Automobile Neuheiten und Autoverlosung für ein Wochenende

Offene Türen, Motorengeräusche, die aktuellen Fahrzeugmodelle in allen Farben und ein Gewinnspiel – all das erwartet die Besucher der diesjährigen „Kevelaerer Autoschau“ auf dem Peter-Plümpe-Platz. Unter freiem Himmel können die interessierten Besucher die neusten Entwicklungen von Automobilingenieuren bestaunen. Die teilnehmenden Autohäuser werden am Samstag, 17. September, zwischen 12.00 und 18.00 Uhr die Trends und technologischen Highlights des Automobiljahres 2016 präsentieren.

Acht Kevelaerer Autohäuser stellen aus

Hochkarätiges aus Lack und Chrom verspricht das Team des Kevelaer Marketing allen Besuchern und Marienstädtern: Die insgesamt acht ortsansässigen Autohäuser präsentieren gemeinsam bei der „Kevelaerer Autoschau“ die Highlights der Saison. Für Interessierte bietet der Samstag die Möglichkeit, sich über verschiedene Modelle genauestens zu informieren und sich vielleicht sogar einmal zur Probe in den Sitz des Traumautos zu schmiegen.

Das Autohaus Mazda Banaszak präsentiert an diesem Tag die Marke Mazda mit einem vielfältigen Angebot des Herstellers. Vom Kleinwagen über Roadster bis zum SUV sind fast alle Klassen vertreten. Der Mazda 2, der Kleinwagen für sportliches Fahren mit Komfort, der Mazda 3, der Mazda 6 Kombi sowie der Mazda CX 3, ein kompakter Crossover-SUV für puren Fahrspaß werden gezeigt. Und natürlich dürfen bei der Kevelaerer Autoschau der meistverkaufte Roadster der Welt, der Mazda MX 5 und der Kompakt-SUV Mazda CX 5 nicht fehlen.

Die Herbrand art mobil GmbH wird mit Modellen der Hersteller Ford, Seat und smart vor Ort sein. Die ausgestellten Ford-Modelle Fiesta, Focus und Mondeo sind mit dem EcoBoost-Motor ausgestattet, der bereits zum fünften Mal in Folge zum „Internationalen Motor des Jahres“ gewählt wurde. Die Marke Seat wird durch die Modelle Ibiza und Leon vertreten, die seit langem eine feste Größe in der Modellpalette des Herstellers darstellen. Ebenfalls eine feste Größe in der Welt der Automobile sind der smart fortwo und der smart forfour. Abgerundet wird die Präsentation mit einem perfekten Sommerauto: Dem neuen smart cabrio.

Mercedes-Benz Herbrand wird die Autoschau in diesem Jahr mit einer Reihe von Modellen bereichern. Mercedes-Liebhaber können Fahrzeuge der Modelle GLC, E-Klasse, C-Klasse T-Modell, SLC Cabrio und das C-Klasse Coupé in Augenschein nehmen. Außerdem werden Probefahren mit dem neuen SUV GLC und dem Kastenwagen Citan angeboten. Zusätzlich wird ein Mitarbeiter des Werkstattservice vor Ort sein, der den interessierten Besuchern die Prüfpunkte einer Wartung erläutert.

Die Kamps Kevelaer GmbH präsentiert vor dem Rathaus den Mitsubishi Plug-In Hybrid Outlander, der rein elektrisch eine Reichweite von 52 Kilometern besitzt und in Kombination mit dem Benzinmotor mit seiner Reichweite von bis zu 800 Kilometern nicht nur für kurze Strecken geeignet ist. Weitere Fahrzeuge, die für umweltfreundliches Autofahren stehen, sind der Mitsubishi ASX, der umweltbewusste Technologie mit einer Vielzahl von Annehmlichkeiten für einen aktiven Lebensstil vereint und der Mitsubishi Space Star, der praktische und wendige City-Flitzer mit modernster Technologie für eine saubere Umwelt. Nicht fehlen darf der Mitsubishi Pajero: Seit über 30 Jahren im Programm und nach 12 Siegen bei der Rallye Dakar ist er die Offroad- und Allrad-Ikone schlechthin.

Der Honda Vertragshändler Hugo Schneider bietet einen Einblick in das Sortiment des Herstellers Honda. Vor Ort ist das Autohaus mit den Neuauflagen des Kleinwagens Jazz und des SUV HRV. Ebenfalls werden der sportliche und innovative Kleinwagen Civic, der Kombi Civic Tourer und die Civic Limousine gezeigt. Abgerundet wird die Zusammenstellung der Honda-Reihe vom meistverkauften SUV der Welt: Dem CRV.

Mit einem vielfältigen Angebot des Herstellers Volkswagen wird Sürgers Automobile auf der Autoschau vertreten sein. Zum „Probesitzen“ stehen die Neuerscheinungen, Highlights aus der aktuellen Modellpalette und sportliche „Hingucker“ parat. Zu letzteren gehören das stylische Spaßmobil Beetle „Dune“, das Beetle Cabrio, der Golf R Variant, der Sportlichkeit mit großzügigem Raumangebot kombiniert und der Golf Sportsvan Allstar R-Line, welcher nicht nur sportlichen Chic sondern auch ein umfangreiches Ausstattungspaket bietet. Darüber hinaus werden die neuen Versionen des vielseitigen Van-Talent Touran und des aufregend innovativen SUV-Bestsellers Tiguan vorgestellt. Vervollständigt wird das Bild durch Modelle aus dem aktuellen Sortiment: Die Passat Limousine, der Passat Variant, der Touareg, der Caddy und der Multivan.

Das Autohaus Ulmen ist in diesem Jahr mit gleich elf Autos vertreten. Vom Hersteller Opel werden die Kleinwagen Adam, Karl und Corsa zu bestaunen sein. Des Weiteren sind zwei Ausführungsvarianten des Mittelklasseautos Astra, dem SUV Mokka sowie dem Van Zafira vor Ort. Von der Marke Citroen werden die Kleinwagen C1 und C3 sowie der Van Berlingo präsentiert. Abgerundet wird das Angebot mit einem besonderen Highlight für Freunde amerikanischer Sportwagen. Das Autohaus Ulmen zeigt auf der Autoschau das neuste Modell des Chevrolet Camaro.

Suzuki Peters möchte die Spannung der Besucher bis zur Eröffnung der „Kevelaerer Autoschau“ noch steigern und verrät nur, dass die neuesten Modelle auf der Autoschau zu sehen sein werden.

Die Besucher und Autoliebhaber können sich also am Samstag, 17. September, 12.00 – 18.00 Uhr auf alles, was die Designer und Konstrukteure für diese Autosaison auf vier Räder gestellt haben, freuen.

Verlosung eines Autos für ein Wochenende

Ein Wochenende im Cabrio, SUV oder einem Sportwagen – mit etwas Glück bleibt es nicht beim Bestaunen der Autos auf dem Peter-Plümpe-Platz, auf den Parkplätzen und in den Räumlichkeiten der Autohäuser. Die Besucher der „Kevelaerer Autoschau“ dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf ein Gewinnspiel freuen. Von jedem der acht Autohäuser wird ein Gutschein verlost, mit dem es ein Auto für ein Wochenende zu gewinnen gibt.

Bildunterschrift: (Autoschau Detailansicht-beschnitten)

Bei der Kevelaerer Autoschau am 17. September 2016 präsentieren Kevelaerer Autohäuser zwischen 12.00 und 18.00 Uhr ihre neusten Fahrzeuge.