Am 1. Advent bietet das Kevelaer Marketing ein Theaterstück für die ganze Familie. Am Sonntag, 27. November, heißt es bereits um 18.00 Uhr Vorhang auf für die amüsante Inszenierung des Bestsellers des schwedischen Journalisten Jonas Jonasson: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“. Eltern mit ihren Kindern, Oma und Opa mit ihren Enkeln – sie alle sind eingeladen, zum Start in die Adventszeit dieses urkomische Theaterstück gemeinsam zu erleben.

Hundertjähriger mit „Sonja“ auf der Flucht

Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: Er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht Kopf. Ein Koffer mit gestohlenem Geld, in dessen Besitz Allan gelangt, bringt eine Verbrecherorganisation auf den Plan, die ihr Eigentum zurück haben möchte. So kommt es, dass ihn nicht nur die Polizei sucht, sondern auch die Ganoven. Nach und nach gesellen sich skurrile Figuren wie der Gelegenheitsdieb Julius Jonsson, der ewige Student Benny Ljungberg und die schöne Elefantenbesitzerin Gunilla Björklund zu der ungewöhnlichen Reisegruppe. Diese kann auf keinen Fall mehr unauffällig reisen, da auch noch Elefant Sonja mit von der Partie ist. Dass auch einige Leichen den Fluchtweg von Allan und seinem Gefolge pflastern, ergibt sich eher zufällig. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jüngeren Jahren das ganze Weltgeschehen auf den Kopf gestellt.

„Unverwechselbare“ Geschenkideen

Ein Theaterbesuch lohnt sich an diesem frühen Advents-Abend besonders: Die „Bücherstube im Centrum“ bietet den schwedischen Bestseller im Konzert- und Bühnenhaus zum Kauf an. Jedes erworbene oder auch selbst mitgebrachte Exemplar wird auf Wunsch von den Schauspielern des Altonaer Theaters handsigniert. Ebenfalls startet an diesem Abend der Vorverkauf für die Aufführung der „Rioult Dance Company“ aus New York am Sonntag, 02. April 2017. „Das handsignierte Bestseller-Buch oder auch die Eintrittskarten für die Tanzaufführung der ganz besonderen Art könnten auch für Sie ein sehr individuelles Geschenk für den Gabentisch sein“, so Bernd Pool, Leiter Stadtmarketing Kevelaer. Der Vorverkauf beginnt in der Pause und wird nach der Theatervorstellung im Foyer des Konzert- und Bühnenhauses fortgeführt.

Eintrittskarten für das Theaterstück „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ am Sonntag, 27. November, sind zum Preis von 9,50 bis 16,50 Euro – Kinder und Jugendliche erhalten 30% Ermäßigung – beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefon-Nummer: 02832 / 122-150 bis -153, erhältlich. Restkarten können außerdem an der Abendkasse erworben werden.