Das Blickpunkt Kevelaer Journal Online

Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Kevelaer, Kervenheim, Twisteden, Wetten und Winnekendonk. Von Kirche & Wallfahrt, Kunst & Kultur, Sport und Wirtschaft bis hin zu allen interessanten Veranstaltungen in und um Kevelaer: Das Stadtportal Kevelaer.

„Atempause im August“ mit einer absoluten Premiere in Kevelaer

Im Rahmen der „Atempause im August“, die am 07. August startet und bis zum 25. August mit einem vielfältigen Sport- und Entspannungsprogramm Kevelaerer und Gäste begeistern wird, findet als Abschluss ein kostenfreies Open-Air-Kino „Auf der Hüls“ statt.

Doctor Strange“ mit Benedict Cumberbatsch

Am Freitag, 25. August haben Kino-Liebhaber um 21.00 Uhr die Möglichkeit den außergewöhnlichen Kinofilm „Doctor Strange“ auf einer Freiluft-Leinwand „Auf der Hüls“ zu genießen. Der Fantasy-/Science-Fiction-Film dreht sich um den brillanten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange, gespielt von Benedict Cumberbatch, dessen Leben nach einem Autounfall völlig auf den Kopf gestellt wird.

…mehr

Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung, mehr als 330.000 € Förderung für Kevelaer

Da die Inanspruchnahme von Kindertageseinrichtung in Kevelaer weiterhin hoch ist, hat die Stadt Kevelaer nach Beschluss im Jugendhilfeausschuss im Februar diesen Jahres einen Antrag zum Projekt „Brücken bauen in frühe Bildung“ beim Bund gestellt. Mit dem Konzept sollen insbesondere zwei Ziele erreicht werden:

1. Kinder aus Flüchtlingsfamilien sollen vor einer Aufnahme in die Kindertageseinrichtung auf diese gut vorbereitet werden. Ein Schwerpunkt ist dabei auch die Überwindung von Sprachbarrieren und erste Elternarbeit.

2. Durch eine vorgeschaltete Einführungsphase in den Kindergarten sollen die bestehenden Einrichtungen, Erzieherinnen und Kinder entlastet werden.

…mehr

Kevelaer Marketing bietet Unterhaltung für Klein und Groß in den Sommerferien

 

Die Sommerferien gehen in die zweite Woche und das Kevelaer Marketing hat erneut die unterschiedlichsten Filme für Klein und Groß vorbereitet. Am 25., 26. und 27. Juli verwandelt sich das Konzert- und Bühnenhaus in ein Kino mit Leinwand, Popcorn und Getränken. Unter dem Motto „Ferienkino am Morgen“ werden jeden Mittwoch um 10.30 Uhr bekannte und aktuelle Kinderfilme gezeigt. Das „Programmkino“ lädt Erwachsene ein, um 20.00 Uhr spannenden Filmen zu folgen, die in großen Kinos oder im Fernsehen selten oder gar nicht laufen.
…mehr

Jugendamtsleiter sucht Wohnungen!

Das Jugendamt Kevelaer hat in den letzten 15 Monaten mehr als 22 minderjährige, alleinreisende Flüchtlingskinder aufgenommen.
Diese wurden zunächst im Mehrgenerationenhaus an der Sonnenstraße untergebracht. Sie leben jetzt in einer Gemeinschaftsunterkunft für Jugendliche (Jugend-WG) an der Kroatenstraße.
Auch für die Flüchtlingskinder gilt der Satz: „Aus Kindern werden Leute!“ Aktuell sucht die Stadt zunächst zwei kleine Wohnungen für inzwischen 18-jährige junge Frauen aus Somalia.
Die jungen Damen besuchen das Berufskolleg in Geldern und werden über das Anna-Stift in ihrer Integration und schulischen Arbeit unterstützt. In einer eigenen Wohnung würden die jungen Damen
auch weiterhin vom Anna-Stift begleitet.
…mehr

Dienstjubiläen bei der Stadt Kevelaer

Bei der Stadt Kevelaer gab es einen Grund zum Feiern: Zusammen können sieben langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf insgesamt 175 Dienstjahre zurückblicken. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte der Bürgermeister Dr. Dominik Pichler den Jubilaren für ihre engagierte und langjährige Tätigkeit bei der Stadt Kevelaer. Auch der Vorsitzende des Personalrates, Stefan Reudenbach, gratulierte den Jubilaren im Namen des Personalrates und der Belegschaft der Stadt Kevelaer. Für eine 25- jährige Dienstzeit im öffentlichen Dienst wurden folgende Mitarbeiter geehrt:
…mehr

Pilgerjubiläum der Kevelaerfreunde St. Christophorus Gerderath

Die Kevelaerfreunde St. Christophorus Gerderath werden in diesem Jahr vom 14. bis 16. Juli zum 50. Mal nach Kevelaer pilgern. Weihnachten 1967 feierte Pastor Anton van Wiggen seine erste hl. Messe in Gerderath. Zuvor war er Kaplan in Niederkrüchten. Dort hatte er für das Jahr 1968 die Wallfahrt nach Kevelaer schon vorbereitet und den Pilgern aus Niederkrüchten versprochen, sie zu begleiten. Im Frühjahr 1968 begann Pastor van Wiggen zusammen mit Jakob Clever, dem damaligen Vorsitzenden des Kirchenvorstandes, Pilger aus Gerderath für die Prozession von Niederkrüchten nach Kevelaer zu gewinnen. Die ersten Versprechen mit zu pilgern, wurden auf Bierdeckeln in der Gaststätte „Zur Post“ und auf dem Kirmesfestzelt festgehalten. …mehr

Glasfaserausbau noch möglich

Seit dem 12. Juni 2017 ist die Nachfragebündelung offiziell beendet. Viele Haushalte haben sich bereits für einen Glasfaseranschluss entschieden, doch noch reicht die Beteiligung nicht für einen Ausbau aus.

In einem konstruktiven Gespräch stellte Deutsche Glasfaser dem Bürgermeister Dr. Dominik Pichler und dem Wirtschaftsförderer Hans-Josef Bruns, die konkreten Ergebnisse der abgeschlossenen Nachfragebündelung vor. Demnach wurde die 40% Marke leider in keinem Ort erreicht. Aktuell fehlen noch für einen Glasfaserausbau in Winnekendonk 249 Verträge, in Twisteden 59, in Wetten 117 Verträge sowie in Schravelen 27 Verträge. …mehr

Bäderbeirat nimmt Arbeit auf

Nach dem der Rat der Stadt Kevelaer am 30. Mai 2017 die Einrichtung eines Bäderbeirates beschlossen hat, trafen sich die Vertreter der verschiedenen Vereine, Politik und Verwaltung zu einem ersten Meinungsaustausch am 20.06.2017. Alle eingeladenen Bäderbeiratsmitglieder folgten der Einladung ins Rathaus. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen stand die Frage nach dem Fortschritt des Mehrzweckbeckens im Vordergrund des Treffens. Der Abteilungsleiter Sport, Uli Berns informierte hierzu über den aktuellen Sachstand. Ab Mai 2018 ist damit zu rechnen, dass das Hallenbad aufgrund der Anbau- und Renovierungsarbeiten zunächst nicht zur Verfügung stehen wird. Ob und welche Angebote aus dem Hallenbad über die Sommermonate im Freibad stattfinden können, soll in der kommenden Sitzung, im September erörtert werden. …more

Förderverein für die städtische Kita Spatzennest gegründet!

Am Donnerstag, 01. Juni 2017, wurde im Forum der öffentlichen Begegnungsstätte in Kevelaer der Förderverein für die städtische Kindertageseinrichtung Spatzennest gegründet. Mehr als 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger, Erzieherinnen und Eltern, sowie die Ratsmitglieder Mario Maaßen und Jürgen Hendricks waren dem Aufruf zur Gründungsversammlung gefolgt. Die Sitzung leitete der Erste Beigeordnete der Stadt, Marc Buchholz. Insgesamt 27 anwesende Teilnehmer wurden Gründungsmitglieder und stimmten über die vorgelegte Satzung ab. …mehr

Welches Pflaster soll die Hauptstraße bekommen?

Ab dem 22. Mai liegen auf der Rückseite des Rathauses verschiedene Pflastermaterialien aus. Diese Pflastersteine kommen in die engere Auswahl für den Umbau der Hauptstraße. Bis etwa Mitte Juni kann sich jeder dazu eine Meinung bilden und diese in den Entscheidungsprozess einbringen. Mit der Umbaumaßnahme wird Anfang 2018 begonnen.
Im Oktober 2016 hat der Rat der Stadt Kevelaer einen Entwurf zur Umgestaltung der Hauptstraße beschlossen. Ein Klinkerpflaster mit einem roten Grundton soll verwendet werden. Gegliedert wird die Pflasterfläche durch einen hellen Rinnstein und durch Natursteinbänder. …mehr

KEVELAER hält zusammen – WIR vor ORT

Im Rahmen der Maßnahme „NRW hält zusammen – für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung“ hat für die Stadt Kevelaer eine Fragebogenaktion stattgefunden, um sozialraumbezogene Daten mit dem Schwerpunkt ‚Familienarmut und Kinder- und Jugendarmut in Kevelaer‘ zu ermitteln. …mehr

„Ich. Du. Inklusion“ auf der Leinwand in Kevelaers „guter Stube“

Den 23. Mai 2017 sollten sich Eltern. Lehrer und alle Interessierten vormerken. Um 19.30 Uhr heißt es „Film ab“ für den Dokumentarfilm „Ich. Du. Inklusion“. Ob Köln, Hamburg oder Berlin – der Film ist am 04. Mai bundesweit in die Kinosäle eingezogen. Thomas Binn, Sozialpädagoge und Filmemacher aus Kevelaer,. beleuchtet und dokumentiert die Integration von unterstützungsbedürftigen Kindern in deutschen Schulen seit 2014. …mehr

Weltberühmte Operette „Im weißen Rössl“ in Kevelaers „guter Stube“

Vorverkauf läuft auf Hochtouren – zum Muttertag jetzt Eintrittskarten sichern

Geschenk zum Muttertag? Was nun? Das Kevelaer Marketing liefert Ihnen die perfekte Lösung: Am Freitag, 12. Mai, 20.00 Uhr, kann die „Beste aller Mütter“ und das „Oktoberfest-Outfit“ ausgeführt werden. Und so manchem wird die Überraschung gelingen, wenn beim Besuch des Konzert- und Bühnenhauses sich der Vorhang für die Sonderveranstaltung „Im weißen Rössl“ hebt. Die Besucher werden einen fröhlichen Abend mit vielen Evergreens in stimmiger „Wolfgangssee-Atmosphäre“ erleben. …mehr

„sonnenklar.TV“ bringt Gäste in die Marienstadt:

Verleihung des Preises „Goldene Sonne“ strahlt bis nach Kevelaer

Am Wochenende 12. bis 14. Mai erfreut sich die Kevelaerer Innenstadt einmal mehr großer Besucherströme. Neben der traditionellen Wallfahrt der Malteser, die alljährlich mit mehr als tausend Pilgern den Marienwallfahrtsort Kevelaer besucht, den Teilnehmern der Fahrradtour „Big Challenge“ die auf ihrer Tour von Amsterdam nach Berlin ihren Mittagsstopp am Kapellenplatz einlegen und mit Reisesegen von Kevelaer die Tour fortsetzen, werden es die Gäste von Sonnenklar TV sein, die ihr Wochenende am Niederrhein verbringen und gleich mit nahezu 20 Bussen Kevelaer auf ihrer Niederrhein-Tour einen Besuch abstatten. …mehr

Wirtschaftsförderung und IHK stärken gemeinsames Marketing:

Neues Standortexposé wirbt für den Wirtschaftsstandort Kevelaer

Kevelaer Marketing und die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve haben in Kooperation ein Standortexposé für den Wirtschaftsstandort Kevelaer entwickelt. Besonders die Kevelaerer Innenstadt steht im Fokus des sechsseitigen Printproduktes, das gezielt zur Gewinnung neuer Handels- und Dienstleistungsunternehmen eingesetzt werden soll.

Zahlen, Daten, Fakten

Wichtige Fakten und Daten wie einzelhandelsrelevante Kauf- und Umsatzkennziffern, demographische Kennzahlen, sowie Informationen zu Branchen- und Nutzungsstruktur geben einen ersten Eindruck vom Standort. Unternehmen nutzen diese oft als Entscheidungsgrundlage für zukünftige Investitionsprozesse. „Kennziffern dieser Art werden regelmäßig bei uns angefragt und gehören zum Tagesgeschäft“, berichtet Hans-Josef Bruns, Wirtschaftsförderer der Stadt Kevelaer, „wir freuen uns mit dem Standortexposé nun alle relevanten Informationen zielgerichtet und kompakt auf einen Blick anbieten zu können.“

„Das Exposé stellt eine zusätzliche Facette in einer professionellen Innenstadtvermarktung dar“, ergänzt Alisa Hellmann, Handelsreferentin bei der Niederrheinischen IHK, „neben den üblichen Kennzahlen sprechen auch weitere Faktoren für eine Ansiedlung in Kevelaer.“ Der Bekanntheitsgrad als Wallfahrtsort, die Innenstadt mit einer hohen Aufenthaltsqualität und die Lage am schönen Niederrhein mit guter Anbindung an die nächsten Metropolregionen sind nur beispielhaft zu nennen.

Zukünftig wird die Publikation durch das Kevelaer Marketing und die Niederrheinische IHK an ansiedlungsinteressierte Unternehmen und Personen vermittelt. Als weiterer Distributionsweg ist die Verteilung über branchenrelevante Messen und öffentliche Auftritte geplant, wie zum Beispiel die Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München. Auch alle Partner aus der Immobilienbranche – vom Eigentümer bis zum Verwalter und Makler – sind eingeladen das Standortexposé zur Vermarktung ihrer Kevelaer-Immobilien unterstützend zu nutzen.

Das Standortexposé ist kostenlos downloadbar unter www.kevelaer.de im Bereich der Wirtschaftsförderung und unter www.ihk-niederrhein.de/standortinformationen.

Es steht ebenfalls als Druckversion zur Verfügung und kann von Immobilieneigentümern, -verwaltern, -maklern, Unternehmen und weiteren Partnern für die Vermarktung ihrer Immobilie eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Kevelaer Marketing (Hans-Josef Bruns, T.02832 122-212, E. hans-josef.bruns@stadt-kevelaer.de) und der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer (Alisa Hellmann, T. 0203 2821-257, E. hellmann@niederrhein.ihk.de).

Grimms bekanntes Märchen mit Esel, Hund, Katze und Hahn im Forum

Am Wochenende des 13. und 14. Mai ist Kevelaer wieder das Ziel der Freunde von Hand- und Stabpuppen, Marionetten und Walk-Acts. Denn an diesen beiden Tagen führt das Kevelaer Marketing mit Unterstützung der Volksbank an der Niers eG, des Verkehrsverein Kevelaer und Umgebung e.V. und zahlreichen Unterstützern aus Einzelhandel und Wirtschaft die „20. Kevelaerer Puppenspiel-Tage“ durch. Erneut werden am Sonntag zwei Dutzend Aufführungen in der Kevelaerer Innenstadt zu sehen sein. Am Samstag, 13. Mai, werden die „20. Kevelaerer Puppenspiel-Tage“ um 15.00 Uhr mit Esel, Hund, Katze und Hahn eröffnet. Was es mit diesen Tieren auf sich hat, zeigt das Figurentheater „Lille Kartofler“ in „Die Bremer Stadtmusikanten“. Das bekannte Märchen von den Brüdern Grimm wird im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte der Stadt Kevelaer gespielt.
…mehr

Kevelaerer Standesamt mit neuem Online-Service

Ab dem 10.05.2017 können Bürgerinnen und Bürger beim Standesamt Kevelaer ihre Dokumente über das Internet bestellen.

Der neue Online-Service zur Bestellung von Urkunden-Abschriften steht ab dem 10.05.2017 zur Verfügung und erspart den Bürgern künftig den Weg in das Rathaus. Der durch das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) entwickelte Service ermöglicht die Bestellung und Bezahlung von Personenstandsdokumenten über das Internet. Unter www.kevelaer.de können nun Abschriften von Geburtsurkunden, Auszüge aus dem Eheregister, Auszüge aus dem Lebenspartnerschaftsregister sowie dem Sterberegister elektronisch angefordert werden. Die erforderlichen Gebühren können ebenfalls online gezahlt werden.

Die Stadt Kevelaer ist die erste Kommune im Kreis Kleve, die nun diesen Online-Service integriert. Es handelt sich um einen neuen Baustein auf dem Weg zum eGovernment (Elektronische Verwaltung). Die Kevelaerer Stadtverwaltung distanziert sich in diesem Zusammenhang von Portalen und Anbietern wie standesamt.com, die zusätzlich zu regulär anfallenden Gebühren für die Weiterleitung der Anfrage eine weitere Gebühr von mehreren Euro erheben. Die Dokumente, so die Verwaltung weiter, sollten daher kostengünstig, bequem und sicher direkt über das verwaltungseigene Portal angefordert werden.

Jugendtheaterstück im Konzert- und Bühnenhaus Kevelaer:

„lost in the supermarket“ zeigt Suche nach dem besten Lebensweg

Kevelaer – Spießerleben oder Individualität? Auffallen oder Anpassen? Jorn oder David? Leben oder Tod? Das Jugendtheaterstück „lost in the supermarket“ von der Burghofbühne Dinslaken zeigt am Montag, 08. Mai, um 10.00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und die Suche nach dem besten Lebensweg. Die Hauptfiguren sind Jorn, Lale und David und sie sind so unterschiedlich wie es nur geht. …mehr

Trolle und chaotische Londonerin erheitern Kinopublikum im Bühnenhaus

Unter dem Motto „Komödie“ findet am Freitag, 28. April, erneut das „KoBü-Flimmern“ im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer statt. Um 17.00 Uhr beginnt der Kinotag für die jungen Gäste mit den Abenteuern der lustigen Trolle. Das Programm für Erwachsene beginnt um 20.00 Uhr mit einer überdrehten Londonerin, die nicht weiß, wer der Vater ihres ungeborenen Babys ist.
…mehr

Veranstaltungskalender für das 3. Quartal 2017 wird vorbereitet

„Wann findet das ‚Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival‘ statt?“, „Wird in diesem Jahr wieder die ‚Kevelaerer Nacht der Trends‘ veranstaltet?“, „Wie heißt das erste Stück in der neuen Theater-Saison?“, – diese Fragen lassen sich alle mithilfe des Veranstaltungskalenders der Stadt Kevelaer beantworten. Viermal im Jahr sammelt das Kevelaer Marketing kulturelle und gesellschaftliche Termine, um diese in einem Faltprospekt zu veröffentlichen. Vereinsvorstände und Organisatoren werden hiermit gebeten, ihre öffentlichen Veranstaltungen zwischen Juli und September 2017 zu melden. Dies kann sowohl telefonisch (unter der Nummer 0 28 32 / 122-162) als auch schriftlich (Kevelaer Marketing, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Telefax-Nummer 0 28 32 / 122-989) oder per E-Mail an kultur@stadt-kevelaer.de geschehen. Auch online ist die Nennung der Veranstaltungen unter der Rubrik „Veranstaltungen“ auf der Homepage der Stadt Kevelaer (www.kevelaer.de) möglich. Die Aufnahme der Termine in den mehrseitigen Veranstaltungskalender ist kostenfrei. Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 31. Mai 2017.

Nur noch wenige Restkarten für letztes Theaterstück der Saison 2016/2017:

Bekannte Filmkomödie „Männerhort“ in Kevelaers Konzert- und Bühnenhaus

„Männerhort“ ist der Titel der Abschluss-Komödie in der Theaterreihe der Stadt Kevelaer. Am Montag, 24. April, 20.00 Uhr öffnet sich für die diesjährige Theaterreihe letztmalig der Vorhang im Konzert und Bühnenhaus. Zum wiederholten Mal gastiert die Burghofbühne Dinslaken in der „guten Stube“ der Stadt und knüpft an die Erfolge vergangener Aufführungen wie „Frühstück bei Tiffany“ und „Faust – der Tragödie erster Teil“ an. Nur noch wenige Restkarten sind für diese unterhaltsame Komödie beim Kevelaer Marketing erhältlich. „Wir freuen uns schon heute auf eine sehr gut besuchte Abschluss-Veranstaltung und verbinden dies mit einem ausdrücklichen Dank an alle Besucher unserer Theater-Reihe und den Sonderveranstaltungen“, so das Team um Bernd Pool, Leiter Stadtmarketing Kevelaer. ..mehr

Lockende Bücherwelten

Zu einer „Reise in die Stadt der träumenden Bücher“ lädt die Kevelaerer wort.werk-Galerie für den Sonntag nach Ostern ein. Weltweit wird an diesem 23. April der Tag des Buches gefeiert. Bücherwürmer und andere Bewohner des Gutenberg-Universums dürfen aus diesem Anlass ab 17 Uhr in Kevelaer auf der Busmannstraße 28 auf eine vergnügliche Zeitreise gehen. …mehr

Wochenmarkt der Stadt Kevelaer

Anlässlich der bevorstehenden Ostertage weist die Stadtverwaltung Kevelaer darauf hin, dass der Wochenmarkt von Freitag, 14.04.2017 (Karfreitag), auf Donnerstag, 13.04.2017, vorverlegt wird. Der Wochenmarkt am Dienstag, 18.04.2017, findet in verkleinerter Form statt.

Weltberühmte Operette „Im weißen Rössl“ in Kevelaers „guter Stube“:

„Trachtenrausch statt „Eiertausch“

Noch keine Idee, wie in diesem Jahr das Osternest gefüllt werden kann? Das Kevelaer Marketing liefert Ihnen die perfekte Lösung, denn wer diese Osterüberraschung in seinen Nestchen findet, kann am Freitag, 12. Mai, 20.00 Uhr sein „Oktoberfest-Outfit“ schon im Frühling ausführen. Die Sonderveranstaltung „Im weißen Rössl“ lädt die Besucher zu einem fröhlichen Abend mit vielen Evergreens ins Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer ein. …mehr

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

Zum Tag der älteren Generation, der jeweils am ersten Mittwoch im April begangen wird, veröffentlicht die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) ihre Wahlprüfsteine zu den Bundestagswahlen 2017. Die Fragen zu den Themenbereichen Seniorenpolitik, Alterssicherung, freiwilliges Engagement, Gesundheit und Pflege, Wohnen sowie Verbraucherschutz in einer immer stärker digitalisierten Welt wurden gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der 113 Mitgliedsorganisationen, die ein breites politisches Spektrum darstellen, erarbeitet.
…mehr

Schnecken und Schafe erobern das Konzert- und Bühnenhaus

In den Osterferien dürfen sich Kinder, Jugendliche und Familien gleich zweimal auf das „Ferienkino am Morgen“ mit Popcorn, Eiskonfekt und großer Leinwand im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer freuen. Gute Unterhaltung versprechen ein Animationsfilm über eine schnelle Schnecke und ein, mit der „Stop-Motion“ Technik zum Leben erwecktes Schaf. Am Mittwoch, 12. April, und am Mittwoch, 19. April, finden die beiden Kinovorstellungen jeweils um 10.30 Uhr statt.
…mehr

Wird Rathaus Kevelaer aufgestockt?

Das Rathaus Kevelaer soll eine weitere Etage erhalten. Bürgermeister Dr. Dominik Pichler beabsichtigt, auf dem Dach des Rathauses die Planungen für eine Bürgermeister Dienstwohnung in Auftrag zu geben. Rund 220 qm Wohnfläche mit fünf Kinderzimmern und einem Dachgarten sollen realisiert werden.
…mehr

Kevelaer mit High Speed unterwegs

Mit High Speed in die Zukunft. Was in Schravelen, Wetten, Winnekendonk und Twisteden noch Zukunftsmusik ist kann schon bald wahr werden. In Zukunft können die Bürger möglicherweise mit 500 Mbit/s durch das Netz rasen.
(v.l.n.r.) Dietmar Rotering, Projektleiter von Deutsche Glasfaser, Detlef Timmer von MERA Tiernahrung GmbH, Wirtschaftsförderung der Stadt Kevelaer Hans-Josef Bruns und Thomas Pantazidis von Deutsche Glasfaser Business …mehr

Anmeldung zum Ferienspaß der Stadt Kevelaer

Auch in diesem Sommer bieten das Jugendzentrum Kompass und der Mittagstreff zusammen mit dem Fachbereich 5 (Jugend, Schule und Sport) den Ferienspaß für Kevelaerer Kinder an.
Für alle Kinder vom 1. bis 5. Schuljahr findet der Ferienspaß in der Zeit vom 17. bis zum 28. Juli statt. Die Kinder können sich auf Programmpunkte wie z.B. Wellness-Tag, Stadtspiel, Olympiade, Minigolf, Phantasiereise, Kegeln, Besuch im Irrland, Sport, Tanzen, Kochen und Backen, Filmnachmittag, Nachtwanderung, Schwimmen, Chaosspiel, verschiedene Kreativ-Angebote und die Fahrt zu einem Freizeitpark freuen. …mehr

„Kinder, die wir nicht verstehen, fordern uns heraus – gemeinsam andere Wege ausprobieren“

– Fachveranstaltung am 15.03.2017 in Kevelaer – eine rundum gelungene Veranstaltung

Am vergangenen Mittwoch, 15.03.2017 veranstaltete das Jugendamt der Stadt Kevelaer in Kooperation mit der Praxis Augenblick, der Lebenshilfe Gelderland, der Kindertagesstätte Marienkäfer, dem Caritas-Centrum Kevelaer-Weeze und der St. Hubertusgrundschule eine Fachveranstaltung zum Thema „Kinder, die wir nicht verstehen, fordern uns heraus – gemeinsam andere Wege ausprobieren“. …mehr

Berliner Stadtmusikanten fragen „SBerliner Stadtmusikanten fragen „Sag mal geht’s noch?ag mal geht’s noch?

Zwei Schafe wollen im Altersheim „Zum Sonnenschein“ grasen. Frau Kuh, Herr Wolf, Frau Katze und Herr Spatz sind gar nicht erfreut darüber. Verwicklungen, ein Jahrhundertraub, neue Freundschaften oder Feindschaften, Liebschaften und vielleicht doch endlich eine Reise nach Berlin, alles ist möglich am Freitag, 24. März, im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte in Kevelaer. In dem neuen Stück des Theater Zitadelle aus Berlin passiert all das und man muss wie die Frau Katze fragen: „Sag mal, geht’s noch?“ Diese verblüffende Fortsetzung des bekannten Märchens verspricht einen kurzweiligen Abend mit skurrilen Tieren und viel Musik. ..mehr

Neue Gleichstellungsbeauftragte im Kevelaerer Rathaus

Am 1. März 2017 hat Frau Marika Perez die Gleichstellungsaufgaben in der Stadt Kevelaer von ihrer Vorgängerin Frau Anette Valenta übernommen. Diese ist nach fast 10-jähriger Tätigkeit als Gleichstellungsbeauftragte auf eigenen Wunsch aus diesem Aufgabenbereich ausgeschieden und kümmert sich jetzt in der Arbeitsvermittlung des Jobcenters schwerpunktmäßig um die Vermittlung von Frauen in den Arbeitsmarkt. ..mehr

Überprüfung von Grabmalen

Auf den städtischen Friedhöfen Kervenheim, Winnekendonk und Wetten werden in den nächsten Wochen durch die Stadt Kevelaer Standfestigkeitskontrollen an den aufgestellten Grabmalen vorgenommen.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass nach der Friedhofssatzung der Stadt Kevelaer die jeweiligen Grabstelleninhaber verpflichtet sind, die Grabmale standsicher zu halten.

Sollten sich bei der Überprüfung trotzdem Mängel ergeben, werden die Betroffenen schriftlich auf das nicht mehr standfeste Grabmal hingewiesen und unter Angabe der Beanstandung gebeten, binnen einer angemessenen Frist die Standfestigkeit fachmännisch wieder herzustellen.

Moderner Tanz zu klassischer Musik – eine Premiere für Kevelaer

Die Besucher erwartet ein optisches und musikalisches Highlight der Extraklasse. Die Tourneen der „Rioult Dance Company“ führte sie zum Cannes International Festival, zu Danse à Aix sowie nach Paris, unter anderem an die Opera Bastille. Außerdem begeisterten die Tänzerinnen und Tänzer die Zuschauer auf dem Bermuda Festival of the Performing Arts, bei dem mexikanischen Tamaulipas International Festival und im kanadischen Grand Théâtre De Québec – und jetzt auch die in Kevelaer. …mehr

Wirtschaftsförderer Hans-Josef Bruns stärkt junges Handwerksunternehmen Kevelaer/Kervenheim

Die Stadt Kevelaer ist weit über Stadt- und Landesgrenzen bekannt. Zudem bietet sie einen attraktiven Lebensraum mit viel Potential zum Ausbau des Freizeit- und Tourismussektors. Mit diesen und weiteren Standortvorteilen und Tipps stärkte der Wirtschaftsförderer der Stadt Kevelaer Hans-Josef Bruns die Unternehmensgründer Artur Scholl und Simon Grigoleit. Das Duo baut in ihrer Kervenheimer Manufaktur „Chalet Exquisit“ seit diesem Jahr Mobilheime, Chalets und Hausboote und stellte am Wochenende Ihr erstes Showmodell vor. …mehr

„pro-fit“ Gesundheits-Tage in Kevelaer

Kevelaer in der Zeit vom 15.05. bis 03.09.2017 die Gesundheits-Tage „pro-fit“ –

Auch in diesem Jahr wird das Jugendamt der Stadt Kevelaer, in Kooperation mit dem Jugendzentrum „Kompass“, der Tageseinrichtung für Kinder „Spatzennest“, der Familienbildungsstätte Geldern-Kevelaer, der Lebenshilfe Gelderland und dem SOS-Kinderdorf Niederrhein, die in 2016 erfolgreich gestarteten Gesundheitstage „pro-fit“ durchführen.
Es handelt sich hierbei um eine „Mitmach-Aktion“ zum Thema „Was hält mich gesund“ (Bewegung, Ernährung, Entspannung).
Kevelaerer Einrichtungen, Schulen und Vereine sind eingeladen an einem Wettbewerb (in der Zeit vom 15.05. bis 15.07.2017) teilzunehmen und einen Preis zu gewinnen. Die Aktionen sollten eine Beteiligung möglichst vieler Kinder und Jugendlichen zum Ziel haben. …mehr

Kevelaer Marketing präsentiert „unverwechselbar Kevelaer“ auf der Touristikmesse Niederrhein:

Traditionen bewahren – Neues wagen

Auf der Touristikmesse Niederrhein in Kalkar präsentiert das Kevelaer Marketing aktuelle Angebote für die kommende Saison. Auf der großzügig bemessenen Präsentationsfläche findet der Messebesucher Informationen zum facettenreichen Programm „375 Jahre Wallfahrt Kevelaer“ sowie erste Inhalte zum Projekt „Gesund an Leib und Seele“. Damit spannen die Kevelaerer Touristiker am Wochenende des 04. und 05. März einen weiten Bogen von Wallfahrtsjubiläum über Veranstaltungen bis hin zu den Entwicklungen rund um das Thema Gesundheit. Traditionelles und Neues – „Unverwechselbar“ präsentiert sich Kevelaer auch in diesem Jahr am Messestand: Mit der Kaffeerösterei „Kaffeehimmel“ konnte erneut ein Kevelaerer Unternehmen für die Bewirtung am Messestand gewonnen werden. Auch am Messestand Kevelaer heißt es so: zur Ruhe finden, Kaffeevielfalt genießen, ins Gespräch kommen, Gastlichkeit genießen und Kraft sammeln bevor weitere Angebote der Nachbarstände in den Blick genommen werden.

„375 Jahre Wallfahrt Kevelaer“

Als größter Wallfahrtsort Nordwesteuropas feiert Kevelaer während der gesamten Wallfahrtssaison das Jubiläum „375 Jahre Wallfahrt Kevelaer“. Höhepunkt ist die Festwoche vom 31. Mai bis 11. Juni mit der großen Marientracht am 03. Juni. Mit der Welturaufführung „Mensch! Maria! – ein Mysterienspiel zu einem ganz normal-besonderen Menschen“ setzt Kevelaer einen besonderen Akzent für die gesamte Region und weit darüber hinaus. Informationen zu besonderen Wallfahrtstagen und Feierlichkeiten, zu Pauschalangeboten und Führungen unterschiedlichster Art erwarten den Messebesucher.

„Gesund an Leib und Seele“

Neben Traditionellem geht Kevelaer aber auch neue Wege: Mit „Gesund an Leib und Seele“ wird zukünftig der Kevelaer-Besucher ein Angebot erwarten dürfen, welches neben geistig-spirituellen Angeboten auch gesundheitliche und sportliche Möglichkeiten vorfinden. Das Team des Kevelaer Marketing stellt Ihnen gerne die Planungen des neuen zentrumsnahen Areals vor.
Der Kneipp-Verein Gelderland präsentiert am Messestand Teile einen Barfußpfades um auf das zukünftige Angebot in der geplanten weitläufigen Grünanlage aufmerksam zu machen.

„Kaffeehimmel“ verwöhnt Messebesucher

Und – eines darf nicht fehlen! Weder bei einem Besuch in Kevelaer noch beim Besuch der Niederrhein-Messe in Kalkar. Kevelaer steht für Gastlichkeit: Der Kaffee-Sommelier und Röster Guido Thelen, bietet nachhaltigen Kaffee, Espresso und ausgewogene Mischungen an – ob „Fair Trade“ oder auch zertifizierte „Bio-Qualität“. Mit Begeisterung erklärt Guido Thelen die Welt des Kaffees: Angefangen bei der Herkunft der Bohnen bis zur eigenen schonenden Trommelröstung. Zubereitungsempfehlungen für zu Hause und eine gute Portion Leidenschaft für frischen Kaffeegenuss gibt es gleich kostenlos oben drauf. Der „Kaffeehimmel“ bereichert seit wenigen Jahren die individuelle Vielfalt Kevelaers und wird damit einmal mehr dem „unverwechselbar“ Kevelaer gerecht. Das noch junge Unternehmen wurde als Start-Up-Unternehmen im Jahre 2016 mit dem Marketing-Preis-Kevelaer ausgezeichnet. Guido Thelen und sein Team erwarten die Messebesucher und werden von der Besonderheit ihrer Produkte zu überzeugen wissen.

Die verschiedenen Messeangebote werden für Einzelgäste, Familien oder Gruppen all das bieten, was einen Besuch in Kevelaer zu einem „unverwechselbaren“ Erlebnis werden lässt. Eine Tagestour oder ein mehrtägiger Aufenthalt, ob als Tourist oder als Wallfahrer – für alle Fragen steht das Team des Kevelaer Marketing mit Andrea Hoenselaer, Barbara Dicks, Monika Metsch und Bernd Pool den Gästen an den beiden Messetagen zur Verfügung.

Sitemap