Noch wenige Rest-karten für Sonder-Veranstaltung am 10. Oktober zu haben

Wer die Atmosphäre eines großen Konzerthauses in seiner unmittelbaren Nachbarschaft erleben möchte muss sich beeilen: Nur noch wenige Rest-karten sind für das Erfolgsmusical „Evita“ am Montag, 10. Oktober, erhältlich. Um 20.00 Uhr präsentiert das Kevelaer Marketing gemeinsam mit der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze das Werk von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer. Kevelaers „gute Stube“ beweist bei dieser Veranstaltung einmal mehr die multifunktionalen Nutzungsmöglichkeiten. So werden die Musiker im Orchestergraben Platz nehmen und dort die weltbekannten Hits wie zum Beispiel „Don’t cry for me Argentina“ spielen. Das Musical erzählt vom Aufstieg der ehrgeizigen, in einfachen Verhältnissen aufgewachsenen Schauspielerin Eva Duarte, genannt Evita, zur argentinischen „Nationalheiligen“ und Präsidentengattin. Mit ihrem politischen Einsatz und ihrem sozialen Engagement für Arme, war sie eine der einflussreichsten Personen Argentiniens.

Diejenigen, die sich von der schönen Geschichte des Musicals verzaubern lassen und einen Blick in den vollbesetzten Orchestergraben werfen möchten, können noch einige Rest-karten für das Musical am Montag, 10. Oktober, zum Preis von 28,00 Euro bis 48,00 Euro beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses der Stadt Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Tel.-Nr.: 0 28 32 / 122-150 bis -153, erhältlich.

Rest-karten für das Erfolgsmusical „Evita“ am Montag, 10. Oktober, können beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses erworben werden.