Die Wallfahrtsstadt Kevelaer hat in den vergangenen Monaten über das Projekt „NRW hält zusammen – für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung“ zahlreiche Umfragen durchgeführt und Daten für die zukünftige Sozialplanung erhoben.
Viele haben sich an den Fragebogenaktionen beteiligt und das Projekt unterstützt. Deshalb möchten wir die Beteiligten aus den unterschiedlichen Bereichen sowie interessierte Bürger herzlich zu den kommenden Veranstaltungen in den Ortschaften einladen:

„TWISTEDEN hält zusammen – WIR vor ORT“
am Montag, 06. November 2017
von 18:30 – 20:00 Uhr im Bürgerhaus Twisteden, Dorfstr. 2
„KERVENHEIM hält zusammen – WIR vor ORT“
am Mittwoch, 08. November 2017
von 18:00 – 20:00 Uhr im Pfarrheim
der evangelischen Kirchengemeinde Kervenheim
 auf der Burg Kervenheim – Schloßstraße,
„WETTEN hält zusammen – WIR vor ORT“
am Donnerstag, 09. November 2017
von 18:00 – 19:30 Uhr im Knoase – Treff, Friedensplatz 23

Neben der Vorstellung der Umfrage-Ergebnisse mit „Blickpunkt“ auf die jeweilige Ortschaft möchten wir vor Allem mit Ihnen ins Gespräch kommen. Ihre Hinweise und Erfahrungen als „Experten vor Ort“ sind uns wichtig.Sollte jemand keine separate Einladung zu der Veranstaltung in der jeweiligen Ortschaft erhalten haben, bitten wir dies als Einladung zu betrachten.

Weitere „WIR vor ORT – Veranstaltungen“ folgen und werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Eine Anmeldung ist wünschenswert. Ein Anmeldevordruck steht auf der Homepage der Wallfahrtsstadt Kevelaer zur Verfügung (diesen bitte ausgefüllt im Briefkasten am „neuen“ Rathaus, Peter-Plümpe-Platz 12 einwerfen) oder einfach eine E-Mail an vanessa.freienstein@stadt-kevelaer.de senden.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Freienstein gerne zur Verfügung.
Vanessa Freienstein
Jugendpflege/ Jugendschutz – NRW hält zusammen
Jugendamt der Wallfahrtsstadt Kevelaer
Hoogeweg 71
47623 Kevelaer
Tel.: 02832 122 608
E-Mail: vanessa.freienstein@stadt-kevelaer.de