Tierische Helden zu Gast im Konzert- und Bühnenhaus

Kevelaer – In den Herbstferien dürfen sich Kinder, Jugendliche und Familien gleich zweimal auf das „Ferienkino am Morgen“ mit Popcorn, Eiskonfekt und einer großen Leinwand im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer freuen. Gute Unterhaltung versprechen zwei Animationsfilme über tierische Helden, die ihre Heimat beschützen müssen. Am Mittwoch, 12. Oktober, und am Mittwoch, 19. Oktober, finden jeweils um 10.30 Uhr die beiden Kinovorstellungen statt.

Vorsicht vor Eierdieben!

Am Mittwoch, 12. Oktober, entführt der erste Film des „Ferienkino am Morgen“ die Zuschauer auf eine paradiesische Insel mitten im Ozean, die fast ausschließlich von glücklichen, aber flugunfähigen Vögeln bewohnt wird. In diesem Idyll sind der zu Wutausbrüchen neigende Red, der flinke Chad, und der wortwörtlich explosive Bombe Außenseiter, die zur Teilnahme an einem Anti-Aggressionskurs verurteilt werden. Als eines Tages eine Gruppe mysteriöser grüner Schweine mit ihrem Schiff vor der Insel ankert und an Land geht, ist Red der einzige, der den Besuchern von Anfang an nicht über den Weg traut. Bald zeigt sich, dass Red richtig liegt, denn die Schweine entpuppen sich als gemeine Eierdiebe! Nun liegt es an Red und seinen Freunden, der Gemeinschaft zu zeigen, wie sie ihre kostbaren Eier wieder zurückerobern können.

Kampfkunst im Panda-Dorf

Ein Abenteuer für die ganze Familie ist am Mittwoch, 19. Oktober, zu sehen. Panda Po erwartet eine Überraschung: Sein lange verschollener Vater taucht im Dorf auf. Er hat ihn gesucht, um ihn in seinen Heimatort in den Bergen zurückzuführen. Doch bald schwebt das Dorf voller spaßiger und tollpatschiger Pandas in großer Gefahr. Ein alter, mächtiger Gegenspieler mit übernatürlichen Kräften kehrt aus seiner Verbannung in der Geisterwelt zurück in die Welt der Sterblichen. Doch Po kann den Bösewicht nicht alleine besiegen: Er muss selbst zum Lehrer werden, um die Bewohner in die Kunst des Kung Fu einzuweihen und das Dorf zu retten.

Die Filmtitel dürfen aus lizenztechnischen Gründen nicht öffentlich genannt werden. Diese können beim Kevelaer Marketing unter der Telefonnummer 02832 / 122-988 erfragt werden und sind der Plakatierung im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer zu entnehmen. Sie können auch Ihre E-Mail Adresse zur Verfügung stellen und das Team des Kevelaer Marketing informiert Sie regelmäßig über das Kinoprogramm.

Die Eintrittskarten für die Sondervorstellungen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KoBü-Flimmern“ sind zu einem Kostenbeitrag von 1,00 Euro im Vorverkauf beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Tel.-Nr.: 0 28 32 / 122- 150 bis -153, oder an der Tageskasse erhältlich.