Das Blickpunkt Kevelaer Journal Online

Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Kevelaer, Kervenheim, Twisteden, Wetten und Winnekendonk. Von Kirche & Wallfahrt, Kunst & Kultur, Sport und Wirtschaft bis hin zu allen interessanten Veranstaltungen in und um Kevelaer: Das Stadtportal Kevelaer.

Bewegter Sonntag in der Milchwoche

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Milchwoche im Kreis Kleve zeigt eindeutig, dass Bewegung und gesunde Ernährung mit Milch und Milchprodukten untrennbar zusammengehören. Insbesondere der 3. Juni 2018 steht im Zeichen der Bewegung: ob bei einer geführten Radtour über den Milchweg oder beim Hand-Sahneschlagwettbewerb mit dem NRW-Milchmaskottchen Kuh Lotte. Es lohnt sich auf jeden Fall dabei zu sein, denn Spaß und gute Laune sind garantiert.
…mehr

Schüler aus den USA zu Gast in Kevelaer

Mit Stars and Stripes im Gepäck geht es für 50 Schüler aus den USA über den Atlantik. Für 10 Monate wollen die 15- bis 18-Jährigen Teil einer deutschen Familie werden und hier zur Schule gehen. Möglich macht diesen Aufenthalt das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestags und der gemeinnützige Verein Partnership International e.V. Nun werden ab September 2018 in Kevelaer und Umgebung noch Gasteltern für die Jungen und Mädchen gesucht.
…mehr

Am 06. und 07. Juli findet in Kevelaer das 24. Heißluft-Ballon-Festival statt: Ballonwiese in diesem Jahr im Zeichen der Fußball-WM

Wenn sich die Ballonwiese auf der Hüls am Freitag, 06. Juli, langsam aber sicher mit Fahrzeuggespannen füllt und das weiße Zelt von Catering Kanders durch die Bäume strahlt, dann ist es wieder so weit: Die Ballöner sind in der Wallfahrtsstadt. Das Stadtmarketing organisiert in Zusammenarbeit mit Michael Krämer und mit Unterstützung der Volksbank an der Niers eG das Festival, bei dem sich heiße Luft in ihrer schönsten Form präsentiert.
…mehr

Eröffnung der Milchwoche am Internationalen Tag der Milch Graffiti-Finish läutet Milchwoche ein

Sehr geehrte Damen und Herren,

Pünktlich zum 1. Juni 2018, dem Internationalen Tag der Milch, startet die Milchwoche am Freitag im Kreis Kleve. In einer ganzen Reihe von Veranstaltungen und Aktionen wird das vielfältige Produkt Milch sieben Tage lang gewürdigt und gefeiert. Den Auftakt dazu machen Schülerinnen und Schüler der Joseph-Beuys-Gesamtschule Kleve, die im Vorfeld der Milchwoche unter Anleitung des Street-Art-Künstlers Jonas Wömpner eine 35 m² große Plane mit dem Slogan „Milch kann mehr“ gestalten. Auf der Eröffnungsfeier erfolgt dann das Finish. Im Anschluss an diese Aktion wird die Milchwoche offiziell eröffnet und den geladenen Ehrengästen wird anschließend eine Führung über den Milchviehbetrieb mit angeschlossener Molkerei angeboten.
…mehr

Buchsbaumzünsler auch in Kevelaer aktiv

„Auch in Kevelaer breitet sich der Buchsbaumzünsler aus. Die gefräßigen Raupen des nachtaktiven Falters vernichten in wenigen Tagen ganze Buchsbaumbestände. Die Kreis-Kleve-Abfallwirtschaftsgesellschaft (KKA) weist darauf hin, dass befallene Buchsbäume und Pflanzenteile über die Biotonne entsorgt werden können. Wie die KKA weiter mitteilt, werden die Eigelege sowie die Raupen und Falter aufgrund der hohen Temperaturen bei einer technischen Kompostierung sicher abgetötet. Keinesfalls sollen befallene Pflanzen in den heimischen Kompost gegeben werden. Da dort weit geringere Temperaturen herrschen, besteht die Gefahr, dass der Schädling nicht abgetötet wird und sich weiter ausbreitet.
Weitere Tipps und Hinweise zum Umgang mit dem Buchsbaumzünsler gibt es bei der KKA unter 02825/903420 oder im Internet unter www.kkagmbh.de“

Reise in eine bunte Unterwelt und eine mörderische Zugfahrt: „Mysteriöse Ereignisse“ beim „KoBü-Flimmern“ im Konzert- und Bühnenhaus

Das Stadtmarketing hat für das „KoBü-Flimmern“ am Freitag, 18. Mai, eine spannende Filmauswahl getroffen. Der Kinotag beginnt um 17.00 Uhr mit einem Film für Kinder- und Jugendliche, der sie ins mexikanische „Reich der Toten“ entführt. Dort will der 12 jährige Miguel seine Familie von einem Fluch erlösen. Um 20.00 Uhr startet der berühmte Detektiv Hercule Poirot vom Konzert- und Bühnenhaus aus zu einer Zugreise mit mysteriösen Passagieren, einem Toten und mindestens einem Mörder. Damit vor lauter Spannung nicht an den Nägeln geknabbert werden muss, stehen Popcorn, Eiskonfekt und frische Getränke bereit.
…mehr

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer sucht Pflegefamilien

Der Pflegekinderdienst der Wallfahrtsstadt Kevelaer stellt sich vor:
Nach jahrelanger Abstinenz wurde im August 2017 der Pflegekinderdienst im Jugendamt der Wallfahrtsstadt Kevelaer als Spezialdienst wieder eingerichtet. Seit August des vergangenen Jahres sind jetzt Susanne Vermeer und Frank Schnickers für die Belange von Pflegekindern im Stadtgebiet Kevelaer zuständig.
…mehr

Das „Urmel“ eröffnet die „21. Kevelaerer Puppenspiel-Tage“: „SSSöne SSSachen“ gibt es im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte zu sehen

alle Mamis sagen immer Kindlein gib schön acht. Bleib schön brav in deinem Zimmer und schlaf gute Nacht. Aber wenn das Kindlein größer, dann spazieren geht – weil sonst könnt das kleine Kindlein gar nicht schöne Sachen sehn…“

Wer kennt es nicht – das Urmellied! Erklingen wird es am Samstag, 26. Mai, 15.00 Uhr, zur Eröffnung der 21. Kevelaerer Puppenspiel-Tage. Dort kann das Publikum mit Hilfe des Theaters „Die Complizen“ auch „schöne Sachen sehen“.

Das Stadtmarketing der Wallfahrtsstadt Kevelaer zeigt, mit Unterstützung der Volksbank an der Niers eG, den Kinderbuch-Klassiker „Urmel schlüpft aus dem Ei“ von Max Kruse. Im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte können die Besucher ein wirrwarrwitziges Musical mit einem der liebenswertesten Geschöpfe der deutschen Kinderliteratur erleben.

…mehr

Erneute Sponsorenbeteiligung bei der Aktion „Kevelaer blüht auf“: Farbenfrohe Blumenbeete zum Wallfahrtsbeginn

Frühlingszeit ist Blütenzeit! Zum Wallfahrtsbeginn sollen die Kevelaerer Blumenbeete in bunten Farben erstrahlen. Der Betriebshof der Wallfahrtsstadt Kevelaer hat mit der Saisonbepflanzung begonnen. Innerhalb der nächsten Wochen werden die Beete der Innenstadt und Umgebung erneut in bunten Farben erblühen. Die Stadtverwaltung und der Bürgermeister der Wallfahrtsstadt Kevelaer bedanken sich herzlich im Voraus bei den Sponsoren.
…mehr

Fahrservice Bürgerbusse und Airport-Shuttle während der Kirmestage in Kevelaer

Wegen der Kevelaerer Kirmesfeier kommt es zu Sperrungen in der Innenstadt. Ab Dienstag, den 8. Mai bis Dienstag, den 15. Mai müssen die Linie 73, Airport-Shuttle und die Bürgerbusse Umleitungen in Kauf nehmen. Der Airport-Shuttle, der den Kevelaerer Bahnhof mit dem Flughafen Weeze verbindet, kann während des gesamten Zeitraums im Kevelaerer Zentrum die folgenden Haltestellen nicht bedienen: „St.-Antonius-Kirche, Altes Rathaus, Twistedener Straße“. Die Kevelaerer Bürgerbuslinien fahren die Haltestellen „Markt/Altes Rathaus“ in Fahrtrichtung Bahnhof und „St.-Antonius-Kirche“ nur eingeschränkt an. Die Haltestellen „Biegstraße“, „Berliner Straße“ (Bürgerbuslinie Wetten) und „Venloer Straße“ (Bürgerbuslinie Winnekendonk) werden nicht bedient.
…mehr

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung während der Kirmestage

Kirmessamstag (12.05.2018) bleibt die Stadtverwaltung einschließlich der Abteilung Bürgerservice geschlossen.
An Kirmesmontag (14.05.2018) stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Abteilungen Bürgerservice an diesem Tag bis 16 Uhr erreichbar sind.

Stadtverwaltung Kevelaer geschlossen

Am Montag (30.04.2018) bleibt die Kevelaerer Stadtverwaltung einschließlich der Abteilung Bürgerservice geschlossen.
Am Mittwoch (02.05.2018) stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Wochenmarkt der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Anlässlich des bevorstehenden Maifeiertages (Dienstag, 01.05.2018) weist die Stadtverwaltung Kevelaer darauf hin, dass der Wochenmarkt an diesem Tag ausfällt. Am Freitag, 04.05.2018, findet der Wochenmarkt wieder wie gewohnt statt.

NiersEnergie ist erneut „TOP Lokalversorger“

Die Kunden profitieren bei der NiersEnergie GmbH von guten Leistungen, zuvorkommendem Service und günstigen Preisen. Und als lokaler Energieversorger profitiert die NiersEnergie von zufriedenen Kunden. Das unabhängige Energieverbraucherportal hat nun entschieden: Die NiersEnergie GmbH gehört auch 2018 wieder zu den TOP-Lokalversorgern in der Sparte Strom. Damit erhält sie zum sechsten Mal das Gütesiegel „TOP Lokalversorger“. …mehr

KLOSTER GRAEFENTHAL (GOCH) BEKOMMT ‘JACOBSPAD’ SCHILD

Am 24. März 10:00 Uhr wird am Eingang von Kloster Graefenthal in Goch ein Schild der niederländischen Pilgervereinigung ‘Nederlands Genootschap van Sint Jacob’ aufgestellt. Der ‚Jacobspad‘ ist ein Wander- und Radweg. Er führt von der ‘St. Jacobus de Meerdere’ Kirche in Uithuizen (Provinz Goningen in Holland) nach Hasselt, so viel wie möglich von Kirche zu Kirche. Ab Hasselt kann man dann weiter auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela (Nord-Spanien) wandern oder radeln, der zum Grab des Apostels Jacobus führt. Es wird nicht nur das Pilgerschild enthüllt, es findet auch noch eine Tagung der ‚Nederlands Genootschap van Sint Jacob‘ im Kloster Graefenthal statt mit verschiedenen Vorträgen, Führungen und einem Konzert für Mitglieder dieser Vereinigung, die sich schon angemeldet haben.

„Klimaschutzmanagerin bei der Wallfahrtsstadt Kevelaer“

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer hat zum 01.03.2018 eine Anlaufstelle zu allen Fragen rund um den Klimaschutz eingerichtet: Frau Dr. Nina Jordan wurde als Klimaschutzmanagerin eingestellt. Sie ist damit für die Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzeptes zuständig, welches eine Reihe speziell auf die Stadt zugeschnittener Maßnahmen enthält. Diese reichen von der Beratung für private Haushalte (z.B. Sanierung, Strom sparen), über den Anschub erneuerbarer Energien (z.B. Bürgerwindanlage, Ausbau der Nahwärme) bis zu bewusstseinsbildenden öffentlichen Aktivitäten (z.B. Veranstaltungen zu Klimaschutz im Alltag, Klimaschutz in Schu-len). Frau Jordan wird demnächst Infoveranstaltungen durchführen um sich in der Stadt und den Ortsteilen persönlich vorzustellen. Sie freut sich auf eine lebhafte und konstruktive Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern in Kevelaer. Sie ist unter der Telefonnummer 02832-122740, per E-Mail unter nina.jordan@kevelaer.de oder persönlich in Raum 504 des Rathauses zu Klimaschutzfragen zu erreichen. Die Stelle wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.“

Outdoor-Fahrradmesse in Kevelaer: „fahrRad-Pause Kevelaer“ im April wieder auf dem Peter-Plümpe-Platz

Radfahren gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten am Niederrhein und steht für die Region. Grund für das Stadtmarketing, im vergangenen Jahr die Freiluft-Messe „fahrRad-Pause Kevelaer“ ins Leben zu rufen. Passend zum Motto „Gesund an Leib und Seele“ konnten sich die Besucher rund um die Themen Tourismus, Gesundheit, Fitness und Sicherheit informieren. Am Sonntag, 29. April 2018, findet zum zweiten Mal die „fahrRad-Pause Kevelaer“ von 11.00 bis 18.00 Uhr auf dem Peter-Plümpe-Platz statt. Zeitgleich öffnet der Einzelhandel anlässlich des Verkaufsoffenen Sonntags die Türen und es findet die Fahrradwallfahrt auf dem Kapellenplatz statt.
…mehr

Hallenbad der Stadt Kevelaer

In den Osterferien vom 26.03.2018 bis einschließlich 08.04.2016 gelten für das Hallenbad folgende Öffnungszeiten:

montags: 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr – Familienbad
dienstags: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr – Familienbad
mittwochs: 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr – Familienbad
donnerstags: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr – Frauen
freitags: 13:30 Uhr bis 21:00 Uhr – Familienbad
samstags: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr – Familienbad
sonntags: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr – Familienbad

An folgenden Tagen ist das Hallenbad geschlossen:
30.03.2018 Karfreitag
01.04.2018 Ostersonntag
02.04.2018 Ostermontag
Das Frühschwimmen fällt in den Ferien aus!

ADAC Nordrhein e.V. gibt Tipps für Pendler

Die Gewerkschaft ver.di hat ihre Mitglieder im öffentlichen Dienst ab Dienstag zu Warnstreiks aufgerufen. Betroffen ist in vielen Städten Nordrhein-Westfalens auch der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV). So wird am Dienstag zum Beispiel die Ruhrbahn in Essen und Mülheim bestreikt. Am Mittwoch legen u.a. die Mitarbeiter der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) ihre Arbeit nieder, Stadtbahnen und Busse fahren nicht. „Pendler sollten sich über die Internetseiten der Verkehrsbetriebe rechtzeitig informieren, ob sie vom Streik betroffen sind“, rät Elke Hübner, Leiterin Verbraucherschutz und Recht des ADAC Nordrhein e.V. Sinnvoll sei es zudem, mehr Zeit für den Weg zur Arbeit einzuplanen. „Als Alternativen bieten sich Fahrgemeinschaften, Carsharing oder – bei kürzeren Strecken – der Umstiegs aufs Fahrrad an“, empfiehlt Hübner. Auf der Plattform des ADAC Mitfahrclub (www.adac-mitfahrclub.de) können Pendler Mitfahrgesuche und eigene Fahrten kostenlos einstellen. Der Service steht allen Reisenden, nicht nur ADAC Mitgliedern, zur Verfügung. „Wenn der Arbeitgeber zustimmt, ist auch ein Home-Office-Tag eine gute und vor allem stressfreie Lösung“, weiß Hübner.

Theaterstück „Geächtet (Disgraced)“ mit Markus Angenvorth setzt Maßstäbe

Am Montag, 12. März, wird in Kevelaers „guter Stube“ die Theaterreihe der Wallfahrtsstadt Kevelaer mit dem Stück „Geächtet (Disgraced)“ fortgesetzt. Um 20.00 Uhr wird heiß diskutiert, denn es geht um heikle Themen. Die Schauspieler des Tourneetheaters Thespiskarren setzten den brisanten Stoff mal subtil und witzig, mal nachdenklich, mal aggressiv um, aber immer geht es darum, die eigene Meinung und Perspektive zu hinterfragen. Zum hochkarätigen Ensemble gehört an diesem Abend auch ein echtes Niederrheinisches Gewächs: Der Schauspieler Markus Angenvorth, der ursprünglich aus Kamp-Lintfort kommt, spielt einen der fünf Charaktere des brisanten Bühnenstücks.
…mehr

Überprüfung von Grabmalen

Auf den städtischen Friedhöfen Kervenheim, Winnekendonk und Wetten werden in den nächsten Wochen durch die Wallfahrtsstadt Kevelaer Standfestigkeitskontrollen an den aufgestellten Grabmalen vorgenommen.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass nach der Friedhofssatzung der Wallfahrtsstadt Kevelaer die jeweiligen Grabstelleninhaber verpflichtet sind, die Grabmale standsicher zu halten.

Sollten sich bei der Überprüfung trotzdem Mängel ergeben, werden die Betroffenen schriftlich auf das nicht mehr standfeste Grabmal hingewiesen und unter Angabe der Beanstandung gebeten, binnen einer angemessenen Frist die Standfestigkeit fachmännisch wieder herzustellen.

IHK-Einführungsseminar für Existenzgründer

Der Gedanke, beruflich selbstständig zu sein, ist für viele Menschen reizvoll. Doch nur wer den Schritt in die Selbst-ständigkeit sorgfältig vorbereitet, kann typische Gründungs-fehler vermeiden und erfolgreich starten, so die Niederrhei-nische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve. Wie gliedert man einen Geschäftsplan? Mit welchen Formalitäten hat man bei der Gründung zu rechnen? Wel-che Rechtsform verwendet man? Diese und weitere Fragen stehen beim Einführungsseminar für Existenzgründer am Mittwoch, 07. März, auf dem Programm. Das Seminar findet von 14 bis 17 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer, Bury-St.-Edmunds-Str. 5, 47623 Kevelaer, statt. Referent ist Herr Holger Schnapka, Mitarbeiter des STARTERCENTERS Kleve.
Die Teilnahme am Existenzgründungsseminar ist kostenlos.
Weitere Informationen und Anmeldungen: Holger Schnap-ka, Telefon 02821 97699-156, E-Mail, schnap-ka@niederrhein.ihk.de.

Kinderarmut hat viele Gesichter… wenn wir genau hinsehen, dann…

Das Jugendamt der Wallfahrtsstadt Kevelaer veranstaltet in Kooperation mit der Frühförderstelle, der Lebenshilfe Gelderland, der Kindertagesstätte Marienkäfer, dem Caritas-Centrum Kevelaer-Weeze und der St. Hubertusgrundschule am 21.03.2018, in der Zeit von 14.30 bis 18.30 Uhr, eine Fachveranstaltung für Fachkräfte aus den Bereichen der Jugendhilfe (Kindertagesstätten, offener Ganztag, ambulante „Helfer“, Kinder- und Jugendarbeit), Schulen und Gesundheitshilfe in Kevelaer, die mit Familien, Kindern und Jugendlichen arbeiten. …mehr

Wochenmarkt der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Anlässlich der bevorstehenden Karnevalstage weist die Stadtverwaltung Kevelaer darauf hin, dass der Wochenmarkt am Dienstag, 13.02.2018, ausfällt. Am Freitag, 16.02.2018, findet der Wochenmarkt wieder wie gewohnt statt.

Musterleuchten für die Hauptstraße am Bauhof

Wie die Oberfläche der neuen Hauptstraße nach dem Umbau aussehen wird, ist durch den beschlossenen Entwurf bekannt. Über die weitere Ausstattung mit Leuchten, Bänken und Abfallbehältern ist aber noch nicht entschieden worden. Die Auswahl der Leuchten steht nun als nächstes an. Muster verschiedener Leuchtentypen sind am Bauhof zur Besichtigung aufgestellt und werden am 15. Februar erläutert.
…mehr

Lebenshilfe tanzt mit allen ins Jubiläumsjahr

Als vor 60 Jahren die Bundesvereinigung Lebenshilfe gegründet wurde, hätten sich Eltern von Kindern mit Behinderung dies nicht träumen lassen: Menschen mit und ohne Behinderung, alte und junge, tanzen ausgelassen durch die Straßen und stecken alle mit ihrer Lebensfreude an. „Hey, Welt!“ heißt das dreiminütige Musikvideo, das die Lebenshilfe zu ihrem Jubiläum gedreht hat. Seit heute ist es online unter https://youtu.be/CMWtY-Gs-ek abrufbar und soll sich, so hofft die Lebenshilfe, im Internet und in den Sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer verbreiten. … mehr lesen

Spannende Schatzsuche im Konzert- und Bühnenhaus: Statt Kindergarten und Schule spannendes Theater erleben

Im Rahmen der Reihe „Kultur für Kinder“ können am Donnerstag, 15. Februar, alle Kinder im Gruppen- oder Klassenverband spannendes Theater erleben. Um 10.00 Uhr ist das Theater „Die Stromer“ mit dem Stück „Lizzy auf Schatzsuche“, für Kinder ab drei Jahren, zu Gast im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer.

Spannendes Abenteuer

Es ist wie verhext. Lizzy hat eine Mäuseschatzkarte gefunden, doch egal wie sie diese Karte auch dreht und wendet, sie führt immer in die Wohnung von Victorius. Victorius ist ihr bester Freund, doch ist in seiner Wohnung wirklich ein Schatz versteckt? Kann sie ihre Suche vor Victorius geheim halten? Ein spannendes Abenteuer beginnt.

…mehr

Nach über 20 Jahren Stabwechsel in technischer Abteilung der Stadtwerke: Anna-Christina Walter übernimmt Aufgaben von Günter Nass

Über 20 Jahre hat Günter Nass die technische Abteilung der Stadtwerke Kevelaer geleitet, nun ist er Ende Dezember in den Ruhestand getreten. Der erfahrene Diplom-Ingenieur hat in den vergangenen beiden Jahrzehnten entscheidend die technischen Stellschrauben in der Kevelaerer Wasserversorgung, der Abwasser-Entsorgung und ab 2009 auch den städtischen Tiefbau-Belangen gestellt. Herr Nass war damit neben der Sicherstellung des täglichen Dienstbetriebes mit dem Personal seiner technischen Abteilung auch für die umfangreichen Investitionen der Werke verantwortlich. Neben technischem Sachverstand zeichnete sich der in Twisteden lebende Ingenieur durch Bürgernähe und Zuverlässigkeit aus, welche ihm eine große Vertrauensbasis zu Vorgesetzten und dem politischen Raum einbrachte.
…mehr

Mit „Morderney“ Einschaltquoten beim ZDF geknackt: „Wilsberg“ ermittelt jetzt auch in der Wallfahrtsstadt!

„Der ZDF-Krimi ‚Wilsberg‘ hat am Samstagabend einen Quotenrekord eingefahren und die Konkurrenz weit abgehängt: 8,31 Millionen Zuschauer schalteten die 58. Folge mit dem Titel ‚Morderney‘ ein“, so die aktuellen Pressemeldungen. Mit dem ersten Theaterstück „Kunst“ im Jahr 2018 werden die Theaterbesucher „Wilsberg“ im Konzert- und Bühnenhaus erleben – und auf den rund 500 Plätzen wird der Theaterbesucher in Kevelaer ganz nah dran sein, wenn Leonard Landink alias „Wilsberg“ gemeinsam mit Heinrich Schafmeister (Wilsbergs ehemaliger Freund Manni) und Luc Feit der Kunst gemeinsam auf der Spur sind. Die Komödie „Kunst“ am Dienstag, 23. Januar, 20.00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus bietet derzeit noch einige Plätze, die „Wilsberg-Fans“ sich jetzt sichern sollten.
…mehr

Informationsveranstaltung und Anmeldung an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze und dem Kardinal-von Galen-Gymnasium Kevelaer

Gesamtschule Kevelaer-Weeze

Rechtzeitig vor den Anmeldezeiten für das Schuljahr 2018/2019 bietet die Gesamtschule Kevelaer-Weeze den interessierten Grundschuleltern mit ihren Kindern folgende Informationsveranstaltungen an:

Informationsabend:

Am Donnerstag, 11.01.2018, sind die Eltern um 19:00 Uhr in die Mensa am Schulzentrum Kevelaer eingeladen. Dort erfahren Sie Einzelheiten zur Schulform Gesamtschule im Allgemeinen, zu den Besonderheiten der Gesamtschule Kevelaer-Weeze und den Anmeldeformalitäten.

Tag der offenen Tür:

Am Samstag, 13.01.2018, erhalten Eltern und Grundschulkinder die Gelegenheit, das Schulgebäude in Kevelaer und Weeze kennenzulernen, in dem die Gesamtschule untergebracht ist. Alle Klassen stellen am Tag der offenen Tür mit zahlreichen Aktionen das derzeitige Unterrichtsgeschehen vor.

Anmeldephase:

Die Anmeldungen für das kommende Schuljahr finden in der Zeit vom 05. – 08.02.2018 im oberen Foyer der Zweifachhalle am Schulzentrum Kevelaer statt. Zur Verhinderung von langen Wartezeiten werden den einzelnen Grundschulen Kernzeiten zugeordnet. Die Eltern werden ausdrücklich darum gebeten, an den vorgegebenen Tagen die Anmeldung durchzuführen. Selbstverständlich sind Ausnahmen möglich. Die Reihenfolge der Anmeldung spielt für die Aufnahme eines Kindes keine Rolle. Die neuen Schülerinnen und Schüler sollten möglichst zu den Anmeldungen mitgebracht werden.

  • St. Antonius-Grundschule Kevelaer
    Montag, 05.02.2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr
  • St. Hubertus-Grundschule Kevelaer und Grundschule Wetten
    Dienstag, 06.02.2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr
  • St. Franziskus-Grundschule Twisteden, Petrus-Canisius-Grundschule Weeze und Marienwasser-Grundschule Weeze
    Mittwoch, 07.02.2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr
  • Grundschulverbund
    Overberg Winnekendonk / St. Norbert Kervenheim
    Donnerstag, 08.02.2018 von 15.00 bis 19.00 Uhr

Weitere Informationen zur Gesamtschule:

www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de

Kardinal-von-Galen-Gymnasium

Anmeldungen für das Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kevelaer werden im Sekretariat von Montag, 05.02.2018, bis einschließlich Freitag, 09.02.2018, jeweils von 8.30 bis 15.00 Uhr entgegen genommen.

Weitere Informationen zum Gymnasium:

www.kvgg.de

Anmeldung:

Zur Anmeldung sind das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde, das letzte Zeugnis, die begründete Empfehlung der Grundschule und gegebenenfalls eine Sorgerechtsbescheinigung mitzubringen.

Kevelaer Marketing bietet spannende Filme zum Jahreswechsel

In den Weihnachtsferien dürfen sich Kinder, Jugendliche und Familien gleich zweimal auf das „Ferienkino am Morgen“ mit Popcorn, Eiskonfekt und großer Leinwand im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer freuen. Am 27. Dezember und 03. Januar, 10.30 Uhr, kann ein spannendes Abenteuer einer Nachwuchs-Hexe und die Familienzusammenführung zwischen einem Ex-Bösewicht und seinem nicht ganz pflegeleichten Zwillingsbruder erlebt werden. …mehr

Wochenmarkt der Wallfahrtsstadt Kevelaer

Anlässlich der bevorstehenden Feiertage weist die Stadtverwaltung Kevelaer darauf hin, dass der Wochenmarkt in der Weihnachts- und Neujahrswoche am Dienstag, 26.12.2017, sowie am Dienstag, 02.01.2018, entfällt. Am Freitag, 29.12.2017, und am Freitag, 05.01.2018, findet der Wochenmarkt wie gewohnt statt.

Bürgerservice am 23.12.2017 geschlossen

Der Bürgerservice im Rathaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer bleibt am Samstag, 23.12.2017, geschlossen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind aufgrund der Weihnachtsfeiertage dann ab Mittwoch, 27.12.2017, zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie da.

10 Jahre NEW YORK GOSPEL STARS

Gospelfans in ganz Deutschland dürfen sich auf die ultimative Jubiläumstournee freuen. Die NEW YORK GOSPEL STARS kommen im zehnten Jahr in Folge auf große Deutschlandtournee. Mit ihrer unverwechselbaren Präsenz und ihrer einzigartigen Stimmgewalt begeisterten die NEW YORK GOSPEL STARS in den letzten Jahren hunderttausende Zuhörer deutschlandweit. Die wohl beliebteste und erfolgreichste Gospel-Formation trägt ihren Namen aus gutem Grund. Denn wer die sympathischen New Yorker erlebt hat, weiß, auf der Bühne stehen echte Stars. Wie die Stadt New York selbst, zeigen die Künstler einen immensen Facettenreichtum. Fester Bestandteil der NEW YORK GOSPEL STARS ist die musikalische und rhythmische Unterstützung durch Piano und Schlagzeug. …mehr

Gehölzschnitt im Naturschutzgebiet Fleuthbenden

Im Naturschutzgebiet Fleuthbenden – gelegen an der Issumer Fleuth unmittelbar östlich von Winnekendonk – sollen demnächst umfangreiche Gehölzschnitt-Maßnahmen durchgeführt werden: Seit vielen Jahren durchgewachsene Hecken werden abschnittsweise „auf den Stock gesetzt“, ältere, teils schon auseinander brechende Weiden werden als Kopfbäume geschnitten. Außerdem sollen inzwischen sehr dicht gewachsene Gehölzriegel stellenweise aufgelichtet werden. Es wird also ganz schön „geholzt“ werden – und das auf dem Gelände der Stadt Kevelaer, das vor über 30 Jahren durch die NABU-Ortsgruppe Kevelaer mit Heckenpflanzungen und der Anlage von Gewässern als „Vogelschutzgebiet“ gestaltet wurde! Da wird sich mancher fragen: Ist das denn Naturschutz? …mehr

„Resolution zur OW 1 persönlich übergeben“

Der Rat der Wallfahrtsstatt Kevelaer hatte in seiner Sitzung am 19.10.2017 aufgrund eines gemeinsamen Antrages der CDU und SPD-Fraktionen eine Resolution zur langjährigen Problematik der OW 1 beschlossen. Am vergangenen Freitag hat eine Delegation des Rates unter der Führung von Bürgermeister Dr. Dominik Pichler der neuen Regierungspräsidentin in Düsseldorf eine Besuch abgestattet und die Resolution persönlich übergeben. Die Regierungspräsidentin Frau Brigitta Radermacher outete sich in dem sehr freundlichen Gespräch als begeisterer Fan der Orgel in der Basilika in Kevelaer. Ihr sei es ein persönliches Anliegen, den Weiterbau der OW 1 zu fördern und die Realisierung zeitnah zu ermöglichen. Den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Kevelaer sei nach so langer Planungszeit die Belastung durch den erheblichen Verkehr nicht mehr zuzumuten. Daher sagt Frau Regierungspräsidentin Radermacher den Erlass des Planfeststellungsbeschlusses für das Jahr 2018 fest zu. …mehr

Eiszirkus und Tanz-Musical im Konzert- und Bühnenhaus: Mit „Footloose“ und „Moscow circus on ice“ auf dem Gabentisch “punkten”

Jetzt, wo sogar am Niederrhein die weißen Flocken fallen, weiß selbst der säumigste Schenker – es wird höchste Zeit sich um die Weihnachtsgeschenke für die Liebsten zu kümmern! Da hat das Kevelaer Marketing zwei Vorschläge für Alle, die zum Fest Kultur auf den Gabentisch legen möchten.

Am Freitag, 26. Januar ist der erste Eiszirkus der Welt zu Gast im Konzert- und Bühnenhaus. „Moscow circus on ice“ ist Akrobatik auf Schlittschuhen mit atemberaubenden Choreografien – also ein „Fest für die Augen“ und am Samstag, 10. März feiert die Musicalproduktion „Footloose“ ihren 20. Geburtstag auf der Kevelaerer Bühne.

…mehr

Sitemap