Zuckerbäcker-Workshop mit dem Team der Konditorei-Cafe Platzer

Im März 2015 hat sich das Team aus dem städt. Jugendraum Kervenheim den Sieg beim ‚Running Dinner 2015‘ unter dem Motto „Typisch Niederrhein!“ erkocht. Mit den Nachtisch-Variationen von Pöfferkes und Buttermilch-Mousse mit Erdbeersoße, über alkoholfreier Herrencreme und Möppkes bis hin zum „niederrheinischen Tiramisu“ aus Vanillepudding mit eingewecktem Obst und Löffelbisquit haben die großen und kleinen Köche den ‚Running Dinner Pokal‘ nach Kervenheim geholt und durften sich zusätzlich auf eine süße Überraschung freuen. Die süße Überraschung in Form eines kleinen Zuckerbäcker-Workshops wurde vor Kurzem durch das Team der Konditorei-Cafe Platzer aus Kevelaer durchgeführt. Daniel Platzer und Myriam Schulz von der Konditorei-Cafe Platzer haben sich mit dem Gewinner-Team an einen Samstag-Vormittag im Jugendraum in Kervenheim getroffen und viele Materialien zur Verarbeitung mitgebracht. Die Profis haben Tipps und Tricks bei der Marzipanverarbeitung verraten. Die vielen handgemachten Schweinchen, geformten Frösche und Marienkäfer aus Marzipan sind anschließend kunstvoll mit Lebensmittelfarbe in Airbrush-Technik bunt vollendet worden. Außerdem wurden Muffins und Cake-Pops mit ganz viel Schokolade und kleinen bunten Zuckerstreuseln oder knuspernden Schokoperlen verziert und natürlich auch probiert … mmh lecker. Ein Herzliches Dankeschön für die großzügige Unterstützung der Jugendarbeit geht an das Team der Konditorei-Cafe Platzer in Kevelaer, die diesen süßen Vormittag ermöglicht, durchgeführt und liebevoll gestaltet haben. Die produzierten Leckereien aus der Zuckerbäckerei durften die großen und kleinen Naschkatzen mit nach Hause nehmen.

Wer mehr über die einzelnen Jugendräume in den Ortschaften wissen möchte bekommt Informationen bei der Jugendpflegerin der Stadt Kevelaer, Vanessa Freienstein Tel. 02832 – 122 608 (vanessa.freienstein@stadt-kevelaer.de) oder www.kevelaer.de