Es wird eisig, sexy und stylisch im Konzert- und Bühnenhaus

Am Freitag, 30. Januar 2015, ist es wieder soweit – im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer findet die erste Filmvorführung im neuen Jahr statt. Mit dem Thema „Ladies Night“ steht im Januar die Damenwelt im Mittelpunkt der Filmvorführungen. Zu diesem Anlass hat sich das Stadtmarketing etwas Besonderes einfallen lassen: Styling und Cocktails in Kevelaers „guter Stube“. In Zusammenarbeit mit dem Friseursalon „LUQX by marvin w“ aus Kevelaer, können sich alle Kinobegeisterten, besonders aber die Damen, ab 18.30 Uhr über eine kostenfreie Beratung und einen individuellen Look durch die Stylistinnen von LUQX freuen. Die unverwechselbare Atmosphäre des großen Saals im Konzert- und Bühnenhaus und die „Rundumversorgung“ mit Popcorn, Eiskonfekt und einem leckeren Cocktail vom Bühnenhausgastronom Torsten Pauli runden den Kinoabend ab.

Eisiges Abenteuer für „kleine Ladies“

Um 17.00 Uhr beginnt die erste „KoBü-Flimmern“- Vorführung zum Motto „Ladies Night“ für Kinder und Jugendliche. Inspiriert durch das Märchen „Die Schneekönigin“ wird im präsentierten Animationsfilm aus dem Hause Disney, die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna erzählt. Sie begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. Zusammen mit dem schroffen Naturburschen und Eislieferanten Kristof und seinem treuen Rentier Sven begegnen sie in dem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs mystischen Trollen und dem lustigen Schneemann Olaf. Die spannende Geschichte endet, nach guter Tradition, mit einem tollen Happy End.

Individuelle Looks und Ladies aus Manhattan

Als besonderes Highlight zur ersten Kinovorstellung im neuen Jahr können sich die anwesenden Damen – und natürlich auch die Herren – ab 18.30 Uhr von Marvin Wagner, Inhaber des Friseursalons LUQX, und seinen Mitarbeiterinnen kostenfrei zu Fragen ihres persönlichen Looks beraten und individuell stylen lassen. Um 20.00 Uhr beginnt dann die Abendvorstellung und nimmt die Besucher mit in den „Big Apple“. Damit ist natürlich kein Produkt eines bekannten Computerherstellers gemeint, sondern New York – genauer gesagt – der Stadtteil Manhattan. Hier, und an einigen anderen Schauplätzen rund um den Globus, kämpfen die vier Freundinnen Carrie, Charlotte, Miranda und Samantha mit den Widrigkeiten des Alltags, die sich in Menopause, attraktiven Kindermädchen, arabischen Scheichs und natürlich „Mr. Big“, manifestieren. Spaß, Fashion und Freundschaft sind auch im zweiten Teil der Geschichte um die Journalistin Carrie Bradshaw die wichtigsten Zutaten für eine prickelnde Komödie über Frauen in den besten Jahren

Die Filmtitel dürfen aus lizenztechnischen Gründen nicht öffentlich genannt werden. Diese können beim Stadtmarketing unter der Telefonnummer: 02832 / 122 988 erfragt werden und sind der Plakatierung im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer zu entnehmen. Sie können auch Ihre E-Mail Adresse zur Verfügung stellen und das Team des Stadtmarketing informiert Sie regelmäßig über das Kinoprogramm.

Die Eintrittskarten für die Vorstellungen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KoBü-Flimmern“ sind zu einem Kostenbeitrag von 1,00 Euro für alle Vorstellungen im Vorverkauf im Service-Center der Stadt Kevelaer, Öffentliche Begegnungsstätte, Bury-St.-Edmunds-Str. 7, Telefon: (0 28 32) 122-150 bis -159, oder an der Tages- und Abendkasse erhältlich.