„Schnee am 1. Advent“ ist nicht der Titel der neuesten Rosamunde Pilcher-Verfilmung – und doch hat es einen Hauch von Romantik und heile Welt. Es wird schneien – und zwar am ersten Advent in einigen Schaufenstern der Herrenausstatter in „Unverwechselbar Kevelaer“. „Machen Sie sich auf den Weg und entdecken Sie ‚Drei Männer im Schnee‘ in den Schaufenstern“, so der Aufruf des Kevelaer Marketing in Zusammenarbeit mit Einzelhändlern der Kevelaerer Innenstadt.

Turbulent, heiter und auch nostalgisch

Die heitere Verwechslungskomödie „Drei Männer im Schnee“ nach dem Klassiker von Erich Kästner wird vom Filmtheater Lange und Leder am Donnerstag, 15. Dezember, im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer präsentiert. „Und hier wird es nicht nur heiter, turbulent und romantisch, sondern auch nostalgisch“, verspricht Bernd Pool, Leiter Stadtmarketing Kevelaer. Und damit passt diese Komödie ausgezeichnet in die Vorweihnachtszeit. Das Filmtheater lässt durch seine „Schwarz-Weiß-Inszenierung“ Bühnenbild und Schauspieler eintauchen in die Optik der 50er und 60er Jahre, wo Farbfilme und -fotos noch die große Ausnahme waren. „Lassen Sie sich mitnehmen von der Verwechslungskomödie und dem nostalgischen Flair“, so die Verantwortlichen beim Kevelaer Marketing.

Kevelaer-Kunden werden zu Gewinnern

Einen kleinen Vorgeschmack auf das, was die Theaterbesucher im Dezember im Konzert- und Bühnenhaus erwartet, bieten die Dekorationen in einigen Schaufenstern in der Kevelaerer Innenstadt. Die Plakate des Filmtheaters Lange und Leder geben einen kleinen Einblick in die Optik des „Schwarz-Weiß-Erlebnisses“, welches auf der Bühne der „guten Stube“ zu erwarten ist. Die teilnehmenden Herrenausstatter erwarten ihre Besucher mit einem Gewinnspiel. Die Gewinner erhalten jeweils zwei Eintrittskarten für das Theaterstück und werden vom Hausgastronom Torsten Pauli auf einen Glühwein oder Apfelpunsch eingeladen. Auf diese Heißgetränke und vieles andere mehr dürfen sich selbstverständlich auch alle anderen Besucher des Theaterabends freuen.

Vor dem Theaterstück gibt es, wie es inzwischen zur guten Tradition des Hauses geworden ist, eine Einführung in das Theaterstück. Hier dürften dann auch einige der Geheimnisse der „optischen Darstellung“ gelüftet werden. Eintrittskarten für das Theaterstück sind zum Preis von 9,50 bis 16,50 Euro – Jugendliche erhalten 30 % Ermäßigung – beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefon-Nummer: 02832 / 122-150 bis -153, erhältlich. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.