Stadtmarketing Kevelaer sucht wieder „Glühwürmchen” für Nachtglühen

Wenn die Bewohner und Besucher der Marienstadt nach oben blicken und der Himmel von bunten Riesen bedeckt ist, findet zum nunmehr 21. Mal das Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival statt. Das Highlight im Jahreskalender wird vom 10. bis zum 12. Juli erneut Tausende Heißluft-Ballon-Freunde zur Ballonwiese am Hülspark locken. Veranstaltet wird das Festival der Himmelsriesen vom Stadtmarketing Kevelaer gemeinsam mit Ballonfahrer Michael Krämer. Mit einem ersten Ballonstart beginnt das Festival-Wochenende am Freitag, 10. Juli, um 19.00 Uhr. Nach Einbruch der Dunkelheit, gegen 22.00 Uhr, werden sich die Ballone dann beim imposanten Nachtglühen im Rhythmus der Musik, von eigener Flamme beleuchtet, den Besuchern präsentieren. Weiteren Ballon-Starts sind – gutes Wetter vorausgesetzt – für Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juli, jeweils um 6.00 und 19.00 Uhr geplant.

Nachtglühen im Ballonkorb miterleben

Groß und Klein sammeln sich am Freitagabend an der Ballonwiese am Hoogemittagsweg und erwarten gespannt das alljährliche Nachtglühen. Für einige der kleinen Besucher des Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festivals, welches erneut durch die Volksbank an der Niers unterstützt wird, wird es am Freitag, 10. Juli 2015, besonders aufregend: Sie dürfen als „Glühwürmchen“ in einem Ballonkorb Platz nehmen, um gemeinsam mit den Ballon-Piloten die Ballonwiese hell zu erleuchten. Zusammen mit einem Elternteil erleben sie hautnah an diesem Abend das Nachtglühen, denn jeder Pilot übernimmt die Patenschaft für ein „Glühwürmchen“. Interessierte Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren können sich bis Freitag, 03. Juli, beim Stadtmarketing Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Telefon: 02832 / 122-988, E-Mail: marketing@stadt-kevelaer.de, melden. Die Namen der siegreichen Kinder werden am Abend der Veranstaltung bekannt gegeben.