mit großen Marionetten

Hohenloher Figurentheater inszeniert „Varieté Olymp“ mit großen Marionetten

Kevelaer – Was geschieht, wenn man Theater mit Zirkus kreuzt? Man erhält das Varieté – jenen Ort, den schon bei bloßer Nennung eine wohlige Aura der Anrüchigkeit umweht. Das Hohenloher Figurentheater wird am Freitag, 24. Mai 2019, im Rahmen der Reihe „Puppenspiel 18+“ das Stück „Varieté Olymp“ präsentieren und beendet so die Puppenspiel-Saison 2018/2019. Eine Liebesgeschichte, ein Mord und somit auch einen Krimi gibt es um 20.00 Uhr im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte der Wallfahrtsstadt Kevelaer zu sehen.

…mehr

Wallfahrtsstadt Kevelaer tritt für den Niederrhein an

„Travbelbook sucht Deutschlands schönste Kleinstadt“

Kevelaer – Travelbook ist Deutschlands größtes Online-Reisemagazin. Auf verschiedenen Wegen und Kanälen informiert der Anbieter täglich über aktuelle Branchennews, einzigartige Reiseziele und unwiderstehliche Urlaubsangebote. Natürlich dürfen auch spannende Reiseberichte, individuelle Tipps für unterwegs und unglaubliche Geschichten aus Nah und Fern nicht fehlen.

Aktuell bricht das Reisemagazin eine Lanze für deutsche Städte. Im Mittelpunkt stehen dabei jedoch nicht die bekannten Metropolen wie Berlin, München oder Hamburg. Die Redaktion von Travelbook findet, dass gerade die deutschen Kleinstädte echte Perlen sind und viel mehr Aufmerksamkeit verdienen. Denn abseits der Metropolen gibt es zauberhafte Orte mit alten Fachwerkhäusern, schmalen Gassen, idyllischen Parks und malerischen Höfen und Gärten. …mehr

Advents- und Krippenmarkt – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Advents- und Krippenmarkt 2019:
Die Vorbereitungen für 2019 laufen auf Hochtouren!

Advents- und Krippenmarkt 2019:
Die Vorbereitungen für 2019 laufen auf Hochtouren!

Kevelaer – Endlich ist es soweit. Wärmende Sonnenstrahlen, fröhliches Vogelgezwitscher und farbenprächtige Blüten sind Boten des bevorstehenden Frühlings. Menschen bepflanzen ihre Gärten und genießen erste Pausen auf den Terrassen der Straßencafés. So natürlich auch in der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Aber es gibt Ausnahmen: Eine kleine Gruppe von engagierten Personen befindet sich gedanklich bereits im Winter – genauer gesagt in der Adventszeit. Denn „nach dem Advents- und Krippenmarkt“ bedeutet „vor dem Advents- und Krippenmarkt“. Zumindest für das Organisationsteam rund um den Veranstalter Event- und Marketingagentur Kevelaer UG. …mehr

Fotowettbewerb

Noch bis einschließlich zum 01. April 2019 können Hobbyfotografen ihre einzigartigen Motive einreichen.

Einmalige Chance nutzen und attraktive Preise gewinnen:
Hobbyfotografen können bis 01. April beim Fotowettbewerb mitmachen

Kevelaer – Die Frühlingszeit beginnt, die Temperaturen steigen und die ersten Eisdielen öffnen die Türen. Endlich schönes Wetter um eine ausgiebige Fahrradtour ins Grüne zu machen. Die passende Gelegenheit für Hobbyfotografen, einen Schnappschuss zum Motto „Radfahren am Niederrhein“ zu ergattern. Noch bis zum 01. April bietet sich die Chance, sein Lieblingsmotiv beim Fotowettbewerb der Wallfahrtsstadt Kevelaer einzureichen und mit ein bisschen Glück attraktive Preise zu gewinnen.
…mehr

Tombola-Osterei

Nach 30 Jahren persönlicher Förderung durch die Eheleute Lutz und Ingrid Stermann, gaben diese 2008 der privaten Hilfsinitiative einen Namen: „Engel gibt es überall“.

Im Jahr 2011 erfolgte die Umwandlung in einen eingetragenen Verein: „Engel gibt es überall e.V.“ der bis heute schon mehr als 200.000 Euro zur Förderung eingesetzt hat. Durch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit konnten fortan Spendern und Förderern Spendenbescheinigungen für Ihre Hilfe/Unterstützung ausgehändigt werden.

Viele 1000de Familien haben für ihre Kinder- und Jugendlichen Hilfe und Unterstützung von den Engeln bekommen. Keine der Familien wird durch namentliche Öffentlichkeitsarbeit genannt und somit stigmatisiert, die Engel arbeiten im Hintergrund und geben grundsätzlich keine Interna und Bilder nach außen. Dies soll auch für die Zukunft so bleiben. Da wir für die Hilfe und Unterstützung eine Menge Geld benötigen, möchten wir unser jährliches Fördervolumen auch in diesem Jahr durch die 3. Osterei-Tombola-Aktion sicherstellen.
…mehr

Hochspannendes Kammerspiel im Konzert- und Bühnenhaus

Ein fesselnder Schlagabtausch zwischen System und Systemkritik

Kevelaer – Ein Polizist, eine Terrorverdächtige und eine tickende Uhr – das ist der äußere Rahmen von Daniels Kehlmanns Kammerspiel „Heilig Abend“, das am Mittwoch, 30. Januar 2019, im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer zu sehen ist. Das Stück ist ein Verhör zwischen einem Polizisten und einer Professorin, die er terroristischer Umtriebe verdächtigt. Die Philosophieprofessorin soll eine Bombe gelegt haben, die an Heiligabend um Mitternacht explodieren wird. Dem Polizisten, dargestellt von Wanja Mues, bekannt aus der Fernsehserie „Ein Fall für zwei“, bleiben 90 Minuten, um herauszufinden, wo die Bombe ist – falls es sie gibt – und sie zu entschärfen.
…mehr

Quadratur der „Sichtweisen“ in der wort.werk-Galerie

Eine Malerin, die ihre Werke als Hommage an die Natur versteht.

Ein Kulturrebell, der nach eigenem Bekunden seine Bilder schreibt und seine Bücher malt.

Eine Keramikerin, die ihrem Material die Freiheit lässt, auf unvorhersehbare Art zu reagieren.

Eine Fotografin, die im Detail die Schönheit und Ästhetik der Welt entdeckt.

Iris Alexandra Arndt, Aloys Cremers, Karine Gamerschlag und Kornelia Kestin-Furtmann sind vier kreative Geister, die in unterschiedlichen Medien und Techniken ihre individuellen Sichtweisen zum Ausdruck bringen. Einblicke in ihr Schaffen gibt es vom kommenden Freitag an bis Ende Dezember in der Kevelaerer wort.werk-Galerie. Zu entdecken ist dabei eine Quadratur der „Sichtweisen“, bei der nicht die glatt geschliffenen, polierten Oberflächen im Fokus stehen, sondern die rauen, eher unvollkommenen, aber umso stärker die Phantasie anregenden Formen und Gestalten.

Zur Ausstellungseröffnung am 12. Oktober, ab 18 Uhr, gibt es an der Busmannstraße 28 auch ein Wiedersehen mit dem Duo Wies Kuyers und Rainer Heeke, die der Marienwallfahrtsort zu einem „Kevelaer special“ aus Text und Gesang inspiriert hat. Auf originelle Weise geben die niederländische Zangmeesterin (Sprachmeisterin) und der sangesfreudige Antiquar aus der Bücherstadt Bredevoort Antwort auf die Frage „Wie buchstabiert man Kevelaer?“

Charity Kunstausstellung für Kinder und Jugendliche im Jagdschloss Greiffenhorst

Zum 5. Mal lädt der Verein Engel gibt es überall e.V. zu einer Kunstausstellung in das Jagdschloss Greiffenhorst nach Krefeld ein. Unter dem bekannten Motto „Kunst hilft Kindern“ sind die teilnehmenden Künstler auch in diesem Jahr bereit, 50 % aus dem Verkaufserlös dem Verein für die Förderung von Kindern und Jugendlichen zu spenden. …mehr lesen

Neuauflage als Taschenbuch: Das Mädchen, das die Welt veränderte

Basel, 18.09.2018

Was geschieht, wenn der letzte Funken Menschlichkeit aufgebraucht ist? Die kleine Marie begibt sich auf eine fantastische Reise, um dies zu ergründen.

Marie ist acht Jahre alt. Von Hunger und Krankheit geschwächt, erlischt ihr Leben, noch bevor es richtig begann. An einem wundersamen Ort wacht sie jedoch wieder auf und trifft einen alten Mann. Dieser erklärt ihr, dass die Menschen ihn zutiefst enttäuscht haben und deshalb dem Untergang geweiht seien. Marie fleht um eine letzte Chance für die Menschheit. Der alte Mann willigt ein und schickt Marie auf die Reise. Sie solle jemanden finden, der die Antwort auf die Frage aller Fragen kennt – nur dann sei die Welt noch zu retten. Doch gibt es überhaupt einen Menschen, der die Antwort kennt? Oder ist es längst zu spät?

…mehr

Sitemap