Menschen, die Leben retten, wurden vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, für ihre Verdienste um in Lebensnot geratene Menschen mit goldenen Blutspenderehrennadeln ausgezeichnet.

Herzlichen Dank im Namen der unbekannten Blutempfänger sprach der stellvertretende Bürgermeister Jürgen Aben aus und überreichte eine Urkunde. Die goldenen DRK-Blutspenderehrennadeln heftete der Referent für Öffentlichkeitsarbeit des Blutspendedienstes West, Thorsten Hemmers, den Lebensrettern an.

Die goldene Blutspenderehrennadel mit goldenem Eichenkranz mit 12 Brillanten und einem Granat für 100-malige Blutspende wurde verliehen an Johannes Blenkers und Hermann-Josef Essen.

Für 75-malige Spende bekamen Thomas Jasinski, Clemens Luyven, Karl-Heinz van Oeffelt, Johannes Otten und Helga Schaap die goldene Blutspenderehrennadel mit Eichenkranz, 4 Brillanten und einem Granat.

Für 50-malige Spende erhielten goldene Blutspender-ehrennadeln mit Eichenkranz, 6 Brillanten und einem Granat: Georg van Baal und Bjoern van der Zwaag.

Die Gravur 25 hatten die goldenen Blutspenderehrennadeln mit Eichenkranz von Christoph Drißen, Anne Heistrüvers, Kristina Lamers, Andreas Luyven, Wilhelm Meier-Ebert, Werner Paessens, Heike Rankers, Gerlinde Ruehl, Annie Walter, Gabriele Wijers, Ewald Heinz Zamzow und Werner Zorn.