Mit den Bri-Bri Indianern in den Regenwald Costa Ricas

Im Regenwald Costa Ricas lebt der goldene Frosch. Als er eines Tages verschwindet und es beinahe aufhört zu regnen, macht sich Professor Doktor Fritz Frosch auf die Suche nach ihm. Alle Kinder ab vier Jahren können ihn dabei am Dienstag, 27. Januar 2015, begleiten. Das im Rahmen der städtischen Reihe „Kultur für Kinder“ gezeigte Theaterstück „Auf der Suche nach dem goldenen Frosch“, produziert vom Theater Tom Teuer, sensibilisiert für das Thema Klimawandel und setzt sich auf kindgerechte Weise mit dessen Folgen auseinander. Die Suche beginnt um 10.00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer.

Goldener Frosch dringend gesucht

Der goldene Frosch ist der Hüter des Glücks und bringt demjenigen, der ihn sieht, Glück. Das weiß auch Primbribri, der Häuptling der Bri-Bri Indianer, die im Regenwald in Costa Rica leben. Einmal im Jahr wandert Primbribri zur Spitze des Monte Verde, um den goldenen Frosch zu sehen. Und immer war er da. Doch plötzlich ist der goldene Frosch verschwunden und seitdem er weg ist, regnet es immer weniger. Primbribri ist ratlos, die Indianer sind ratlos.

Hilfe von Professor Doktor Fritz Frosch

Die Bri-Bri Indianer bitten Professor Doktor Fritz Frosch, den forschen Froschforscher, ihnen zu helfen. Gemeinsam mit dem Publikum macht sich Fritz Frosch auf die Suche und berichtet von seinen Abenteuern und seinem Froschwissen. Der Froschforscher bereist die ganze Welt und gemeinsam mit den Zuschauern trifft er die buntesten Frösche, lernt die lustigsten Froschrufe, probiert das leckerste Froschfutter und tanzt den Froschtanz. Doch vor allem lernen sie gemeinsam was sie tun können, damit der goldene Frosch eines Tages vielleicht doch wieder zurück zu den Bri-Bri Indianern kommt.

Eintrittskarten für das Kindertheaterstück „Auf der Suche nach dem goldenen Frosch“, am Dienstag, 27. Januar 2015, um 10.00 Uhr sind im Service-Center der Stadt Kevelaer, Öffentliche Begegnungsstätte, Bury-St.-Edmunds-Straße 7, 47623 Kevelaer, Tel.-Nr.: 02832/122-150 bis –159 erhältlich. Der Eintrittspreis beträgt 4,00 Euro für Kinder und Erwachsene.