Menschen dort zu erreichen, wo Musik sie im Innersten bewegen kann, dieser Vision sind Sabine van Baaren und Pianist Mark Joggerst in ihrem gemeinsamen musikalischen Schaffen gefolgt. Menschen aus dem Alltag der Gedanken und Belastungen abzuholen und in einen Zustand zu versetzen, in dem das Gefühl entsteht, als sei man auf eine Reise gegangen und am Ende bei sich selbst angekommen. Auf eine solche Reise können sich Interessierte am Sonntag, 06. Dezember, um 18.00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer begeben.

Ganz und gar ungewöhnliche Reise

Es ist eine Musik des Augenblicks, eine Musik, die Gefühle und Sehnsüchte beschreibt, die Welt des Innersten, des Unentdeckten, des Verborgenen. Die beiden Musiker nehmen das Publikum mit auf eine ganz und gar ungewöhnliche Reise. Ohne Vorgaben lassen sich die Sängerin und der Pianist durch Klanglandschaften treiben. Klanglandschaften von mystischer Schönheit, in denen sich ruhige Passagen mit bewegten, intensiven Bildern abwechseln. Eingerahmt werden diese Improvisationen von Songs, die sich mit dem Sinn des Lebens beschäftigen und die großen Fragen stellen: Wo komme ich her, wo gehe ich hin.

Verbunden durch ein Forschungsprojekt

Sabine van Baaren stammt aus einer Musikerfamilie und stand schon als kleines Mädchen mit Herman van Veen im Studio. Seit vielen Jahren verbindet sie ihr musikalisches Talent mit einer besonderen Art der Heilarbeit, bei der sie ihre Stimme einsetzt. Mark Joggerst gilt als Arrangeur und Komponist für Filmmusik als Meister der Klangfarben. Er arbeitete mit zahlreichen internationalen Künstlern wie Joe Pesci, Jason Mraz, DeeDee Bridgewater. Die beiden trafen sich im Rahmen eines Forschungsprojekts, das die Wirkung von Musik untersuchte. Jedes der Konzerte ist ein einmaliges Unikat, da die Musik der beiden Ausnahmetalente immer wieder neu aus dem Augenblick heraus entsteht.

Eintrittskarten für das Konzert „Visions and Dreams“, das am Sonntag, 06. Dezember, um 18.00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer präsentiert wird, sind zum Preis von 22,00 Euro beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses der Stadt Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Telefon-Nummer: 02832 / 122-150 bis -153, erhältlich.