Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit referiert auf dem bundesweit etablierten soleo* Kongress, der am Montag, den 1. Juni, von 09:00 Uhr bis ca. 15:15 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer stattfindet.

Bereits zum 9. Mal führen Prof. Kurt Dorn und Ralf Weinholt mit ihrem Beratungs- und Planungsunternehmen für Sozial- und Gesundheitsimmobilien die Veranstaltung durch, die sich der Diskussion aktueller pflegepolitischer Themen widmet. Hierzu wurde ein hochkarätiges Tagungsprogramm zusammengestellt, das ausreichend Gelegenheit für Gespräche und einen Austausch zwischen den Referenten und Fachkollegen bietet.

Neben der  Bundesministerin konnten verschiedene Größen  der Branche gewonnen werden, die einen differenzierten Blick auf aktuelle Trends bieten und mit ihren Fachvorträgen Impulse für angeregte Diskussionen unter Teilnehmern und Referenten setzen. So werden die weiteren Referenten Prof. Kurt Dorn, Geschäftsführender Gesellschafter der  soleo* GmbH, Kai Tybussek, Geschäftsführender Partner der CURACON Weidlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Norbert Killewald (angefragt), der Landesbehindertenbeauftragter NRW des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales, Prof. Dr. Harald Schmitz, Vorsitzender des Vorstandes der Bank für Sozialwirtschaft AG, Holger Flügge vom soleo* eigenen Institut für Sozial- und Gesundheitsimmobilien an der Hochschule Trier und Frank Löwentraut, Geschäftsführer der Aaetas Consult GmbH über aktuelle Entwicklungen im Pflegesektor referieren. Im Zentrum stehen dabei die folgenden Themen: Stadt- und Quartier unter politischen Gesichtspunkten; Hybride Gesundheitsimmobilien und die Zukunft der klassischen stationären Pflege; Aktuelle Rechtslage bei Pflegesätzen & Investitionskosten und Die aktuelle Entwicklung des Pflegemarktes aus Sicht eines Finanzinstitutes und der Investoren.

Mehr als  150 Fachleute aus ganz Deutschland werden wieder zum Kongress erwartet. Durch das Programm führt Sabine Wagner vom WDR. Im Anschluss an die Fachvorträge besteht die Möglichkeit zum Netzwerken und fachlichen Austausch mit den Teilnehmern, Referenten und soleo* Gastgebern im Foyer des Konzert- und Bühnenhauses.

 

 

Programm

9.00 – 9.15 Uhr      Begrüßung

   Dr. Axel Stibi, Bürgermeister der Stadt Kevelaer

9.15 – 9.45 Uhr       „Spezialisierung vs. Diversifizierung“, Hybride Konzepte als Mittel der Wahl Prof. Kurt Dorn, soleo* GmbH

9.45 – 10.30 Uhr     „Aktuelles Recht zu Pflegesätzen und Investitionskosten in der stationären Altenhilfe“

    Kai Tybussek, Geschäftsführender Partner der CURACON Weidlich Rechtsanwaltgesellschaft mbH

10.30 – 11.00 Uhr    Kaffeepause

11.00 – 11.05 Uhr     Begrüßung der Bundesministerin, Prof. Kurt Dorn, soleo* GmbH

11.05 – 11.45 Uhr    „Stadtentwicklungspolitik vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung“

     Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit

11.45 – 12.00 Uhr   Fragen an die Bundesministerin

12.00 – 12.30 Uhr   „Landespolitische Maßnahmen zur Quartiersentwicklung“, Zwischen Wohnraum- und Projektförderung

     Norbert Killewald (angefragt), Landesbehindertenbeauftragter NRW Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales

12.30 – 13.15 Uhr   „Die Entwicklung des Pflegemarktes und die Unterstützung der Anbieter im Veränderungsprozess durch ein Finanzinstitut“

    Prof. Dr. Harald Schmitz, Vorsitzender des Vorstandes der Bank für Sozialwirtschaft AG

13.15 – 14.15 Uhr    Mittagspause

14.15 – 14.45 Uhr   „Dinosaurier Pflegeheim?“, Zukunft der stationären Pflege in NRW

    Holger Flügge, Institut für Gesundheits- und Sozialimmobilien

14.45 – 15.15 Uhr   „Pflegeimmobilien 2014/2015 – Wer investiert?“ Rückblick und Ausblick

    Frank Löwentraut, Aaetas Consult GmbH

 

Moderation: Sabine Wagner, WDR