Wenn in der Kevelaerer Innenstadt fünf Bühnen aufgebaut werden, das Kasperle den Seppel besucht und der „Bett-Män“ mit seinem Krankenbett durch die Straßen rollt, können sich Groß und Klein sicher sein, dass erneut die Kevelaerer Puppenspiel-Tage stattfinden.

Zum nunmehr 18. Mal lässt das Stadtmarketing Kevelaer am Wochenende des 09. und 10. Mai die „Puppen tanzen“. Eröffnet werden die Puppenspiel-Tage am Samstag, 09. Mai. Um 15.00 Uhr wird die Detektivgeschichte „Der Waschlappendieb“ vom Theater „Die Stromer“ für alle abenteuerlustigen Kinder ab 3 Jahren im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer zu sehen sein. Am darauf folgenden Verkaufsoffenen Sonntag, 10. Mai, lädt das „Festival der Hand- und Stabpuppen“, das von der Volksbank an der Niers eG, dem Verkehrsverein Kevelaer und Umgebung e.V. und den Kevelaerer Straßenwerbegemeinschaften unterstützt wird, in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr zu zwei Dutzend kostenfreien Vorstellungen in die Kevelaerer Innenstadt ein. Die Eintrittskarten für die Eröffnungs-Veranstaltung sind ab dem 27. April zum Preis von 4,00 € im Service-Center der Stadt Kevelaer erhältlich.

Sogar der Lieblingswaschlappen fehlt!

Victorius kann es nicht fassen: Seit Tagen verschwinden auf seltsame Weise immer wieder Waschlappen von seiner Wäscheleine. Sogar seinen Lieblingswaschlappen hat es schon erwischt! Victorius heckt einen schlauen Plan aus, um den Halunken auf frischer Tat zu ertappen. Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Dieb begegnet er Lizzy, einer quirligen Maus. Ob Lizzy Victorius helfen kann den Schurken zu stellen? Ein turbulentes Abenteuer der beiden neuen Freunde beginnt.

Eintrittskarten für das Kindertheater „Der Waschlappendieb“ zur Eröffnung der 18. Kevelaerer Puppenspiel-Tage am Samstag, 09. Mai 2015, um 15.00 Uhr sind ab dem 27. April im Service-Center der Stadt Kevelaer, Bury-St.-Edmunds-Str. 7, 47623 Kevelaer, Tel.-Nr. 02832 / 122-150 bis -159, erhältlich. Der Einlass ist um 14.30 Uhr und der Eintritt beträgt 4,00 € für Kinder und Erwachsene.