Am Samstag, 18.07.2015, bleibt das Service-Center der Stadt Kevelaer geschlossen. An diesem Tag ziehen die letzten Organisationseinheiten zurück in das Erdgeschoss des kernsanierten Rathauses. Mit dem Umzug wird es auch eine organisatorische Neuerung geben. Künftig befinden sich im Eingangsbereich des Rathauses zwei Bereiche – die Abteilung „Bürgerservice und Standesamt“ bietet im rechten Bereich des Erdgeschosses sämtliche Dienstleistungen rund um das Melderecht an. Hier ist die Ausstellung von Ausweispapieren ebenso möglich, wie die Anmeldung für einen VHS-Kursus. Das „Kevelaer Marketing“ deckt in einem separaten Angebot im Erdgeschoss künftig das komplette touristische Programm ab. Des Weiteren sind hier auch Karten für alle Kulturveranstaltungen erhältlich.

Für beide Bereiche gelten gesonderte Öffnungszeiten wie folgt:

Bürgerservice

montags 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

dienstags 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

mittwochs 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

donnerstags 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr

freitags 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

samstags 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Kevelaer Marketing

montags 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

dienstags 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

mittwochs 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

donnerstags 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

freitags 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Ergänzend gibt es beim Kevelaer Marketing an ausgewählten Wochenenden Sonderöffnungszeiten.

Auch nach dem Umzug gelten die bekannten Telefonnummern. Den Bürgerservice erreichen Sie nach wie vor unter der Service-Nummer 122-815; für den touristischen Bereich des Kevelaer Marketings wurde die Service-Nummer 856 eingerichtet.

Am Montag, 20.07.2015, bleiben die beiden neuen Bereiche zunächst noch geschlossen, da die Beschäftigten nach dem Umzug ihre Arbeitsplätze einrichten müssen. Ab Dienstag, 21.07.2015, befindet sich das gebündelte Dienstleistungsprogramm mit Ausnahme der Bereiche Jugend-, Soziales-, Schulen und Sport wieder im Rathausgebäude am Peter-Plümpe-Platz 12. Als weitere Neuerung finden die Besucher auch eine Informationstheke im Eingangsbereich als erste Anlaufstelle vor.

Ebenfalls an diesem Wochenende zieht die Örtliche Rechnungsprüfung der Stadt Kevelaer von den Räumlichkeiten in der Busmannstraße 64 in die 1. Etage des Alten Rathauses.