Am Sonntag, 28. August, startet ein neuer Highlight-Nachmittag am „Kevelaer-Beach“ auf der Hüls. Der Sonntagnachmittag ist mit Sport und Spiel für Jung und Alt angefüllt. Zwischen 13.00 Uhr und 16.30 Uhr lädt der SupaGolf-Parcours zum Spielen ein und die WingTsun Schule Kevelaer bietet erste Einblicke in die Welt der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Der Piloxing-Kurs beginnt um 14.00 Uhr.

Was ist SupaGolf?

SupaGolf ist das Golfspiel das jeder spielen kann. Gespielt wird mit größeren, speziell entworfenen Schlägern und größeren Bällen, die es einfacher machen, den Ball zu treffen. Für diese XXL-Version stand das traditionelle Golfspiel Pate, denn es wird mit der gleichen Technik gespielt. Vorkenntnisse sind bei diesem Spiel und den weiteren Sportarten am „Kevelaer-Beach“ nicht erforderlich, aber Freude am Spielen und an Bewegung in frischer Luft sollte von den Besuchern unbedingt mitgebracht werden.
Was auf der Hüls beginnt, wird am 10. September in der Kevelaerer Innenstadt fortgesetzt. Zum Aktionstag „Heimat shoppen“ lädt die „Werbegemeinschaft Busmannstraße“ ihre Kunden zum SupaGolf spielen in der beliebten, gleichnamigen Einkaufsstraße ein.

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Jeder Mensch kennt es – das komische Gefühl, das aufkommt, wenn man sich in einer unbekannten oder bedrohlich scheinenden Situation befindet. Zwischen 13.00 Uhr und 16.30 Uhr können die Besucher der „Atempause im August“ einen Eindruck vom effektiven Training, der WingTsun Schule Kevelaer gewinnen. Wie man innere Ruhe und Stärke durch ein Training das Spaß macht erlangt, wird Dominic Droste, der Leiter der EWTO Schulen Kevelaer, Kleve und Alpen den „Schülern auf Zeit“ zeigen, denn übermenschliche Kraft oder Beweglichkeit werden im WingTsun nicht benötigt. Wirklich jeder kann es lernen!

Piloxing lässt die Kilos purzeln

Mit Boxen, Pilates und Tanzen zum Traumbody – das verspricht die neue Trendsportart aus Hollywood. Piloxing kombiniert die kraftvollen schnellen Bewegungen von Boxen mit den ästhetischen und feinen Übungen von Pilates. Ein schweißtreibendes Intervall-Training mit dem Ziel, Fett zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und den Körper zu formen und zu straffen. Das vom Sportbildungswerk gestaltete „Schnuppertraining“ beginnt um 14.00 Uhr.

Mitarbeiter des Kevelaer Marketing sind am „Kevelaer-Beach“ vor Ort und informieren zum Programm der „Atempause im August“. Hier ist auch der Treffpunkt für die Teilnehmer der verschiedenen Sportangebote. Aktuelle Änderungen zu den Kursen oder eventuelle, wetterbedingte Ausfälle erfährt man auf der Internetseite der Stadt Kevelaer unter www.kevelaer.de.

Für diejenige, die nach einem spannenden und lustigen Spielenachmittag noch ein weiteres Highlight in Kevelaer erleben wollen, sei ein Besuch in Kevelaers Innenstadt empfohlen. Der Verkaufsoffene Sonntag anlässlich der Bocholter Fußprozession lädt erneut zum Bummeln und Einkaufen in Kevelaer ein.